Samstag, August 11

Wer einmal nach Dornbirn kommt, sollte sich auf jeden Fall ein bisschen Zeit nehmen, um sich den Hausberg der Dornbirner anzuschauen. Der Karren in Dornbirn ist zwar mit seinen ca. 970 Metern kein Riese in Vorarlberg, aber trotzdem absolut sehenswert.

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-sicht-unten

Wanderlustige haben die Option, den Karren von verschiedenen Startpunkten im Tal zu erwandern. Bei meinem kurzen Dornbirn-Besuch blieb dafür leider keine Zeit.

Da ich aber auf jeden Fall den sensationellen Blick vom Karren aus über Dornbirn und das Umland genießen wollte, entschied ich mich für eine Fahrt mit der Karren-Seilbahn.

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-seilbahn

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-seilbahn-wiese

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-seilbahn-wald

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-ankunft

Insgesamt braucht die geschlossene Gondel nicht mehr als fünf Minuten bis zum Gipfel des Berges. Oben angekommen, kann man herrlich wandern oder einfach nur das traumschöne Panorama genießen.

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-ausblickberg

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-ausblick

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-ausblickberge

Der Karren ist außerdem ein beliebter Startpunkt für Hängegleitflieger. Von solchen Experimenten lass‘ ich allerdings lieber die Finger. Mir reichte schon der krasse Blick in die Tiefe, den ich vom Selfie Point des Karren aus wagte.

Dieser Selfie-Point ist eine tolle Glaskonstruktion, die Dir den Eindruck vermittelt, Du stündest völlig vogelfrei vor einem tiefen Abgrund. Ihr riesiger Glasbalkon sorgt für diese tolle Illusion.

Wenn Du ein bisschen geschickt im Fotografieren bist, kannst Du Deine Freunde mit einem Foto vom Selfie Point des Karren aus ganz schön in die optische Irre führen.

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-aussichtsplattform-illusion

Klar ist der Selfie Point des Karren ein beliebtes Highlight bei einem Besuch des Dornbirner Hausberges. Ein bisschen Zeit solltest Du Dir also einplanen, wenn Du dort ein cooles Foto machen möchtest.

Natürlich führen vom Gipfel des Karren auch einige Wege zurück ins Tal. Darüber hinaus können Naturfreunde schöne Wanderungen unternehmen – beispielsweise zur Alplochschlucht.

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karrenstation

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-wanderwege

Das alles hätte ich natürlich gern gemacht, wenn ich mehr Zeit gehabt hätte. So musste ich mich auf die wichtigsten Dinge konzentrieren. In meinem Fall: Essen!

Panoramarestaurant Karren in Dornbirn

Man muss schließlich Prioritäten setzen. Ein großer Teil des ausgebauten Bereiches des Karrengipfels gehört zu einem tollen Panorama-Restaurant.

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-restaurant

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-Panoramarestaurant-Karren

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-restaurant-restaurant-essen

Das bietet seinen Gästen draußen und drinnen, neben kulinarischen Leckereien, einen Wahnsinns-Blick ins Tal.

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-restaurant-blick-region

Richtig klasse sind übrigens die Sommerbetriebszeiten der Karrenseilbahn. Da fährt man Euch bis um 23:00 Uhr auf den Gipfel – einem tollen Abendessen mit Panorama-Aussicht steht dann nichts mehr im Weg. So ein Erlebnis hat man auch nicht alle Tage.

sehenswuerdigkeiten-dornbirn-reisetipps-vorarlberg-reisetipps-oesterreich-karren-ausblick-plattform

Leave A Reply