Schweden Roadtrip | 12 Reiseziele in Smaland und auf Öland

0

Seitdem ich das erste Mal in Stockholm war, hatte ich den Wunsch, noch mehr von Schweden zu entdecken. Ein Schweden Roadtrip mit dem Auto durch die Regionen Smaland und Öland zeigte mir weitere Facetten dieses schönen Landes.

Es ist eine Reise zwischen Kultur, Natur und Genuss. Diese Region hat einfach alles zu bieten. Komm doch mal mit und ich zeige Dir einige Sehenswürdigkeiten in Smaland und auf Öland.

Ich gebe Dir Tipps für einen tollen Schweden Roadtrip durch Südschweden: Sehenswürdigkeiten, Tipps, Burgen, Museen, Cafés, Restaurants, Hotels uvm.

Schweden Roadtrip | Reiseziele in Smaland und Öland

Smaland Kunst & Kulinarik

  • 1 Glass Factory
  • 2 Kalmar
  • Übernachten in Kalmar: Slottshotellet [Schlosshotel] in Kalmar
  • Restaurant in Kalmar
  • 3 Kalmar –  Schloss Kalmar

Öland Natur, Kultur und Geschichte

  • 4 Öland – Stora Alvaret
  • 5 Öland – Lange Jan
  • 6 Öland – Burg Eketorp
  • 7 Öland – Schloss Borgholm
  • 8 Öland – Schloss Solliden
  • Übernachten auf Öland: Drotting Victoria Vilohem

Smaland – Kultur und Literatur

  • 9 Bullbyn
  • 10 Filmbyn Småland
  • 11 Katthult
  • 12 Vimmerby – Astrid Lindgrens Nås

schweden-roadtrip-kalmarsund


1| The Glass Factory

Mit dem Van geht es vom Flughafen Växjö zu meinem ersten Reiseziel auf der Schweden Rundreise durch Smaland und Öland: Die Glass Factory in Boda. Die Glasmanufaktur liegt etwa eine Stunde von Växjö entfernt.

Südschweden ist bekannt für die Glasbläserei und die Glass Factory nur eine von 15 Glasmanufakturen in der Region. Aber diese wartet mit einigen Besonderheiten auf. Dies liegt sicherlich auch an der Direktorin: Maja, die aus Lübeck stammt.

schweden-rundreise-smaland-oland-flughafen-vaexjoe

schweden-roadtrip-glass-factory-boda


Ein Herz aus Glas

Sie erzählt mir voller Leidenschaft und mit dem Kopf voller Ideen die Entwicklung der Glass. Factory. Neben der Glasbläserei gibt es auch ein Museum, welches sich mit dem Thema beschäftigt.

Hier entdecke ich teils skurrile und außergewöhnliche Glaskunstwerken. Ganz nebenbei erfahre ich noch einiges zur Geschichte der Glasbläserei. Mit über 30.000 Glaskunstwerken ist die Glass Factory auch die größte Glaskunstsammlung Schwedens.

Davon lagert ein Großteil im im Keller und soll ebenfalls ausgestellt werden. So bietet das Museum der Glass Factory sicherlich bei jedem Besuch wieder neue Entdeckungen.

Übrigens: Internationale Künstler aus der ganzen Welt reisen zur Glass Factory. Sie leben hier für eine Weile und tauschen sich mit anderen Glasbläsern aus. Dabei schaffen sie ganz außergewöhnliche Kunstwerke aus Glas.

schweden-roadtrip-glass-factory-boda-maja

schweden-roadtrip-glass-factory-boda-glasblaeserei

schweden-roadtrip-glass-factory-boda-glasblaeser

schweden-roadtrip-glass-factory-boda-glas

schweden-roadtrip-glass-factory-boda-ausstellung

schweden-roadtrip-glass-factory-boda-ausstellung-kunstwerke


Glasblasen – gar nicht so leicht

Schließlich bekomme ich auch einen tieferen Einblick in die Glasbläserei und zwar sehr tief. Zunächst schaue ich den Glasbläsern bei ihrer Arbeit zu. Ich bin beeindruckt, wie sie hier bei Sommer- und Ofentemperaturen so konzentriert arbeiten können.

Ich bekomme erklärt, worauf es beim Glasblasen ankommt. Ich bin erstaunt auf wie viele Dinge man gleichzeitig achten muss, damit man das Kunstwerk nicht zerstört. Denn es ist immer eine Arbeit gegen die Zeit: In diesem Fall gegen das Abkühlen des Glases.

Und dann kommt der große Moment. Zumindest für mich. Ich darf auf einem der Sitze Platz nehmen und erhalte vom Meister eine Glasblase. Jetzt heißt es “Ins Rohr blasen” damit am Ende des Rohrs eine Glaskugel entsteht.

Weitere filigrane Arbeiten nehme ich vor. Immer begleitet durch die guten und hilfreichen Ratschläge der Glasbläser. Am Ende ist sogar etwas herausgekommen, was sich sehen lassen kann. Zumindest ein Mini-Kunstwerk.

schweden-roadtrip-glass-factory-boda-glasblasen-nicolo-martin


2| Kalmar

Nach meinem Besuch der Glass Factory ins 50 Kilometer entfernte Kalmar. Von dort geht es am nächsten Tag auf die Insel Öland. Kalmar liegt schön gelegen am Kalmarsund und ich spüre gleich das maritime Flair der Stadt.

Besonders sehenswert in Kalmar sind die Altstadt aus dem Mittelalter, das Kunstmuseum und das Landesmuseum von Kalmar. Nicht zu vergessen Kalmar Schloss. Aber dieses imposante Bauwerk aus Schloss und Festung schaue ich mir morgen näher an.

schweden-roadtrip-kalmar


Restaurant Kalmar Tipp: Park Hermina

Durch die Glasbläserei habe ich mittlerweile Appetit bekommen. In Kalmar bietet sich das Restaurant Park Hermina mit skandinavischer Küche an. Im Sommer bietet die Terrasse einen schönen Blick auf das Schloss.

schweden-roadtrip-kalmar-Restaurant-Park-Hermina

schweden-roadtrip-kalmar-Restaurant-Park-Hermina-gericht


Übernachten in Kalmar

Übernachtet habe ich bei meinem Aufenthalt in Kalmar im Slottshotellet. Wie der name schon sagt, liegt es in unmittelbarer Nähe vom Schloss Kalmar.

Das Gebäude ist von dem einflussreichen Großhändler Johan Jeansson 1864 erbaut worden. Aber auch die angrenzenden Nebengebäude des Hotels haben eine Geschichte. So war eines der kleinen Häusern die erste Schule Kalmars.

Ein spannender historischer Ort für einen Aufenthalt in Kalmar. Die Innenräume sind mit alten Möbeln eingerichtet und strahlen den Charme alter Zeiten aus – das alles aber auf hohem Niveau.

Mit einem leckeren Frühstück starte ich in den nächsten Tag. Die Besichtigung von Schloss Kalmar steht auf dem Programm.

schweden-roadtrip-kalmar-Slottshotellet

schweden-roadtrip-kalmar-Slottshotellet-innenhof

schweden-roadtrip-kalmar-Slottshotellet-fruehstueck


3| Schloss Kalmar

Die Geschichte von Schloss Kalmar geht zurück bis ins Jahr 1180. Zu dieser Zeit wurde ein erster Verteidigungsturm zum Schutz vor Piraten errichtet.

Die Verteidigungsanlage entwickelte sich aufgrund der nahen Grenze zu Dänemark immer weiter.

Das heutige Erscheinungsbild des Renaissanceschlosses stammt aus dem 17. Jahrhundert.

schweden-roadtrip-kalmar-schloss


Dauerausstellung gibt Einblicke in die bewegte Geschichte

In den historischen Räumen wird in einer Dauerausstellung die dramatische Geschichte des Schlosses gezeigt. Sie ist in die Themenbereiche 800 Jahre Krieg, Macht und Ehre!, Das Ostermahl von Johann III., Agdas Zimmer und Das Frauengefängnis unterteilt.

Während der Führung erfahre ich viel über die Geschichte Schwedens und über diese Region. Ergänzt wird die Dauerausstellung durch saisonale Ausstellungen.

schweden-roadtrip-kalmar-schloss-ausstellung-ostermahl

schweden-roadtrip-kalmar-schloss-ausstellung-intarsien

schweden-roadtrip-kalmar-schloss-ausblick


Wechselausstellungen bereichern den Besuch

Als ich Schloss Kalmar besucht habe wurde gerade die bildgewaltige Show “Van Gogh Alive – The Experience” gezeigt. Ich habe mich auf einen der Plätze gesetzt und diese tollen Eindrücke von Bildern und Musik in mich aufgenommen.

Besonders beeindruckt haben mich während meines Besuchs von Schloss Kalmar die Kapelle sowie die prächtigen Holzdecken in den Gemächern und im Saal. Schön war es auch, über die Schlossanlage mit schönen Aussichtspunkten zu spazieren.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten Schloss Kalmar

schweden-roadtrip-kalmar-schloss-van-gogh-experience

schweden-roadtrip-kalmar-schloss-zugbruecke


Top Öland Sehenswürdigkeiten

  • Stora Alvaret
  • Lange Jan
  • Burg Eketorp
  • Schloss Borgholm
  • Schloss Solliden

Nach dem Besuch von Schloss Kalmar geht es auf die Insel Öland. Dort schaue ich mir die Öland Sehenswürdigkeiten auf der Insel an. Nach der Fahrt über die sechs Kilometer lange Ölandbrücke geht es zum Stora Alvaret. Auf Deutsch heißt das so viel wie “Großes Alvar”.

schweden-roadtrip-oeland


4| Öland – Stora Alvaret

Stora Alvaret ist ein Alvar auf einem Kalkplateau in Süd-Öland. Es ist das größte Alvargebiet der Erde. Rund ein Viertel der weltweit vorhandenen Alvarfläche ist hier auf Öland zu finden.

Da diese Naturlandschaft eine der letzten naturbelassenen Karstlandschaften der Welt ist, wurde es im Jahr 2000 in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen.

Auch wenn das Alvargebiet auf den ersten Blick wie eine flache Ödlandschaft aussieht ist es ein reicher botanischer Raum. Erst auf dem zweiten und näheren Blick fällt mir die vielfältige Pflanzenwelt auf.

Viele Wander- und Radwege führen durch die Landschaft. Da das Gebiet recht flach ist, eine sehr angenehme Art diese Landschaft zu erkunden.

schweden-roadtrip-oeland-stora-alvaret-wanderweg

schweden-roadtrip-oeland-stora-alvaret-landschaft

schweden-roadtrip-oeland-stora-alvaret-flora

schweden-roadtrip-oeland-stora-alvaret-wandern

schweden-roadtrip-oeland-stora-alvaret-kuehe-meer


5| Lange Jan

Nun geht es weiter zum südlichsten Zipfel der Insel. Am beliebten Ausflugspunkt befindet sich der Leuchtturm “Lange Jan”. Schon von Weitem kann ich ihn sehen – was für einen Leuchtturm ziemlich hilfreich ist.

Aber hier gibt es nicht nur den Leuchtturm zu entdecken. Für Vogelinteressierte bietet das Besucherzentrum Naturum Ottenby und die Vogelwarte Ottenby Fågelstation Eindrücke Eindrücke über das Naturschutzgebiet Ottenby.

Neben dem Leuchtturm und dem Besucherzentrum gibt es noch ein Restaurant und einen kleinen Kiosk. Der perfekte Zeitpunkt um mich bei einem kleinen Mittagessen an die ersten Eindrücke auf meiner Schweden Rundreise zu erinnern.

schweden-roadtrip-oeland-lange-jan-ottenby


Höchster Leuchtturm in Schweden

Nach dem schmackhaften Essen treibe ich erstmal wieder Sport. Denn der Lange Jan ist zwischen Frühling und Herbst auch zu besteigen. Nach 197 Stufen – einen Lift gibt es nicht – bin ich oben angekommen.

Auf der Außenplattform drehe ich eine Runde und schaue mir die traumhaft schöne Landschaft rund um den Leuchtturm an. Ich genieße den Blick auf das ruhige und weite Meer.

Hier oben könnte ich mich jetzt mit einem Buch und warmem Tee auch länger aufhalten. Nach einer Weile mache ich mich wieder an den Abstieg.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten Lange Jan

schweden-roadtrip-oeland-lange-jan

schweden-roadtrip-oeland-lange-jan-ausblick


Kleiner Ausflug in die skandinavische Lakritzwelt

Im Restaurant habe ich bereits die Eistruhe erkundet und ein Lakritz-Eis entdeckt. Ihr wisst ja wie gerne ich Lakritz mag. Nicht das normale süße Lakritz von Haribo und Konsorten, sondern Erwachsenen-Lakritz.

Daher bin ich immer wieder gerne in Skandinavien. Denn die meisten Skandinavier sind wie ich echte Lakritz Liebhaber. Also gibt es erstmal ein leckeres Lakritz Eis – und es soll noch ein zweites hinterher geben.

Denn auch mein Blick in die Eistruhe des Kiosks ist von Erfolg gekrönt. Es ist eine andere Sorte als die im Restaurant. Als Lakritzgenießer kann ich nicht widerstehen und auch dieses Eis wandert über meinen Gaumen in den Magen.

Beide Sorten kann ich übrigens jedem Lakritz Liebhaber ans Herz legen. Auch wenn vielleicht der Großteil unter Euch denken mag: “Lakritzeis! Eckelig!”.


6| Burg Eketorp

Das nächste Reiseziel auf meiner Schweden Rundreise liegt nur etwa 15 Kilometer vom Langen Jan entfernt. Die auf den Fundamenten einer älteren Verteidigungsanlage errichteten Burg Eketorp (Eketorp Borg) liegt mitten im Alvargebiet.

Funde belegen sogar die Reste einer Burganlage aus dem 4. Jahrhundert – und das in dieser unwirtlichen Landschaft. Im Jahr 1978 begann die Rekonstruktion der Festungsanlage.

Heute kann diese besichtigt werden. Erstmals habe ich solch eine Anlage in diesem Zustand gesehen. Meist werden diese Ruinen ja im Zustand einer Ruine gelassen und man muss sich selbst vorstellen, wie es ausgesehen haben könnte.

Auf Burg Eketorp bekomme ich einen detaillierten Einblick in das Leben der Menschen zu dieser Zeit. Dafür gibt es in den Häusern kleine Ausstellungen, die mir die Geschichte der Anlage näher bringen.

Ich genieße noch etwas die Ruhe auf den Mauern der Anlage und den Ausblick auf das weite, flache Land. Nach einem Kaffee im Visitor Center geht es für mich weiter.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten Burg Eketorp (https://visitoland.com/de/gora-pa-oland/eketorps-borg/)

schweden-roadtrip-oeland-burg-eketorp

schweden-roadtrip-oeland-burg-eketorp-haus


7| Schloss Borgholm

Etwa eine Stunde nördlich von Burg Eketorp liegt Schloss Borgholm. Während der Fahrt schaue ich mir die spannende Landschaft von Öland an. Öland ist übrigens eine schmale aber lange Insel: 16 Kilometer breit und 137 Kilometer lang.

Schloss Borgholm ist kein Schloss mehr, sondern eher eine Burgruine. Aber schon von Weitem ist es ein echter Hingucker. Auf Deiner Schweden Rundreise durch Smaland oder Öland sollte es unbedingt auf Deiner Liste der Reiseziele stehen.

Auch Schloss Borgholm hat seine Ursprünge in der Errichtung eines Wehrturms. Ziemlich kriegerische Zeiten damals. Das war im 12. Jahrhundert. An der Erweiterung zu einer Festung sind mal wieder die kriegerischen Dänen Schuld.

schweden-roadtrip-oeland-schloss-borgholm

schweden-roadtrip-oeland-schloss-borgholm-kulisse

schweden-roadtrip-oeland-schloss-borgholm-turm

schweden-roadtrip-oeland-schloss-borgholm-ausblick


Dauerhafter Frieden ermöglicht Umbau zum Schloss

Im 17. Jahrhundert verlor die Verteidigungsanlage aufgrund des dauerhaften Friedens mit den Dänen ihre Verwendung. Aus der Burg entstand eine herrschaftliche Barockanlage, die leider Anfang des 19. Jahrhunderts komplett ausbrannte.

Geblieben sind die heute zu besichtigenden Ruinen. Aber auch die sind sehr beeindruckend. In einer so großen Ruine bin ich bisher noch nicht gewesen.

Alles wirkt zu unwirtlich. Und für eine Ruine stehen noch ziemlich viele Grundmauern, die bis in den Himmel ragen. Eine spektakuläre Kulisse, die häufig für Konzerte verwendet wird. Roxette-Fans kennen sie aus dem Musikvideo zu Listen to your Heart.

Besonders lohnt sich die Aussicht von den Türmen im Westen der Anlage. Ich bleibe eine Weile und genieße den traumhaften Ausblick auf den Kalmarsund.

Im Inneren der Ruine besuche ich die multimedial gestaltete Ausstellung “Aufstieg und Fall des Schlosses Borgholm“, die mir die dramatische Geschichte der Burganlage näher bringt.

Auch hier am Schloss Borgholm lädt ein Visitor Center zu Kaffee und anderen Leckereien ein.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten Schloss Borgholm

schweden-roadtrip-oeland-schloss-borgholm-ausstellung

schweden-roadtrip-oeland-schloss-borgholm-ausstellung-raum

schweden-roadtrip-oeland-schloss-borgholm-ausstellung-gewoelbe


8| Schloss Solliden

Unweit der Gemeinde Borgholm liegt Schloss Solliden. Es ist der Sommersitz der schwedischen Königsfamilie. Vom Mai bis September ist er der Öffentlichkeit zugänglich.

Königin Victoria ließ es Anfang des 20. Jahrhunderts inspiriert von italienischen Landsitzen hier errichten.

Das Schloss selbst kann man nicht besichtigen. Logisch. Wird es doch tatsächlich in den Sommermonaten von der Königsfamilie bewohnt.

Du wirst Dich sicherlich fragen, was es mit dem kleinen, mit wildem Wein berankten Häuschen mit dem Grasdach auf sich hat, welches sich schräg gegenüber vom Schloss befindet.

Vor dem Bau von Schloss Solliden stand dieses Haus bereits dort und wurde von einer Tagelöhnerfamilie bewohnt. Seit ist es die Spielhütte der Königsfamilie. Auch der jetzige König hat darin in seiner Kindheit gespielt.

Gut zu wissen: Mitglieder der Königsfamilie sind anwesend, wenn am Fahnenmast vor dem Schloss die schwedische Flagge mit dem Reichswappen weht. Beim großen Wappen auf der Flagge ist der König anwesend, beim kleinen die Kronprinzessin.

schweden-roadtrip-oeland-schloss-solliden

schweden-roadtrip-oeland-schloss-solliden-spielhuette


Spaziergang durch den königlichen Park

Von Mitte Mai bis Mitte September hast Du die Möglichkeit durch den Park zu schlendern. Hier gibt es auch nicht nur einen Garten, sondern eine Reihe von Themengärten.

So spaziere ich durch den italienischen Garten mit romantischem Wasserfall, dem englischen Garten oder dem öländischen Steingarten mit regionalen Pflanzen.

Der holländische Garten ist ein wahres Blumenparadies – ein Geschenk von Königin Wilhelmina aus dem Jahr 1926.

Nach einem ausgiebigen Spaziergang habe ich etwas Appetit bekommen. Das angrenzende Café, ein Eiskiosk und die Crêperie bieten mir sicherlich etwas zur Stärkung.

Cafe: Kaffetorpet

Weitere Informationen und Öffnungszeiten von Schloss Solliden

schweden-roadtrip-oeland-schloss-solliden-gaerten

schweden-roadtrip-oeland-schloss-solliden-gartenanlage

schweden-roadtrip-oeland-schloss-solliden-restaurant-cafe


Öland Hotel: Drotting Victoria Vilohem

Nach diesen schönen Eindrücken von Öland begebe ich mich auf meiner Schweden Rundreise nun erstmal ins Hotel.

Das Drotting Victoria Vilohem Hotel liegt zwar etwas außerhalb. Dafür ist es sehr schön in einem Park gelegen. Abends kannst Du im Restaurant des Hotels den Tag kulinarisch ausklingen lassen.

Im ersten Stock gibt es zwei Aufenthaltsräume mit antiken Möbeln. Eine edle Umgebung, in der man einen Drink zu sich nehmen kann.

Außerhalb der Stadt bedeutet häufig auch ruhiger Schlaf. So auch im Drotting Victoria Vilohem. Am nächsten Morgen stehe ich erholt auf. Bereit für neue Eindrücke auf meiner Schweden Rundreise mit dem Auto.

Aber zuerst: Kaffee am Morgen. Besonders das Frühstück hat mir im Drotting Victoria Vilohem Hotel sehr gut gefallen. Auf dem liebevoll zusammengestellten Buffet findest Du eine gute Auswahl an Leckereien.

schweden-roadtrip-oeland-hotel-Drotting-Victoria-Vilohem

schweden-roadtrip-oeland-hotel-Drotting-Victoria-Vilohem-schlafzimmer

schweden-roadtrip-oeland-hotel-Drotting-Victoria-Vilohem-schlafzimmer-ausblick

schweden-roadtrip-oeland-hotel-Drotting-Victoria-Vilohem-fruehstueck


Smaland Sehenswürdigkeiten – Astrid Lindgren

  • Bullerbyn
  • Filmbyn
  • Katthult
  • Vimmerby – Astrid Lindgrens Nås

schweden-roadtrip-smaland


9| Sevedstorp oder Bullerbyn

Am nächsten Morgen geht es in Richtung Vimmerby. Es ist auch eine kleine Reise in meine Kinderzeit. Wer kennt sie nicht: Die Geschichten der Kinder von Bullerbü in den Büchern von Astrid Lindgren.

Und Bullerbü gibt es tatsächlich. Gut, in Wirklichkeit heißt es Sevedstorp. Aber die Häuser und die ganze Landschaft sind die aus der Kinderserie.

Zunächst genieße ich eine kleine Fika im Café Bullerbyn. Anschließend erkunde ich die Gegend. Hier stehen drei Häuser, aus denen das Dorf Bullerbü besteht: Mittelhof, Nordhof und Südhof.

Da sie in Privatbesitz sind, kann man sie nicht besichtigen. Also begnüge ich mich mit einem Foto vom Weg aus.

Es ist einfach eine tolle Szenerie. In jedem Moment denke ich, dass die Kinder gleich aus einem Strohhaufen springen und in die Häuser zum Mittagessen rennen. So viele Erinnerungen an spannende Fernsehnachmittage in den Sommerferien werden wach.

Interessant: Sevedstorp ist der Ort, aus dem die Familie des Vaters von Astrid Lindgren stammt.

schweden-roadtrip-smaland-bullerbyn

schweden-roadtrip-smaland-bullerbyn-baumstumpf


10| Filmbyn Småland

Das Filmdorf Småland beschäftigt sich mit den Kinderfilmen von Astrid Lindgren. In der Ausstellung findest Du einige Szenen der Filme aus Kindertagen. Diese kannst Du nicht nur betrachten, Du kannst sogar Teil der jeweiligen Szenen werden.

Ein schöner Ort, um Erinnerungsfotos zu schießen. Diese erinnern Dich dann nicht nur an den Urlaub in Schweden, sondern auch an die Kindheitstage.

Es gibt aber auch unzählige Filmausschnitte oder Original-Requisiten zu betrachten. Ein Besuch im Filmdorf Småland ist eines der Highlights einer Schweden Rundreise durch Smaland.

Übrigens: Das Filmbyn Småland liegt perfekt. Denn in der Nähe befinden sich zwölf Drehorte, an denen die Astrid-Lindgren-Filme gedreht worden sind.

schweden-roadtrip-smaland-filmbyn

schweden-roadtrip-smaland-filmbyn-doktor-mariannelund

schweden-roadtrip-smaland-filmbyn-pipi-langstrumpf-affe-Herr-Nilsson

schweden-roadtrip-smaland-filmbyn-pipi-langstrumpf-schuhe


11| Katthult

Einer dieser Orte ist Katthult. Hier hat Michel aus Lönneberga seinen Schabernack getrieben und musste dafür häufig in den Tischlerschuppen. In diesem hat er dann aus Langeweile kleine Holzmänner geschnitzt und am Ende eine beachtliche Sammlung erschaffen.

Ich laufe nur ein paar Schritte über den Hof und schon kommen mir die Erinnerungen aus der Kindheit wieder in den Sinn. Ich habe das Gefühl das der blonde Junge jeden Moment aus einer der Ecken auftaucht.

Der Hof von Katthult ist ein lohnenswertes Ausflugsziel auf einer Schweden Rundreise. Hier bieten sich zahlreiche Möglichkeiten durch die Natur zu wandern und anschließend im Café einen Kaffee vor der Weiterfahrt zu genießen.

Schon gewusst: Michel heißt in Schweden “Emil aus Lönneberga”. Allerdings gab es in Deutschland das Buch “Emil und die Detektive” von Erich Kästner. Um Verwechslungen zu vermeiden, wurde der Name in Deutschland geändert.

schweden-roadtrip-smaland-Katthult

schweden-roadtrip-smaland-Katthult-schuppen

schweden-roadtrip-smaland-Katthult-pferde

schweden-roadtrip-smaland-Katthult-holzschuppen


12| Vimmerby – Astrid Lindgrens Nås

Letzte Station auf meiner Schweden Rundreise durch Smaland und Öland ist Vimmerby. Bevor es für mich wieder nach Hause geht, schaue ich mir noch das Geburtshaus von Astrid Lindgren und die dazugehörige Ausstellung an.

An diesem Ort hat die Autorin viele dieser kleinen Geschichten erlebt, die sie später in ihren Büchern zu Papier gebracht hat. Millionen Kinder haben durch ihre Bücher auch an ihrer Kindheit teilgenommen.

Mit geführten Touren ist das kleine Elternhaus von Astrid Lindgren sogar zu besichtigen. Ich empfehle jedem Lindgren-Fan diese Führung, denn Du erfährst dabei viele kleine Geschichten, die Dir bekannt vorkommen werden.

Denn so oder so ähnlich sind sie in den Büchern vorgekommen. Ihr Elternhaus hat Astrid Lindgren wieder so herrichten lassen, wie es in ihrer Kindheit ausgesehen hat – teils mit Originalmöbeln.

schweden-roadtrip-vimmerby-astrid-lindgren-naes-geburtshaus

schweden-roadtrip-vimmerby-astrid-lindgren-naes-geburtshaus-stilleben


Ausstellung in Astrid Lindgrens Näs

Neben dem Elternhaus kannst Du Dir die spannende Ausstellung über Astrid Lindgren und ihr Leben anschauen. Dabei geht es nicht nur um ihre Bücher, sondern auch ihr Wirken als Kämpferin für Kinderrechte und Naturschutz. Eine liebevoll und detailreich gestaltete Ausstellung.

schweden-roadtrip-vimmerby-astrid-lindgren-naes

schweden-roadtrip-vimmerby-astrid-lindgren-naes-ausstellung

schweden-roadtrip-vimmerby-astrid-lindgren-naes-ausstellung-astrid-lindgren


Schweden Rundreise durch Smaland und Öland

Das waren meine Eindrücke von meiner Schweden Rundreise durch Smaland und Öland. Eine Reise mit kulturellen und kulinarischen Eindrücken garniert mit Naturimpressionen. Eine Rundreise durch diese Region von Schweden ist extrem abwechslungsreich.

Wenn Dich die Geschichten von Astrid Lindgren in Deiner Kindheit ebenfalls begleitet haben, dann wird es Dir wie mir bei meinem Schweden Roadtrip gehen. An so vielen Orten kam mir die Gegend so bekannt vor – denn so hat sie schon Astrid Lindgren in ihren Büchern beschrieben.


Schweden Roadtrip Route

Leave A Reply

Hiermit kannst Du Dich bei den optout bei google analytics auswählen