hannover-tipps-neues-rathaus-armor
| | |

Hannover verliebt! 20 Tipps für die Zeit zu zweit in der Leinestadt

Werbung | Ein Städtetrip mit dem oder der Liebsten in die Landeshauptstadt von Niedersachsen – klingt verlockend? Dann dürfte dieser Beitrag genau das Richtige für Euch sein. Neben den klassischen Sightseeing-Angeboten wartet die Stadt auch mit besonderen Aktivitäten auf Euch – und die lohnen sich insbesondere für Paare. Doch was erwartet Euch in der Leinestadt? In diesem Artikel gebe ich Euch 20 Hannover Tipps für eine entspannte Zeit zu zweit.

hannover-tipps-maschsee-liebesschloessel

Aktivitäten in Hannover

Bewegung ist Euch wichtig und Ihr wollt unbedingt etwas unternehmen, wenn Ihr unterwegs seid? Kein Problem. Hannover bietet hier genau das richtige Programm für unternehmungslustige Paare, die ihre Zeit gerne an der frischen Luft verbringen und dabei etwas Besonderes erleben wollen.


 1. Bummel auf der Lister Meile

hannover-tipps-lister-meile

Stundenlang Shoppen? Ein leckerer Restaurantbesuch? Vielleicht auch beides? Auf der Lister Meile ist alles möglich. Die Einkaufsstraße bietet ein vielfältiges Angebot an allerlei Läden und Boutiquen, die zum Shoppen, aber auch nur zum Bummeln verleiten. Ausklingen lassen könnt Ihr den Tag nach erfolgreicher Schnäppchenjagd in einem der vielen gastronomischen Angebote.


2. Gemeinsam auf dem ältesten Flohmarkt Deutschlands stöbern

hannover-tipps-flohmarkt-leineufer

Apropos Schnäppchenjagd: Seit 1967 feilschen und handeln in der Hannoveraner Altstadt Händler und Kunden miteinander – genau das macht diesen Flohmarkt auch zum ältesten in ganz Deutschland. Vor einer wunderschönen Kulisse könnt Ihr hier nach Herzenslust stöbern und gemeinsam bummeln.


3. Mit dem Kajak oder Kanu quer durch Hannover

hannover-tipps-kajak

Wenn Ihr auf besondere Art Hannover erkunden wollt, ist vielleicht eine Kajak- oder Kanutour interessant. Entweder zu zweit und auf eigene Faust oder in geführten Touren könnt Ihr die niedersächsische Hauptstadt auf dem Wasserweg erkunden. Dabei gibt es nicht nur die facettenreiche Stadt zu sehen, sondern Ihr erarbeitet Euch gemeinsam dieses besondere Erlebnis.


4. Chillen an den Strandbars

hannover-tipps-strandbar-strandleben

Bei einem leckeren Cocktail den Blick über das Wasser schweifen und den Abend gemütlich zu zweit ausklingen lassen? In den Strandbars „Strandleben“ und „Insel Beach Club“ könnt Ihr genau das tun.

Ob an der Leine oder am Maschsee – einem chilligen Abend steht nichts im Wege. Doch auch tagsüber könnt Ihr hier das Wetter genießen und eine der vielen Aktivitäten, wie das Stand-up-Paddling ausprobieren. Hier ist für jeden Geschmack das ganze Jahr über etwas dabei.


5. Spaziergang entlang des Roten Fadens

hannover-tipps-roter-faden

In Beziehungen sollte man nie den roten Faden verlieren und Hannover erinnert Euch auf besondere Art und Weise daran. Auf einer Strecke von 4,2 km erkundet Ihr die Stadt und orientiert Euch dabei an dem roten Faden, der auf das Straßenpflaster aufgemalt ist.

Start- und Endpunkt liegen dabei am Bahnhof von Hannover und beginnen bzw. beenden den Weg vorbei an 36 Sehenswürdigkeiten der Stadt. Während der gesamten Strecke lernt Ihr dabei nicht nur Hannover kennen, sondern könnt auch ausgiebig die gemeinsame Zeit miteinander genießen.


Außergewöhnliche Erlebnisse

Wenn Ihr auf der Suche nach außergewöhnlichen Erlebnissen seid, hat Hannover einiges für Euch zu bieten. Fernab von den üblichen Paar-Aktivitäten öffnet sich eine neue, aufregende Welt für Euch.

6. Picknick im Park der Herrenhäuser Gärten

hannover-tipps-herrenhaeuser-gaerten-picknick-paar
hannover-tipps-herrenhaeuser-gaerten-picknick

Wie lange ist Euer letztes Picknick her? Habt Ihr überhaupt schon eins gemacht? So oder so wird es allerhöchste Zeit für ein romantisches Picknick zu zweit vor einer wundervoll bezaubernden Kulisse. In der großen barocken Parkanlage wird es Euch an nichts mangeln.

Alles, was Ihr tun müsst, ist eine Picknickdecke mitzubringen. Für die Verpflegung wird im Café Grauwinkel gesorgt, sofern Ihr dort vorbestellt. In der Gartenanlage angekommen, müsst Ihr dann nur noch Euren reichlich gepackten und mit exquisiten Leckereien gefüllten Picknickkorb abholen und schon steht einem romantischen Essen auf ganz besondere Art nichts mehr im Wege.


7. Fahrt mit dem Fahrstuhl auf das Rathaus

hannover-tipps-neues-rathaus-ausblick

Arm in Arm auf dem Rathaus der Stadt stehen und den wunderschönen Ausblick über Hannover genießen? Das ist auf weltweit einzigartige Weise hier möglich.

Mit dem Kuppelaufzug geht es erst senkrecht und schließlich im 17°-Winkel aufwärts. Die Fahrt selbst könnt Ihr über das Glasdach des Aufzuges genießen, bevor Ihr schließlich auf dem Dach des Rathauses ankommt und Euren Blick über Niedersachsens Landeshauptstadt schweifen lasst.


8. Besuch einer Vorstellung im GOP Varieté

hannover-tipps-gop-variete

Atemberaubende Akrobatik, brillante Bühnenshows und ein unvergesslicher Abend zu zweit – das alles und viel mehr ist mit einem Besuch im GOP Varieté-Theater möglich.

Bei kulinarischen Besonderheiten der Extraklasse erlebt Ihr ein Feuerwerk an Darbietungen, die Euch zum Staunen bringen werden und über die Ihr noch lange sprechen werdet.


9. Entspannen im Aspria

hannover-tipps-maschsee-aspria-strandkorb

Im Aspria, einem Hotel und Spa in Hannover, könnt Ihr gemeinsame Zeit verbringen, Euch entspannen und die Ruhe genießen, während Ihr Euch verwöhnen lasst.

Im Aspria könnt Ihr nicht nur luxuriös nächtigen, sondern auch das komplette Wellness-Programm starten. Zudem liegt das Aspria am Maschsee und bietet hier mit einem Zugang zum Privatstrand ein besonderes Highlight.


10. Vorstellung im Programmkino Apollo

hannover-tipps-apollo-kino-schild-liebespaare

Wenn Ihr eine alternative Atmosphäre in kultigen Vierteln mögt, dann solltet Ihr im Stadtteil Linden-Limmern mal vorbeischauen. Hier findet sich nicht nur alternative Hotspots und viel Street-Art, sondern auch ein interessantes Stadtteil-Kino.

Das Programmkino Apollo befindet sich in einem Hinterhof im hannoverschen Stadtteil Linden-Nord. Es ist übrigens eines der ältesten noch bespielten Kinos in Norddeutschland und sogar eines der ersten Programmkinos Deutschlands.

Hannover Tipp: Wenn Euch nicht nach Kino ist, könnt Ihr trotzdem einen Abstecher in den Hinterhof machen und ein Selfie vor dem „Liebespaar-Schild“ als Erinnerung an Euren Städtetrip nach Hannover machen.


Schöner Fotopoint für ein Erinnerungsfoto

Wo wir gerade bei dem Thema sind: Was wäre ein schönes Wochenende in Hannover ohne ein Erinnerungsfoto von den besonderen Erlebnissen Eurer gemeinsamen Zeit? Neben den gängigen Schnappschüssen hier meine Empfehlungen für besonders schöne Locations.

11. Maschparkbrücke mit dem Neuen Rathaus im Hintergrund

hannover-tipps-maschparkbruecke-paar

Bei einem Spaziergang durch den Maschpark werdet Ihr unter Garantie an der Maschparkbrücke vorbeikommen. Diese ist denkmalgeschützt und ein beliebtes Ziel der Parkbesucher.

Wer sich hier in der richtigen Pose fotografieren lässt, fängt damit nicht nur die idyllische Atmosphäre des Parks ein, sondern kann das Neue Rathaus, einen schlossähnlichen Prachtbau, im Hintergrund thronen sehen.


12. Sonnenuntergang am Maschsee

hannover-tipps-sundowner-maschsee

Der Sonnenuntergang ist etwas, das man im Urlaub gerne fotografisch festhalten möchte. Am Ostufer des Maschsees lässt sich der Sonnenuntergang mit am besten genießen. Ein tolles Motiv also für ein fantastisches Erinnerungsfoto von Eurem Ausflug nach Hannover. Wie wäre es beispielsweise mit einem Sundowner im Pier 51 Restaurant?!

Hannover Tipps: Hier findet Ihr weitere Spots für einen Sonnenauf- oder Sonnenuntergang in Hannover.


Besondere Events

Wenn Ihr das Glück habt, Hannover zu einer Zeit zu besuchen, in der die Stadt tobt und bebt, so lege ich Euch für Euren Trip zu zweit folgende Events ans Herz:

13. Internationaler Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten

hannover-tipps-herrenhaeuser-gaerten-feuerwerk

Die Herrenhäuser Gärten sind nicht nur das perfekte Ausflugsziel für ein romantisches Picknick zu zweit, sondern bieten an fünf Terminen zwischen Mai und September eine Feuerwerksshow der Superlative an.

Hier treffen sich Feuerwerkskünstler aus der ganzen Welt und sorgen mit ihren Feuerwerksshows für ordentlich Furore. Tickets könnt Ihr schon im Voraus bestellen, um die Zaubereien aus der Welt der Pyrotechnik zu bestaunen.


14. Maschseefest

hannover-tipps-maschsee-ufer-liebespaar

An einem Tag um die ganze Welt? Beim Maschseefest ist genau das möglich. Auf Deutschlands größtem Seefest im Sommer kommt Urlaubsfeeling auf und bei exotischen Klängen und fremden Gaumengenüssen fühlt es sich wirklich an, als würdet Ihr die Welt bereisen. Mit maritimem Flair und vielen kleinen und großen Besonderheiten lockt das Maschseefest jedes Jahr aufs Neue unzählige Besucher an.


15. Streetart-Festivals “Urban Nature” und “Hola Utopia“

hannover-tipps-streetart-bahlsen

Beide Festivals stehen unter dem Zeichen der urbanen Kunst Hannovers. An drei Tagen treffen sich hier lokale und internationale Künstler, um Interessierten und allen anderen Besuchern ihre Kunstwerke zu präsentieren und gemeinsam zu feiern. Bei cooler Musik und leckerem Streetfood also genau das Richtige für kunstinteressierte Paare.

Hannover Tipps: Mehr über Streetart in Hannover findet Ihr bei Claudia auf dem Blog weltreize.


Genussmomente während der Städtereise

Da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, sollte also auch der Genuss nicht zu kurz kommen, wenn Ihr verliebt durch Hannover schlendert. Die leckersten Ziele bekommt ihr hier.

16. Markthalle

hannover-tipps-markthalle

Die Markthalle heißt nicht umsonst „Der Bauch Hannovers“. Neben allerlei frischen Lebensmitteln könnt Ihr hier auch in einem der zahlreichen Lokale und Cafés bei leckerem Essen verweilen und das rege Treiben um Euch herum beobachten.

Die Markthalle selbst ist seit 1892 aus Hannover nicht mehr wegzudenken und somit 4 Jahre älter als der Fußballclub der Stadt. Sie ist Zeitzeuge unzähliger historischer Ereignisse und könnte so manche Geschichte an einem der zahlreichen Tresen zum Besten geben.

Heute ist sie ein Treffpunkt für Händler, Käufer und solche, die das gute Essen schätzen und mit ihrer besseren Hälfte genießen wollen oder einfach zum Feierabend auf ein Bierchen vorbeikommen.


17. Kaffee und Kuchen im Teestübchen auf dem Ballhofplatz

hannover-tipps-teestuebchen-ballhofplatz

Der historische Ballhofplatz zählt zu den schönsten Orten von Hannover. Genau hier befindet sich das Teestübchen. Wenn Ihr den Alltag und die Hektik vergessen wollt, seid Ihr hier genau richtig. Bei einem heißen Tee und selbst gemachtem Kuchen genießt Ihr hier in besonderem Ambiente Eure Zweisamkeit.


18. Restaurant Soulkitchen

hannover-tipps-restaurant-soulkitchen

Darf es etwas für die Seele sein? Im Soulkitchen im Stadtteil Linden findet Ihr leckere Gerichte, die Ihr nicht jeden Tag auf dem Teller serviert bekommt. Zu absolut fairen Preisen werden Euch hier kulinarische Gaumenfreuden serviert, die Euch in den siebten Himmel befördern werden.


19. Restaurant GOP

hannover-tipps-restaurant-gondel

Im Georgspalast, der auch das Varieté GOP beheimatet, findet Ihr auch das Restaurant Gondel. Hier steht neben gutem Essen in toller Atmosphäre vor allem eins im Vordergrund: dass Ihr Euch wohlfühlt.

Das Personal liest Euch hier jeden Wunsch von den Augen ab und sorgt damit für einen unvergesslichen Abend, an den Ihr Euch noch lange zurückerinnern werdet. Dabei werdet Ihr mit den köstlichsten Speisen verwöhnt.


Unterkunft für eine entspannte Zeit

20. Me and All Hotel

hannover-tipps-meandall-hotel

Das Hotel Me and All in Hannover ist der perfekte Rückzugsort, wenn Ihr eine kleine Verschnaufpause vom Trubel in der Stadt benötigt. Hier könnt Ihr Euch ausruhen und entspannen, bevor Ihr zu Eurem nächsten Abenteuer in der niedersächsischen Hauptstadt aufbrecht. Das Besondere beim Me and All Hotel: Ihr könnt Euch kostenlos Fahrräder ausleihen und per Drahtesel die schöne Stadt gemeinsam erkunden.


Weitere Hannover Tipps


Hannover Tipps Karte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Transparenzhinweis: Der Aufenthalt wurde mir von Hannover Marketing und Tourismus ermöglicht. Vielen Dank dafür! Dieser Artikel ist aus dieser Kooperation entstanden (sponsored Post). Selbstverständlich veröffentliche ich meine eigene Meinung – meine Begeisterung kann nicht gekauft werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert