sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-reiseblog
| |

Die beliebtesten 24 San Sebastian Sehenswürdigkeiten & Tipps

Das Baskenland stand schon lange auf meiner Reiseliste. Irgendwie hat es mich dort immer hingezogen. Nachdem San Sebastian nun auch noch Europas Kulturhauptstadt war, hatte ich einen Besuch des alten Seebads auf meiner Baskenland Rundreise fest eingeplant. Von meinem Aufenthalt bringe ich Dir meine Top San Sebastian Sehenswürdigkeiten und weitere Tipps für Deine Städtereise mit.


#city: San Sebastian
Land:
Spanien
Einwohner: ca. 186.000
Fläche: 60,89 km2
Berühmtes Wahrzeichen: Playa de la Concha mit Uferpromenade

Das alte Seebad San Sebastian ist für mich nach meinem Besuch wie die kleine Schwester von Barcelona. Auch wenn die Metropole am Mittelmeer sicherlich mehr Attraktionen zu bieten hat, kommt mir San Sebastian mit seinen sehenswerten Orten vertraut vor.

Warum? Ich weiß es nicht. Aber vielleicht geht es Dir ebenso, wenn Du meine Top San Sebastian Sehenswürdigkeiten gesehen hast.

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-nicolos-reiseblog
 

San Sebastian Sehenswürdigkeiten | Eine Liebeserklärung

Vielen wird San Sebastian in anderen Zusammenhängen ein Begriff sein. Fußballfans werden den dortigen Fußballverein Real Sociedad San Sebastián kennen. Filmbegeisterte sehen die internationalen Stars vor sich, die zum jährlich stattfindenden Festival Internacional de Cine eintreffen.

In Deutschland zählt San Sebastian als Urlaubsdestination noch zu den unentdeckten Perlen. Mit meinen Top San Sebastian Sehenswürdigkeiten kann ich Euch vielleicht Lust darauf machen, dorthin zu fahren. Ihr werdet es nicht bereuen. Seht selbst.

Die Auszeichnung als Kulturhauptstadt Europas zusammen mit Breslau ist sicherlich die Krönung der touristischen Bemühungen der letzten Jahre. San Sebastian ist eine der Städte, die für Touristen mit den verschiedensten Interessen etwas zu bieten haben.

„To visit San Sebastian is to fall in love with it.“

So verliebte sich auch Hugh Jackman während seines Aufenthalts in San Sebastian in diese Stadt. Er sagt zum Besuch dieser Stadt: „To visit San Sebastian is to fall in love with it.“

Neben den kulturellen San Sebastian Sehenswürdigkeiten kommen auch Surfer mit schönen Stränden sowie imposanten Wellen und Winden im Norden Spaniens auf ihre Kosten. Filmfans begeistert das jährlich stattfindende Filmfestival und Genießer besuchen einige der Michelin-Sterne-Küchen in San Sebastian.

Schon gewusst: San Sebastian hat im Verhältnis zu seinen Einwohnern mehr Michelin Sterne als Paris.

Reiseführer San Sebastian Empfehlung: San Sebastián: Die glücklichste Stadt der Welt

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-promenade-uhren-rathaus
Teil der Promenade von San Sebastian mit Blick auf das Rathaus und den Monte Urgull

Top 10 San Sebastian Sehenswürdigkeiten Liste

  1. Playa de la Concha
  2. Monte Urgull
  3. Monte Igueldo
  4. Rathaus von San Sebastian
  5. Altstadt von San Sebastian
  6. Kathedrale Buen Pastor
  7. Punte Maria Christina
  8. Peine del Viento
  9. Basílica de Santa María del Coro
  10. Palacio de Congresos y Auditorio Kursaal

Du bist nur einen Tag in San Sebastian? Ich gebe Dir in meinem Artikel Ein Tag in San Sebastian! Was muss man gemacht haben? Tipps.


1. Playa de la Concha

Eingerahmt durch die Berge Igueldo und Urgull öffnet sich die Bucht zum Meer. Diese natürliche Komposition gibt der Bucht das Aussehen einer Muschel. Die Muschelbucht von San Sebastian hat die Form eines perfekten Halbmondes.

Durch diese Anmutung erhielt der Stadtstrand Playa de la Concha auch seinen Namen: Muschelstrand. Für mich eine der malerischsten San Sebastian Sehenswürdigkeiten.

In diese Kette der Muschel-Assoziationen reiht sich schließlich auch das alte Strandbad von San Sebastian ein: La Perla. Dieses historische Gebäude liegt wie eine Perle inmitten der Muschelbucht.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-perle

2. Der Berg Monte Urgull

Auf einer Seite der Bucht befindet sich eine bergige San Sebastian Sehenswürdigkeit. Der Monte Urgull bietet einen tollen Blick auf die Stadt.

Hier schlängeln sich mehrere Wege hinauf, an denen kleine Attraktionen zu entdecken sind. Auf mehreren Ebenen mit alten Bastionen hast Du einen tollen Blick auf die Altstadt, die Insel Santa Clara, die Bucht von San Sebastian und das Kantabrische Meer.

Ganz oben befindet sich die wohl höchstgelegene der San Sebastian Sehenswürdigkeiten: Eine Christus-Statue, die die Stadt segnet. Zudem findest Du auf der Spitze des Monte Urgull das Historische Museum von San Sebastian.

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-monte-urgull
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-monte-urgull-ausblick

3. Der Berg Monte Igueldo

Der Monte Igueldo in San Sebastian bietet sich an, um einen entspannten Ausflug zu machen. Entweder kommst Du durch einen gemütlichen Spaziergang entlang der beiden Strände La Concha und Ondarreta oder in wenigen Minuten mit dem Bus zur Talstation der Zahnradbahn.

Mit der Zahnradbahn geht es dann innerhalb von wenigen Minuten hinauf zum Monte Igueldo. Von dort oben hat man einen fantastischen Blick über San Sebastian, die Bucht und die Biskaya. Es ist der schönste Blick über die Stadt. Ideal auch für Familien, da sich hier ein kleiner Vergnügungspark befindet.

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-monte-igueldo
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-monte-igueldo-ausblick-muschlbucht
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-monte-igueldo-ausblick-biskaya

4. Rathaus von San Sebastian

Zu den Top San Sebastian Sehenswürdigkeiten zählt für mich auch das Rathaus von San Sebastian. Vor allem, weil es während der Belle Époque so ziemlich das Gegenteil von einem Rathaus war. Von Juli 1897 bis zum Verbot des Glücksspiels 1924 befand sich hier das Casino der Stadt.

Wirft man einen Blick in das Innere des Gebäudes, kann man sich mit ein bisschen Fantasie prima das bunte Treiben an den Roulettetischen und in der alten Tanzhalle vorstellen. Die Lage am oberen Ende der Concha Bucht ist genial schön und es ist ein wenig schade, dass das Casino der Geschichte angehört.

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-rathaus2
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-rathaus-rueckseite

5. Die Altstadt von San Sebastian

Die Altstadt von San Sebastian ist der historische und pulsierende Kern der Stadt. Tagsüber flanieren die Bewohner und Touristen durch die engen Gassen.

Abends kehren die Menschen in die zahlreichen Bars ein, um bei dem ein oder anderen Glas Txakoli das reichhaltige Angebot an Pintxos zu verkosten.

Übrigens: Pintxo oder auch Pincho ist der baskische Bruder der spanischen Tapa

Die Altstadt von San Sebastian zieht die Menschen und auch mich magisch an. Du kannst hier einen ganzen Tag mit Bummeln verbringen und Dir die verschiedenen San Sebastian Sehenswürdigkeiten in der Altstadt anschauen.

Vergiss dabei nicht den Hafen von San Sebastian. Gemütlich schaukeln die kleinen Boote im Gleichklang der Wellen. Von hier hast Du einen wunderschönen Blick auf das Treiben am Stadtstrand Playa de La Concha.

Mehr San Sebastian Sehenswürdigkeiten in der Altstadt in meinem Artikel „Die Altstadt von San Sebastian“

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-altstadt-gasse
Pittoreske Gassen in der Altstadt von San Sebastian
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-hafen
Alter Hafen von San Sebastian am Rande der Altstadt
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-altstadt-bar-hopping
Bar Hopping am Abend in der Altstadt von San Sebastian

6. Kathedrale Buen Pastor

Die Kathedrale des guten Hirten (Catedral del Buen Pastor de San Sebastián) gehört zu den imposantesten San Sebastian Sehenswürdigkeiten. Auf Grund ihrer Größe ist sie aus allen Richtungen in der Stadt zu sehen.

Sie befindet sich im Stadtteil Centro, der sich südlich von der Altstadt befindet. Er ist nach dem Abriss der Stadtmauern ab 1862 entstanden.

Königin Mutter ist bei der Einweihung der Kathedrale anwesend

Die Bedeutung dieser sakralen Sehenswürdigkeit in San Sebastian wird dadurch deutlich, dass die Königin Mutter mit ihrem zweijährigen Sohn, Baby-König Alfonso XIII., bei der Einweihung 1897 anwesend war.

Ihm musste sie an diesem Tag bei der Unterzeichnung seines ersten offiziellen Dokuments auch die Hand führen. Man stelle sich das mal in der heutigen Zeit vor.

Aber auch die Gebäude um die Kathedrale von San Sebastian herum lohnen einen kleinen Spaziergang. Zudem laden dort einige Cafés ein, unter den Arkaden zu verweilen.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-Catedral-del-Buen-Pastor
Imposante Kathedrale Buen Pastor
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-Catedral-del-Buen-Pastor-rueckseite
Kirchenschiff der Kathedrale Buen Pastor
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-Kathedrale-Buen-Pastor-fensterrosette
Fensterrosette der Kathedrale Buen Pastor
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-Kathedrale-Buen-Pastor-innen
Innenraum der Kathedrale von San Sebastian
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-Kathedrale-Buen-Pastor-umgebung

7. Punte Maria Christina

Da wir uns gerade am Platz Del Buen Pastor befinden, gehen wir einfach mal in Richtung Urumea – dem Fluss durch San Sebastian.

Dort kommst du beispielsweise an der imposanten María Christina Brücke vorbei. Die Brücke ist als Holzbrücke entstanden und mit der Zeit zu der eindrucksvollen Flussüberquerung geworden, die sie heute ist.

Die besondere Attraktion an dieser Brücke sind für mich die Obelisken, die in jeder der vier Ecken ihren Platz haben. 18 Meter ragen sie in die Höhe und sind umringt von zahlreichen Skulpturengruppen. Einfach wunderschön.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-maria-cristina-bruecke-obelisken

8. Peine del Viento

„Windkamm“ so taufte Eduardo Chellida seine Skulpturen an der spanischen Nordküste. Im Fels verankertes rostiges Eisen stemmt sich der wilden Biskaya entgegen. Symbol für das Baskenland und seine Menschen. Sie strahlen Kraft aus.

Übrigens: Die drei Stahlplastiken bringen zusammen neun Tonnen auf die Waage.

Hier hört die Stadt auf und das Meer beginnt

Während das Meer und der Wind auf die wilden Felsen peitscht, verschmelzen sich Natur und Kunst zu einer Einheit. Mich beeindruckt dieser Ort ungemein und ich bin gerne hier.

Durch Löcher im Boden schießen Fontänen hoch, wenn das Wasser auf die Küste trifft. Ein imposantes Schauspiel. Aber Vorsicht beim Selfies machen. Das Meer peitscht häufig mit großen Wassermassen über die Mauern hinweg.

Schon gewusst: Kommen Dir die Skulpturen bekannt vor? In der Tat ist eine ähnliche an einem anderen stürmischen Ort zu sehen. Vor dem Bundeskanzleramt ist ebenfalls eine Skulptur von Eduardo Chillida zu sehen. 2000 schuf er diese in Anspielung an die Wiedervereinigung.

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-peine-del-viento-wasser
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-peine-del-viento-fels

9. Basílica de Santa María del Coro

Die Basílica de Santa María del Coro ist eine imposante Barockkirche in der Altstadt von San Sebastian. Schon alleine das Eingangsportal ist ein echter Hingucker. Die Basilika entstand im 18. Jahrhundert auf den Überresten eines Tempels.

Die Besichtigung der Kirche kostet Eintritt. Das führt aber dazu, dass man den Trubel der Altstadtgassen hier hinter sich lassen kann. In der Basilika befindet sich zudem eine kleine Ausstellung mit religiösen Kunstwerken.

Eintritt: 3,- Euro

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-Basilica-de-Santa-Maria-del-Coro
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-Basilica-de-Santa-Maria-del-Coro-innen
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-Basilica-de-Santa-Maria-del-Coro-orgel
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-Basilica-de-Santa-Maria-del-Coro-museum

10. Palacio de Congresos y Auditorio Kursaal

Der Gebäudekomplex zählt wohl zu den modernsten San Sebastian Sehenswürdigkeiten. An der Mündung vom Urumea ist er im Hinblick auf die sonst historischen Gebäude in San Sebastian ein echter Kontrastpunkt.

In dem vom spanischen Architekten Rafael Moneo 1999 gestalteten Palacio de Congresos y Auditorio Kursaal findet das Filmfestival von San Sebastian statt. Während des Festivals und auch außerhalb dieser Zeit bietet der Kursaal ein umfangreiches Kulturprogramm an.

Es lohnt sich abends einen Spaziergang zum Kursaal zu unternehmen. Dann ist er hell erleuchtet und bildet mit der Puente la Zurriola ein Lichtkunstwerk.

Übrigens: An manchen Tagen leuchtet der Kursaal in bunten Farben. Vielleicht hast Du ja bei Deinem Besuch Glück und siehst ihn derart beleuchtet.

Meine Reiseführer Empfehlung: San Sebastian und Bilbao in einem Reiseführer

Infobox Kursaal San Sebastian

Adresse: Zurriola Hiribidea, 1, 20002 Donostia
Weitere Informationen und Programm Kursaal San Sebastian (EN)

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-kursaal-Puente-la-Zurriola
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-kursaal
san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-Palacio-de-Congresos-y-Auditorio-Kursaal-abends

Weitere San Sebastian Sehenswürdigkeiten und Tipps

San Sebastian zählt zu meinen absoluten Lieblingsstädten in Europa. Sie verspricht bei einem Aufenthalt schöne Stadtansichten bei Spaziergängen durch die Altstadt, Strandmomente am La Concha oder traumhafte Ausblicke vom Monte Urgull oder Igueldo. Aber was kann man neben der Besichtigung der San Sebastian Sehenswürdigkeiten noch alles in der Stadt machen?


Beliebte Aktivitäten und Touren durch San Sebastian

San Sebastian kannst auch durch eine der Führungen durch die Stadt erkunden. Hierbei kannst Du kulinarisch mit einer Pintxos Tour die San Sebastian Sehenswürdigkeiten erkunden oder aber versteckte Orte in der baskischen Stadt entdecken.


Museen in San Sebastian

Zu meinen Favoriten unter den San Sebastian Sehenswürdigkeiten zählen auch zwei Museen, die sich in der Altstadt von San Sebastian befinden.

Museum San Telmo

Das Museum San Telmo ist ein moderner Kontrastpunkt zu den historischen Gebäuden in der Altstadt. Wie ein stählerner Riegel legt sich das Bauwerk zwischen die Altstadt und dem Fuß des Monte Urgull.

Besonders spannend ist die Fassade des Museum San Telmo. Dort sind kleine Löcher in der Außenhaut, die bewachsen sind. Moose und Farne sprießen hier dem Licht entgegen.

Der Neubau des Museums schmiegt sich an den alten Teil an, der sich in einem ehemaligen Dominikanerkloster aus dem 16. Jahrhundert befindet.

Die Ausstellung zeigt Themen rund um die alte sowie zeitgenössische baskische Kultur, Kunst und Geschichte. Darunter Kunstwerke El Greco, Sorolla oder Ignacio Zuloaga. Im Inneren der Kirche wird die audiovisuelle Ausstellung „Herausforderungen für unsere Gesellschaft“ projiziert.

Infobox Museum San Telmo

Eintritt: 6,- Euro
Aufenthaltsdauer:
90-120 Minuten
Adresse: Plaza Zuloaga, 1, 20003 Donostia-San Sebastian
Weitere Informationen und Öffnungszeiten Museum San Telmo (EN)


Museum San Telmo auf dem Monte Urgull

Auf dem Monte Urgull befindet sich der Außenbereich des San Telmo Museums. In den Räumlichkeiten des Kastell La Mota wird die Ausstellung „Looking at San Sebastián“ gezeigt.

Dieses Museum solltest Du unbedingt besichtigen, wenn Du in San Sebastian bist. Das Museum bietet Dir spannende Eindrücke in die Stadtgeschichte von San Sebastian. Es ist sehr modern gestaltet und gibt interessante Einblicke.

Es ist wie eine Reise durch die Geschichte der Stadt und ihre wirtschaftliche, städtische, soziale und kulturelle Entwicklung unter Bezugnahme auf die baskische Identität.

Infobox Museum San Telmo auf dem Monte Urgull

Eintritt: kostenlos
Weitere Informationen und Öffnungszeiten des Museum San Telmo auf dem Monte Urgull


Stadtstrände von San Sebastian

Der Charakter der Stadt wird durch die drei Stadtstrände geprägt. Daher zählen sie für mich zu San Sebastian Sehenswürdigkeiten, die Du Dir bei einem längeren Aufenthalt gesehen haben solltest. Neben dem Playa de la Concha besitzt San Sebastian noch die Strände Ondarreta und La Zurriola.

Ondarreta

Ein weiterer Strand liegt ebenfalls in dieser Bucht. Der Strand Ondarreta wird durch den Pico del Loro vom Playa de la Concha getrennt.

La Zurriola

Auf der anderen Seite der Altstadt von San Sebastian direkt hinter dem Kursaal im Viertel Gros erstreckt sich der Strand la Zurriola. Hier finden Surfer das ganze Jahr über ihre Attraktionen: Wellen und Wind.


Kirchen in San Sebastian

Unter den Top San Sebastian Sehenswürdigkeiten hast Du ja bereits die Kathedrale Buen Pastor und die Basílica de Santa María del Coro kennengelernt. Allerdings fehlt noch eine beeindruckende Kirche in San Sebastian: San Vicente.

Der großen Brand von 1812 zerstörte fast die gesamte Altstadt. Die im frühen 16. Jahrhundert erbaute Kirche San Vicente überstand diese Katastrophe. Von außen sieht dieser sakrale Bau eher wie eine Festung aus.

Die älteste Kirche der Stadt: San Vicente

Zwar ist es im Inneren der Kirche recht dunkel. Aber es wird plötzlich ganz still, wenn die schweren Holztüren sich schließen. Von dem Trubel der Altstadt von San Sebastian spüre ich hier nichts mehr.

Ich schaue mich in der Kirche etwas um und betrachte den beeindruckenden Holzhochaltar mit seinen filigranen Schnitzereien.

Zu einem Highlight in der Kirche gehört für mich die wunderschöne Fenster-Rosette, die den Innenraum der Kirche mit buntem Tageslicht erleuchtet.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-iglesia-San-Vicente-aussen
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-iglesia-San-Vicente-innen
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-iglesia-San-Vicente-innen-altar
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-iglesia-San-Vicente-innen-rosette
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-iglesia-San-Vicente-innen-orgel
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-iglesia-San-Vicente-innen-jesus

Die Brücken von San Sebastian

San Sebastian ist nicht nur mit Stränden gesegnet, die der Stadt ein maritimes Flair schenken. Auch der Fluss Urumea schlängelt sich durch die Stadt.

Imposante Brücken verbinden die beiden Ufer des Flusses. Für mich ist ein Highlight von San Sebastian daher ein kleiner Spaziergang am Fluss entlang. Kommt doch mal mit auf eine kleine Brücken-Tour.

Die Punte Maria Christina hast Du bereits in den Top San Sebastian Sehenswürdigkeiten kennengelernt. Daher stelle ich Dir hier zwei weitere imposante Brücken über den Urumea vor.

Santa Catalina Brücke

Die Santa Catalina Brücke ist zwar nicht so imposant. Aber sie gewinnt durch ihr Alter. Die älteste Brücke war in ihrer Ursprungsform ebenfalls eine Holzbrücke. Durch ihre strategisch gute Position ist sie häufiger zerstört und wieder aufgebaut worden.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-santa-catalina-bruecke

Zurriola Brücke

Die Zurriola Brücke ist die letzte Brücke von San Sebastian, die den Fluss überspannt, bevor er das Meer erreicht. Ihre wunderschönen futuristischen Lampen hat Victor Arana im Art Deco Stil 1921 kreiert. Mich hat die Symbiose von Altem und Neuem an dieser Brücke sehr beeindruckt.

An der Stelle, an der Fluss sich ins Meer ergießt, steht eine weitere Sehenswürdigkeit in San Sebastian wie ein Wächter: Der futuristische Kursaal. Nicht umsonst wird er auch „Kursaal cubes“ genannt.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-zurriola-bruecke

San Sebastian Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Küstenstadt Getaria mit dem Cristóbal Balenciaga Museum

Ungefähr eine halbe Stunde von San Sebastian entfernt liegt die Stadt Getaria direkt an der Biskaya. Diese kleine Stadt bietet ein spannendes Reiseziel für einen Ausflug von San Sebastian entlang der wunderschönen Nordküste von Spanien.

Insbesondere Modefans dürfte Getaria ein Begriff sein. Aus diesem kleinen Ort stammt Cristóbal Balenciaga, dem hier mit einem futuristischen Museum ein Denkmal gesetzt worden ist. Auch für mich Modefans ein Besuch wert.

Übrigens: Mehr Informationen zum Museum findest Du in meinem Beitrag Cristóbal Balenciaga Museum auf diesem Blog.

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-umgebung-getaria-balenciaga-museum
Das Cristóbal Balenciaga Museum in Getaria

Die Promenade von San Sebastian

Die beiden Stadtstrände Ondarreta und La Concha bieten mit ihrer Promenade einen idealen Ort, um gemütlich zu flanieren. Hier ist die Belle Époque in Watte gepackt.

Verschnörkelte Geländer, imposante Laternen, das Thermalbad La Perla und viele anderen Dinge begegnen mir auf meinem Spaziergang.

Der Blick geht immer wieder vom Treiben am Strand zum Monte Igueldo bis über das Meer, von der mitten in der Bucht liegenden Insel Santa Clara bis hinauf zur Jesus Statue auf dem Monte Urgull. Traumhaft.

Am Ende treffe ich erneut auf ein Relikt aus alten Zeiten: Das Karussell im Alderi Eder Park direkt am Rathaus.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-promenade
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-karussell

Wunscheschöne Plätze in San Sebastian

Plaza de la Constitución

Der Plaza de la Constitución liegt im Herzen der Altstadt von San Sebastian. An der Westseite befindet sich das Gebäude, in dem bis 1940 das Rathaus der Stadt untergebracht war.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bestens beschrieben:
Reise Know-How CityTrip San Sebastián und Bilbao

Auf den bunten Gebäuden um den Platz herum befinden sich zahlreiche Nummer. Dies waren früher die Logen für die Stierkampfarena von San Sebastian. Denn das war der Plaza de la Constitución vor seiner Umwidmung. Jetzt kannst Du hier gemütlich in den Cafés sitzen und dem bunten Treiben in der Altstadt zuschauen.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-plaza-de-la-constitucion-abend

Plaza de Gipuzkoa

Der Plaza de Gipuzkoa liegt vor dem Regierungsgebäude für die Region Gipuzkoa und erinnert an einen englischen Garten. Verschiedene Bäume und Pflanzen befinden sich hier sowie ein Teich, der von Enten und Schwänen bewohnt wird.

Einige „Mikro-Sehenswürdigkeiten“ finden sich auf dem Platz de Gipuzkoa: Ein Denkmal für den Musiker José Maria Usandizaga, ein großer weißer Marmortisch, der die Uhrzeit anzeigt, eine tempelförmige Wetterstation und eine bunte Blumenuhr.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-plaza-gipuzkoa-garten
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-plaza-gipuzkoa-wetterstation-blumenuhr

Plaza Del Buen Pastor

Der Plaza Del Buen Pastor liegt wie der Plaza de Gipuzkoa im Stadtteil Centro. Dieser Stadtteil erstreckt sich südlich der Altstadt. Hier befindet sich auch die Fußgängerzone mit zahlreichen Läden. Shopping Queens and Kings finden hier sicherlich was.

Beide Plätze locken mit Cafés zur Einkehr nach einem Shopping-Bummel. Am Plaza Del Buen Pastor hast Du natürlich den Blick auf die imposante Kathedrale und andere schöne Gebäude.

Daher ist er einer meiner Highlights beim San Sebastian Städtetrip: Shopping, Verweilen, Kunst und Kultur. Alles auf einem Platz.

sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-plaza-gipuzkoa-cafe
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-bibliothek-koldo-mitxelena
sehenswuerdigkeiten-san-sebastian-reisetipps-baskenland-reisetipps-spanien-alte-post

Hotels in San Sebastian

San Sebastián ist keine preiswerte Stadt, wie Bilbao und andere Orte im Baskenland. Trotzdem ist es möglich, im Herzen der Altstadt oder nicht weit entfernt zu übernachten und dabei ausgezeichnete und bequeme Lösungen zu wählen, die sogar günstig sind. Du findest zum Beispiel Bed and Breakfasts, Pensionen oder Gästehäuser, ab 35,- bis 50,- Euro pro Nacht pro Doppelzimmer, besonders in der Nebensaison.

Wenn Du San Sebastián im Sommer besuchen und die Schönheit der Strände und des Meeres genießen möchtest, solltest Du Deinen Aufenthalt in der Nähe von La Concha, La Ondarreta Strand oder La Zurriola buchen. In der Hochsaison gehen die Preise natürlich nach oben und Du kannst Dich für ein Doppelzimmer ab 70,-/100,- Euro pro Nacht entscheiden.

Im historischen Zentrum von San Sebastián zu übernachten ist die ideale Lösung, um die Stadt oder die Strände zu erkunden, ohne ein Auto mieten oder öffentliche Verkehrsmittel nehmen zu müssen, da man die Stadt bequem zu Fuß erkunden kann.

Luxus

Außergewöhnlich

Komfort

Budget

San Sebastian Hotel Übersicht


Mein San Sebastian Hotel Tipp: Hotel Leku Eder

Ich habe während meines Aufenthalts im Hotel Leku Eder übernachtet. Es liegt zwar außerhalb der Stadt auf dem Monte Igueldo. Dafür hast Du einen traumhaften Blick beim Frühstück und am Abend. Mit der Funicular oder dem Bus bist Du recht schnell am Playa de la Concha oder in der Innenstadt.


Top San Sebastian Sehenswürdigkeiten und Tipps – Mein Fazit

Nach meinem Aufenthalt in San Sebastian kann ich zu dieser Stadt nur einen Satz sagen: „Ich liebe diese Stadt“. Und wie mir geht es vielen. Julia Roberts hat San Sebastian ebenfalls eine Liebeserklärung gegeben:„It’s the most enthusiastic city i’ve ever come across.
I love you San Sebastian.“ Me, too!

Meine Top San Sebastian Sehenswürdigkeiten kennst Du jetzt. Aber diese Stadt musst Du erlebt haben.

Am Tag gehst Du am Stadtstrand Playa de la Concha entlang oder legst Dich in die Sonne. Mit einem Eis in der Hand erkundest Du die wunderschöne Altstadt und vielleicht machst Du eine kleine Wanderung auf dem Monte Urgull und genießt die Aussicht über die Stadt San Sebastian und das weite Meer.

Am Abend schlenderst Du an der Strandpromenade entlang und genießt die Lichter, die sich in der Muschelbucht spiegeln. Bis Du in der Altstadt von San Sebastian angekommen bist, Du von Bar zu Bar springst und die Pintxos-Variationen genießt. Am liebsten wäre ich jetzt gerade dort.

san-sebastian-sehenswuerdigkeiten-promenade-Isla-de-Santa-Clara

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Bin durch San Sebastian bis jetzt nur mal kurz mit dem Zug durchgefahren, deine Bilder sehen aber sehr schön aus, vielleicht hätte ich doch mal aussteigen sollen :D
    Wie sieht’s preislich in der Stadt aus? Kann man dort mit für Spanien typischen Kosten rechnen oder ist San Sebastian durch die Nähe zu Frankreich eher teurer?

  2. Wunderschöne Bilder, die vielleicht einzeln, mehr Ehrklärung bedürften.
    Aber sehr schön und für eigene Ausflüge beeindruckend.
    Sag mir. Wie ich mehr Reiseberichte erhalten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert