ein-tag-in-mainz-nicolos-reiseblog
| |

Ein Tag in Mainz! Was muss man in Mainz gesehen haben?

Die Stadt Mainz bietet viele sehenswerte Orte – zu viele für einen Tag. Daher habe ich Dir in diesem Artikel die Highlights zusammengestellt. Ein Tag in Mainz – das solltest Du auf jeden Fall gesehen haben!


Ein erlebnisreicher Tag in Mainz

Mainz, mit einer Historie von zweitausend Jahren, zeigt sich am rechten Ufer des Rheins als eine Stadt mit einem recht kompakten Erscheinungsbild.

So fällt es ihrem Besucher nicht allzu schwer, die Sehenswürdigkeiten von Mainz an einem Tag zu erkunden, ohne dabei auf den Genuss kulinarischer Spezialitäten oder den Besuch eines Museums verzichten zu müssen.

Als besonders attraktiv gilt seine mit zahlreichen Fachwerkhäusern aufwartende Altstadt, deren Zentrum vom Markt mit dem ältesten deutschen Renaissance-Brunnen sowie dem vor knapp tausend Jahren vollendeten Dom gebildet wird.

Auf keinen Fall versäumen solltest Du einen Abstecher ans Ufer des Rheins, wo Du an der Rheinpromenade oder im benachbarten Stadtpark sicher ein idyllisches Plätzchen für einen wohlverdienten Zwischenstopp findest.


Was muss man in Mainz gesehen haben? 5 Orte!

1| Dom St. Martin und St. Stephan

Die Grundsteinlegung für den Dom St. Martin und St. Stephan erfolgte im Jahr 975. Siebenmal hat der Dom seither im Lauf der Jahrhunderte gebrannt und zeigt sich immer wieder aufgebaut und auch verändert, heute mit einer fast vollständigen Umbauung als eindrucksvoller, burgartiger Kirchenbau.

Seine aus rot gefärbten Sandstein bestehenden Fassaden werden vom markanten, 83,5 Meter hohen Westturm überragt, der seinen steinernen Turmhelm erst am Ende des 18. Jahrhunderts erhielt.

Bereits sein Anblick dürfte Dich begeistern. Aus seiner reichen Ausstattung, die zu den reichsten Kirchenausstattungen der Christenheit gehört, ragen barocke und gotische Altäre ebenso hervor, wie einige der Grabdenkmäler.


2| Pfarrkirche St. Stephan

ein-tag-in-mainz-pfarrkirche-st-stephan-chagall

Wer einen Tag in Mainz verbringt, der sollte den Weg nicht scheuen, um auch der etwas abseits vom Zentrum gelegenen Pfarrkirche St. Stephan seine Aufmerksamkeit zu schenken.

Erbaut über einem Vorgängerbau in der Mitte des 14. Jahrhunderts, gilt sie als älteste gotische Hallenkirche am Mittelrhein. Schon von Weitem ist ihr mächtiger, achteckiger Glockenturm zu sehen, der wie die ganze Kirche im Zweiten Weltkrieg stark zerstört wurde.

Noch heute zeigen sich einige Gewölbedecken als Provisorien. Rekonstruiert zeigt sich dagegen ihr gotischer Kreuzgang. Als ihr wohl größter Schatz gelten die im Jahr 1978 eingefügten neun Fenster, die der bedeutende Maler Marc Chagall geschaffen hat.

Allein diese wunderschönen in Blautönen gehaltenen Fenster, die in deutschen Kirchen kein weiteres Mal zu finden sind, locken jährlich zehntausende Touristen in die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz.


3| Gutenbergmuseum

ein-tag-in-mainz-gutenbergmuseum

Wenn Du Mainz nur an einem Tag besuchst, dann solltest Du die Zeit möglichst so einteilen, dass etwas davon für das Gutenbergmuseum übrig bleibt.

Immerhin gilt ihr wohl bekanntester Sohn Johannes Gutenberg als Erfinder des modernen Buchdrucks und der Druckerpresse. Wie würde er wohl reagieren, wenn er mehr als 600 Jahre nach seiner Geburt in Mainz erfahren würde, dass man bis ins Zeitalter der eBooks noch auf Papier gedruckte Bücher lesen würde.

Eines der ältesten Bücher, die 1455 mit Gutenbergs beweglichen Lettern gedruckt wurden, kannst Du heute in einem der ältesten Druckmuseen der Welt in Form der ersten Gutenberg-Bibel in Augenschein nehmen.


4| St. Petri Kirche

ein-tag-in-mainz-st-peter-kirche

Das Erlebnis, Dir die Stadt am Rhein bei einem Tag in Mainz einmal von oben anschauen zu können, ermöglicht Dir die Aussichtsplattform der katholischen St. Petri Kirche. Sie gilt als die schönste Barockkirche der Stadt und präsentiert sich mit einer großartigen Rokokoausstattung, zu der einige Altäre und die Kanzel gehören.


5| Heilig-Geist-Krankenhauses

Etwa 200 Jahre älter als die erste gedruckte Bibel ist das Gebäude des Mainzer Heilig-Geist-Krankenhauses. Erbaut im spätromanischen Stil wurde es ab dem frühen 19. Jahrhundert nicht mehr als Spital genutzt und fungiert seit 1863 als historische Gaststätte. Deren Besuch darfst Du gern damit verbinden, um zu ergründen, was Du bei einem Tag in Mainz für regionale Spezialitäten essen und trinken könntest.


Kulinarische Spezialitäten in Mainz

Was muss man in Mainz gegessen haben?

Meenzer Spundekäs mit Brezelchen

Lecker und besonders zu empfehlen für einen stärkenden Imbiss im Freien ist der hausgemachte Meenzer Spundekäs mit Brezelchen. Diese aus Butter (alternativ auch Sauerrahm), Frischkäse und Quark sowie verschiedenen Gewürzen bestehende „Kalorienbombe“ mundet besonders mit kleinen Salz- oder Laugenbrezeln oder auch mit einem frischen Baguette. Hervorragend eignet er sich auch als Vorspeise.

Weck, Worscht un Woi

Alternativ bietet sich Dir auch die Gelegenheit, um „Weck, Worscht un Woi“, eine im Volksmund als WWW bezeichnete kalte Mahlzeit zu probieren. Übersetzt stehen die drei Worte für ein Doppelbrötchen mit kräftiger Kruste, ein Stück Fleischwurst vom Ring und einen regionalen Wein. Besonders beliebt ist diese aus der Hand gegessene Speise vor allem während der Weinlese und in der Faschingszeit.

Handkäs mit Musik

Eine weitere, in der Region oft und gern verzehrte Mahlzeit ist die aus Hessen stammende Spezialität Handkäs mit Musik. Der einige Stunden in einer Marinade ruhende Handkäs, meist ein „Meenzer“ oder Harzer Handkäs, kommt mit geschnittenen Zwiebeln garniert auf den Tisch und schmeckt besonders lecker im Zusammenspiel mit einem Gläschen Apfelwein.

spezialitaeten-mainz-Meenzer-Spundekaes-Brezelchen


Was muss man in Mainz getrunken haben?

Bliebe noch die Empfehlung für in Mainz bekannte und geschätzte Getränke. Neben dem Wein und dem Muscatel Distilled Gin erfreut sich das Bier der Eulchenbrauerei bei Einheimischen und Besuchern großer Beliebtheit.

Wein aus Rheinhessen

Was Du bei Deinem Besuch in Mainz nicht verpassen solltest, ist der oben genannte Meenzer Spundekäs mit Brezelchen und dazu ein Gläschen Wein, das aus dem Anbaugebiet Rheinhessen stammen sollte. Dieses gilt als Deutschlands größtes Weinanbaugebiet, wobei sich seine Weingüter südwestlich von Mainz und vom Rheinbogen befinden. Zu den favorisierten Sorten gehören Riesling, Müller-Thurgau, Silvaner und Grauer Burgunder. Vielleicht probierst Du ein Gläschen einer dieser Sorten als Abschiedstrunk für Deinen Besuch in Mainz an einem Tag.

Muscatel Distilled Gin

Ersterer besteht aus einem hochprozentigen, nach einem Rezept der Deutschen Spirituosen Manufaktur gebrannten Handcrafted Gin, der durch die Zugabe reifer gelber Muscateller-Trauben ein ganz besonderes weiches und fruchtiges Aroma erhält. Verpackt in einen hochwertigen Geschenkkarton, könnte er für Dich ein schönes Andenken oder „Mitbringsel“ von Deinem Besuch in Mainz an einem Tag darstellen.

Bier der Eulchenbrauerei

Eulchen-Biere vom Fass bieten im Sommer die Mainzer Biergärten und auch der Brauereibiergarten selbst an. Letzteren findest Du unmittelbar an der Eulchen Brauerei, die auf den historischen Kupferbergterrassen liegt. Neben den klassischen Bieren stellt die Eulchen Brauerei auch verschiedene saisonale Biere her, die eine hohe handwerkliche Braukunst verraten.


Wo übernachten in Mainz?

In Mainz gibt es Unterkünfte in verschiedenen Preisklassen. Ich habe Dir hier mögliche Hotels für Deine Übernachtung in Mainz zusammengestellt – von teuer bis bezahlbar.

Luxus

Außergewöhnlich

Komfort

Budget

Mainz Hotel Übersicht


Ein Tag in Mainz – mein Fazit

Deine sowohl optischen als auch kulinarischen Eindrücke, die Du bei nur einem Tag in Mainz gewinnen konntest, werden sicherlich dafür sorgen, dass Dir die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz in guter Erinnerung bleiben wird. Daneben wirst Du die Gewissheit mitnehmen, bei einem eventuell erneuten Besuch weitere Sehenswürdigkeiten und geschmackliche Erlebnisse in Mainz entdecken zu können.

Noch mehr Eindrücke von Mainz

Du bist länger als einen Tag in Mainz oder möchtest noch mehr Eindrücke von Mainz? Dann findest Du in meinem Blogbeitrag Top Mainz Sehenswürdigkeiten noch mehr Informationen.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.