Samstag, Juli 21

Ich habe mal wieder einen leckeren Wein entdeckt. Für mich ist der Le Morette Serai Bianco 2016 ein spannender Wein für den Sommer. Einerseits fruchtig, andererseits leicht im Geschmack – einfach rund.

weintipp-le-morette-sarei-bianco-2016-italien-etikett

Azienda Agricola Valerio Zenato

Die Azienda Agricola Valerio Zenato liegt im Norden von Italien. Im schmalen Gürtel zwischen den Ufern im Süden des Gardasees und dem Frassinosee reifen die Trauben für den Le Morette Serai Bianco.

Das Weingut wurde von Gino Zenato anfänglich als Rebschule zur Zucht der zum Weinanbau bestimmten Stecklinge gegründet. Doch bereits in dieser Zeit zeigte er seinen Erfahrungsschatz im Bereich des Weinbaus. Heute wird das Weingut in der dritten Winzergeneration von Fabio und Paolo Zenato geführt.

Die Verwurzelung der Winzerfamilie in der Region zeigt sich auch durch die Wahl von „Le Morette“ als Wahrzeichen des Weinguts. Le Morette sind die Reiherenten, die den Frassino-See als Brutgebiet wählen.

Flasche und Etikett des Le Morette Serai Bianco 2016

Die Anmutung der Flasche und das Design des Etiketts machen schon Lust auf diesen Wein. Zwar hat das Etikettendesign mir häufig schon viel versprochen. In der Flasche war dann aber eher nix.

Beim Le Morette Serai Bianco 2016 trifft das Etikett den Inhalt aber sehr gut. Ein Vogel fliegt in Leichtigkeit über dem „M“. Alles gehalten in Pastell-Farben. Und mit dieser sommerlichen Leichtigkeit kommt der Wein im Glas dann auch daher.

weintipp-le-morette-sarei-bianco-2016-italien-etikett-rueckseite

Geschmack und Aussehen des Le Morette Serai Bianco 2016

Le Morette Serai Bianco 2016 ist eine Cuveé aus Turbiana, Pinot Bianco und Chardonnay. Entstanden ist ein Wein mich fruchtiger Intensität. Dabei ist er keine Fruchtbombe, sondern kommt mit einer gewissen Leichtigkeit im Geschmack daher. Aromen von gelbem Apfel, Aprikosen, Birnen und dezenten Stachelbeeren finden sich in diesem Wein, ohne dabei aufdringlich zu sein.

weintipp-le-morette-sarei-bianco-2016-italien-glas

Die hellgelbe Farbe mit Grünreflexen im Glas macht schon Lust auf den ersten Tropfen auf der Zunge. Grüne und gelbe Farbtöne schimmern mir aus dem Glas entgegen.

Mein Fazit zum Le Morette Serai Bianco 2016

Der Wein ist eine Cuveé aus Turbiana, Pinot Bianco, Chardonnay und einem Hauch Sauvignon Blanc. Da ich ein Fan der Rebsorte Sauvignon Blanc bin, war ich gespannt, wie der Wein schmeckt. Mit dieser Cuveé ist es gelungen, den Sauvignon Blanc Anteil dezent in den Wein zu integrieren.

Ich freue mich schon auf den nächsten Sommer. Dann kann ich diesen erfrischenden Weißwein am Gartenhaus wieder genießen. Für einen Preis zwischen fünf und sieben Euro kann man ihn auch einfach mal so an einem schönen Sommertag genießen.

weintipp-le-morette-sarei-bianco-2016-italien-korken

8.0 Fruchtiger Sommerwein
  • Meine Wertung 8
  • User Ratings (0 Votes) 0

Leave A Reply