Sonntag, August 12

Ein ganz besonderes Überbleibsel meiner Belgien-Rundreise, über die ich hier schon berichtet habe, ist meine Liebe zu den sehr besonderen Trappistenbieren. Von den weltweit elf Brauereien, die Trappistenbier brauen dürfen, liegen zwei in den Niederlanden. Klar, dass ich mir die bei meinem Besuch in Nordbrabant anschaue. Den Anfang macht das Zundert Trappist.

Das Trappistenbier brauen die Mönche im gleichnamigen Ort in der dortigen Abtei Maria Toevlucht. Ganz anders als zum Beispiel im Trappistenkloster Onze Lieve Vrouw, in der das bekannte La Trappe gebraut wird, geht es in Zundert sehr still und beschaulich zu.

sehenswuerdigkeiten-breda-zundert-reisetipps-nordbrabant-reisetipps-niederlande-holland-abtei-Maria-Toevlucht

Die Brauerei und das Kloster können gar nicht besichtigt werden. Einzig ein kleiner, an das Kloster angegliederter Laden mit kurzen Öffnungszeiten bietet das Zundert Trappist vor Ort an. Trotzdem lohnt sich ein Besuch der Abtei auch aus ganz anderen Gründen.

Wer einen Ort voll Ruhe sucht wird im angrenzenden, weitläufigen Wald- und Wiesengebiet rund um die Abtei sicher fündig. Plant Zeit für einen langen Spaziergang ein, falls Ihr das Zundert Trappist vor Ort kaufen möchtet. Ich bin selten durch einen so schönen, verwunschenen Wald spaziert, wie ich ihn dort gefunden habe.

sehenswuerdigkeiten-breda-zundert-reisetipps-nordbrabant-reisetipps-niederlande-holland-abtei-Maria-Toevlucht-wald

sehenswuerdigkeiten-breda-zundert-reisetipps-nordbrabant-reisetipps-niederlande-holland-abtei-Maria-Toevlucht-wald-eichel

Sollte es Euch ausschließlich um das Kloster und die Besichtigung der Zundert-Brauerei gehen, könnt Ihr Euch den Weg in die Provinz Nordbrabant getrost sparen. In vielen Spirituosenläden und Supermärkten werden die Trappistenbiere ganz herkömmlich verkauft. Allen Naturfreunden lege ich den Besuch Zunderts nahe.

biertipp-zundert-trappist-trappistenbier-nordbrbant-holland-niederlande-flasche

Zundert Trappist – nicht nur für Mönche ein Genuss

Jetzt aber mal zum Bier! Im Originalglas – und in jedem anderen Glas vermutlich auch – erscheint das Zundert Trappist rötlich-gelb und warm in der Farbe. Fast klar glänzt es im Glas mit einer kaum sichtbaren Eintrübung. Die Krone ist nicht besonders ausgeprägt, das tut dem Geschmack natürlich keinen Abbruch.

biertipp-zundert-trappist-trappistenbier-nordbrbant-holland-niederlande-einschenken

Wirklich ganz ungewöhnlich ist der Geschmack des Zundert Trappist. Neben den klassisch malzigen Noten finde ich auch würzige und sogar blumige Aromen. Insgesamt tendiert das Bier in eine fruchtige, ganz leicht süße Richtung, die aber durch die floralen und würzigen Komponenten ausgeglichen wird.

biertipp-zundert-trappist-trappistenbier-nordbrbant-holland-niederlande-flasche-glas

Erst bei längerem Aufenhalt im Mund kommt der in der Tendenz süßliche Geschmack stärker zum Vorschein. Meiner Meinung nach bietet das Zundert Trappist besonders zu bekannten Winterbraten- oder Weihnachtsgerichten eine ganz tolle Alternative zur klassischen Weinbegleitung.

Zundert Trappist

8.5 Malzig, stark, lecker!
  • Meine Wertung 8.5
  • User Ratings (0 Votes) 0

Leave A Reply