Bratislava Sehenswürdigkeiten | Die Schönheit an der Donau

0

Bratislava gehört für mich nach meinem Besuch zu den unentdeckten Perlen in Europa. Einen Städtetrip dorthin kann ich nur empfehlen. Denn Bratislava hat so einiges für einen Kurztrip zu bieten. Vor meiner Reise habe ich mich aber gefragt: Welche Bratislava Sehenswürdigkeiten gibt es?

bratislava-sehenswuerdigkeiten-nicolo-martin


Bratislava in Kürze

Bratislava ist eine lebendige und pulsierende Stadt. Trotz ihrer mehr als 400.000 Einwohner besitzt die Hauptstadt der Slowakei eine gemütliche Altstadt.

Obwohl die slowakische Hauptstadt nicht zu den bekanntesten Städten Europas gehört, ist sie wunderschön.

Sie ist eine kleine Stadt, aber mit sehr kuriosen Ecken. Wenn Du denkst, dass es in Bratislava nicht viel zu tun gibt, werde ich versuchen, Deine Meinung mit diesem Post zu ändern.

Wenn Du Dir die Bratislava Sehenswürdigkeiten anschaust, erreichst Du viele an einem Wochenende bequem zu Fuß.


Top 10 Bratislava Sehenswürdigkeiten und Tipps

1| Burg Bratislava

Das Wahrzeichen der Stadt Bratislava thront hoch oben auf einem Felsen westlich der Altstadt. Schon bei meiner Anreise mit dem Bus kann ich diese Sehenswürdigkeit in Bratislava von Weitem sehen.

Geschichte der Burg Bratislava

Im 13. Jahrhundert beginnt man die Siedlung auf dem 85 Meter hohen Felsen zu befestigen. Bis Anfang des 19. Jahrhunderts diente Burg Bratislava der Verteidigung der Stadt, bis sie vollständig niederbrannte.

Erst Mitte des 20. Jahrhunderts entschließt man sich, die Burg wieder aufzubauen. Seit 1968 krönt sie wieder den Felsen über der Stadt Bratislava. 

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-aussen


Außenanlagen mit Garten und Terrassen

Zunächst solltest Du Dir die schönen Außenanlagen anschauen. Von den Aussichtsterrassen im Süden der Burganlage hast Du einen wunderschönen Blick auf die DonauDie Terrasse im Westen bietet Dir einen Blick über die Dächer von Bratislava. Von hier sieht es fast so aus, als ob  zum Greifen nah ist.

Südlich der Burg befinden sich die Gartenanlagen im Barockstil. Linear angeordnete Wege führen vorbei an geometrisch bepflanzten Beeten. Im Hintergrund ragt majestätisch die Burg Bratislava empor.

Besonders witzig fand ich die kleinen Putten, die auf ihren Säulen lustige Dinge machen. Ich konnte nicht widerstehen und musste ein wenig Schabernack betreiben. Glücklicherweise konnten sie sich nicht wehren.


bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-gartenanlage-oben

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-gartenanlage

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-ausblick


Sehenswertes in der Burg Bratislava

Die Burg und die Gartenanlagen sind außergewöhnliche Bratislava Sehenswürdigkeiten. Nun wird es Zeit, dass wir uns mal in der Burg umsehen. Was gibt es in der Burg Bratislava zu sehen? Lohnt sich die Besichtigung? Um es vorwegzunehmen: Ich finde schon. Auch wenn der Eintritt eher im oberen Bereich liegt.

Ich trete ein und gehe meine Runden durch die Räume der Burg. Ich besichtige das Museum mit der Ausstellung über die Geschichte der Slowakei. Erklimme den Kronturm und genieße die Aussicht über die Stadt. Schließlich schaue ich mir noch die wertvollen Gegenstände in der Schatzkammer an.

Noch mehr Eindrücke findest Du in meinem Blogbeitrag über Burg Bratislava


Infobox Burg Bratislava

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-innen

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-innen-ausstellung

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-keller

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-museum

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-schatzkammer

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-ungarische-krone-des-heiligen-stefan

bratislava-sehenswuerdigkeiten-burg-bratislava-kronturm-ausblick


2| Altstadt von Bratislava

Vom Burgberg mache ich mich auf den Weg in die Altstadt. Die kleine und überschaubare Altstadt von Bratislava beeindruckt mich mit ihren historischen Gebäuden. Darunter befinden sich viele renovierte Palais im Barockstil aus dem 18. Jahrhundert.

Die meisten Top Bratislava Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt: das Rathaus, der Martinsdom oder das Michaelertor sind nur drei der sehenswerten Orte im Zentrum von Bratislava.

Neben diesen Bratislava Sehenswürdigkeiten gibt es in den urigen Gassen aber noch mehr zu entdecken. Unter anderem zahlreiche Bronzestatuen, von denen eine ganz besonders heraussticht. Allerdings ist sie in der Fußgängerzone auf den ersten Blick nur schwer zu finden.

bratislava-sehenswuerdigkeiten-altstadtgasse

bratislava-sehenswuerdigkeiten-gassen

bratislava-sehenswuerdigkeiten-altstadt-bronzefigur


3| Cumil

Die berühmteste Bronzefigur ist Cumil – was so viel heißt wie „Gaffer“. Der Kanalarbeiter verfolgt aus dem Gully heraus das Treiben der Stadt. Fast könnte man meinen, dass er den Frauen unter den Rock schauen möchte.

Cumil ist die meistfotografierte Statue in Bratislava

Cumil gehört seit 1997 zum Inventar der Stadt. Als eines der Wahrzeichen gehört es daher zu meinen Top Bratislava Sehenswürdigkeiten. Witzig anzuschauen ist auch, was die Touristen so alles mit ihm treiben und wie sie sich verbiegen.

Übrigens: Wer den Helm von Cumil berührt, der hat einen Wunsch frei.

bratislava-sehenswuerdigkeiten-cumil

Der Kanalarbeiter Cumil zählt zu den beliebtesten Bratislava Sehenswürdigkeiten


4| Altes Rathaus von Bratislava

Das Rathaus ist eines der ältesten aus Stein errichteten Gebäude in der Stadt. Erstmalig erwähnt wurde es bereits 1370.

Bis 1868 war es Sitz der städtischen Verwaltung. Seitdem befindet sich hier das Museum der Stadt Bratislava. Daher lohnt sich nur aufgrund des Alters ein Besuch des historischen Rathauses.

Museum der Stadt Bratislava

Das Museum kannst Du für einen überschaubaren Eintritt besichtigen. In den historischen Räumen werden historische Gegenstände ausgestellt und Du erfährst einiges über die Geschichte der Stadt.

Krönung des Rundgangs ist die Besteigung des 45 Meter hohen Rathausturms. Oben angekommen läufst Du außen am Turm entlang und hast die Altstadt unter Dir. Ein toller Blick auf die Burg inklusive.

Schon gewusst: Das Museum der Stadt Bratislava ist das älteste Museum der Slowakei.

Außerhalb des Rathauses befindet sich direkt auf dem Hauptplatz der Maximiliansbrunnen – der älteste Brunnen der Stadt.

Infobox Altes Rathaus

bratislava-sehenswuerdigkeiten-altes-rathaus

Das Alte Rathaus ist eine der vielseitigsten Bratislava Sehenswürdigkeiten der Stadt

bratislava-sehenswuerdigkeiten-altes-rathaus-innenhof

bratislava-sehenswuerdigkeiten-altes-rathaus-turm-innenraum

bratislava-sehenswuerdigkeiten-altes-rathaus-turm-aussicht


5| Michaelertor

Das Michaelertor zählt ebenfalls zu den ältesten Gebäuden der Stadt. Beliebt ist es bei vielen Touristen als Fotomotiv und daher ist es natürlich auch auf meiner Liste der Top Bratislava Sehenswürdigkeiten. Auf der Turmspitze des Michaelertors befindet sich seit Mitte des 18. Jahrhunderts eine Figur des Erzengels Michael.

Bratislava Tipps: Auf den 51 Metern hohen Turm kannst Du ebenfalls steigen und einen Blick über die Stadt werfen.

Im Turm befindet sich zudem die Waffenausstellung des Städtischen Museums. Der Eingang ist nicht so leicht zu finden. Daher habe ich Dir mal ein Foto mitgebracht.

In der Nähe befindet sich auch die St. Michael-Brücke, die ziemlich an die Karlsbrücke in Prag erinnert – in kleinerem Maßstab.

Übrigens: Das Michaelertor ist der einzige Teil, der von der mittelalterlichen Befestigung noch übrig geblieben ist.

Gut zu wissen: Es gibt eine Legende, die besagt, dass Du in einem Jahr und einem Tag sterben wirst, wenn Du unter dem St. Michaelstor redend vorbeigehst.

Bratislava Tipps: Wenn Du unter dem St. Michaels-Turm hindurchgehst, tu es mit Blick auf den Boden. Du wirst einen Metallkreis sehen, der als Ursprung dient, um die Entfernungen in der Slowakei zu messen. Sie zeigt die Kilometer zu verschiedenen Hauptstädten der Welt an. Es macht immer Spaß, sich zu orientieren und zu sehen, wie weit man von zu Hause entfernt ist.

Infobox Mochaelertor

bratislava-sehenswuerdigkeiten-michaelertor

bratislava-sehenswuerdigkeiten-michaelertor-turm

bratislava-sehenswuerdigkeiten-michaelertor-gebaeude

bratislava-sehenswuerdigkeiten-michaelertor-eingang-museum


6| Martinsdom

Aufgrund der historischen Bedeutung zählt der Martingsdom für mich zu den bedeutendsten Bratislava Sehenswürdigkeiten. Vielleicht liegt es aber auch am Namen des Kirchenbaus.

Der im gotischen Stil errichtete Martinsdom ist der größte Sakralbau der Stadt. In der Zeit der Besatzung der Hauptstadt von Ungarn durch die Osmanen fiel der Kirche eine besondere Rolle zu: Sie wurde Krönungskirche.

Seit der Besetzung wurden hier die Könige von Ungarn gekrönt. In Erinnerung an die Zeit als Krönungskirche befindet auch auf der Kirchturmspitze die Krone als Replik. Sie hat ein Gewicht von 150 Kilogramm. Ordentlich.

Infobox Martinsdom

bratislava-sehenswuerdigkeiten-martinsdom

bratislava-sehenswuerdigkeiten-martinsdom-innen

bratislava-sehenswuerdigkeiten-martinsdom-kirchenfenster


7| Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes und das UFO

Wenn Du für Dich in Bratislava Sehenswürdigkeiten erkundest, dann stößt Du auch auf welche aus der Sowjetära. Eine der beliebtesten für Touristen ist die Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes. Die außergewöhnliche Brücke überspannt die Donau.

Die Brücke aus kommunistischer Zeit ist in den 80er-Jahren entstanden und besitzt eine Besonderheit. Auf 95 Metern Höhe befindet sich das UFO Observation Deck mit Café und Restaurant.

In einem der Brückenpfeiler fährt ein Fahrstuhl bis nach oben. Dort angekommen kannst Du einen traumhaften Panoramablick über die gesamte Altstadt am nördlichen Ufer der Donau genießen. Die futuristischste der Bratislava Sehenswürdigkeiten ist ein Muss bei Deinem Besuch der Stadt.

Tour durch Bratislava zu Sowjetzeit und Postkommunismus – im Škoda-Oldtimer

Infobox UFO Observation Deck

bratislava-sehenswuerdigkeiten-bruecke-slowakischer-nationalaufstand

bratislava-sehenswuerdigkeiten-ufo-observation-deck

bratislava-sehenswuerdigkeiten-ufo-observation-deck-restaurant

bratislava-sehenswuerdigkeiten-ufo-observation-deck-ausblick


8| Die Blaue Kirche

Eine der außergewöhnlichsten Bratislava Sehenswürdigkeiten liegt etwas außerhalb der Altstadt in einem Neubaugebiet. Allerdings ist die Blaue Kirche innerhalb von fünf Minuten bequem zu Fuß zu erreichen.

Anfang des 20. Jahrhunderts ist diese Kirche im Jugendstil durch den Architekten Odon Lechner errichtet worden. Ein besonderer Hingucker – allein schon wegen der Farbe. Aber auch ein genauerer Blick lohnt. An der Fassade befinden sich detailreiche Verzierungen teilweise mit Mosaiken.

Bratislava Tipps: Die Blaue Kirche wird nur zur Messezeit geöffnet. Das Innere ist ebenfalls sehenswert, da sowohl die Bänke als auch viele Details der Dekoration im gleichen Blauton wie die Fassade gehalten sind.

Infobox Blaue Kirche

bratislava-sehenswuerdigkeiten-blaue-kirche

bratislava-sehenswuerdigkeiten-blaue-kirche-turm

bratislava-sehenswuerdigkeiten-blaue-kirche-details


9| Primatialpalais

Das klassizistische Palais aus dem 18. Jahrhundert, in dem nach dem Sieg von Napoleon in der Schlacht bei Austerlitz die Vertreter des französischen und österreichischen Kaisers ein Abkommen unterzeichneten, eingegangen in die Geschichte als Friede von Pressburg.

In der Gegenwart befinden sich hier die Galerieexposition mit der einmaligen Sammlung von 6 englischen Tapisserien aus dem 17. Jahrhundert und der Sitz des Oberbürgermeisters der Hauptstadt der Slowakischen Republik.

Infobox Primatialpalais

bratislava-sehenswuerdigkeiten-Primatialpalast

bratislava-sehenswuerdigkeiten-Primatialpalast-innenhof

bratislava-sehenswuerdigkeiten-Primatialpalast-innen


10| Palais Grassalkovich – Der Präsidentenpalast

Zu den verschlossendsten Bratislava Sehenswürdigkeiten zählt sicherlich das 1760 erbaute Palais Grassalkovich. Denn für gewöhnlich ist es nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Es sei denn Du hast einen guten Draht zum slowakischen Präsidenten. Denn das Rokokopalais ist mittlerweile der Präsidentenpalast des Landes.

In den ersten Jahrzehnten war es die Residenz verschiedener ungarischer Aristokraten. In der Zeit der ehemaligen Tschechoslowakei diente sie als politischer Sitz.

Ein Blick bei dieser Bratislava Sehenswürdigkeit lohnt auch von außen. Vor dem Palast steht der Planet des Friedens Brunnen. Auf der Rückseite des Palastes gibt es einen großen, öffentlich zugänglichen Park mit Gärten und einer Statue eines in Bratislava geborenen Komponisten.

bratislava-sehenswuerdigkeiten-Palais-Grassalkovich

bratislava-sehenswuerdigkeiten-Palais-Grassalkovich-Planet-des-Friedens-Brunnen

bratislava-sehenswuerdigkeiten-Praesidentenpalast


Beliebte Touren in Bratislava


Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten und Bratislava Tipps

Die Stadt Bratislava mit ihren vielfältigen Attraktionen hat mich recht schnell in ihren Bann gezogen. Der Besuch der Burg Bratislava und der Blick von dort haben mich sehr begeistert. Als ich durch die Gassen der Altstadt geschlendert bin, hat mich die Szenerie mit den vielen historischen Gebäuden fasziniert.

Neben den Top Bratislava Sehenswürdigkeiten gibt es noch so viele kleine Orte zu entdecken. Unentwegt schaue ich um mich herum, um auch ja nichts zu verpassen.

Aber auch kulinarisch muss sich Bratislava nicht verstecken. Die zünftige Brauhaustradition lockt mit deftigem Essen und Bieren aus kleinen Brauereien. Auch die Café-Tradition der ehemaligen k.u.k. Monarchie lebt in Bratislava weiter fort.

Für Bier-Liebhaber: Bier-Tour mit den besten regionalen Bieren


Bratislava Sehenswürdigkeiten in der Altstadt

Historisches Gebäude des Slowakischen Nationaltheaters

Das historische Gebäude des Slowakischen Nationaltheaters am Hviezdoslav-Platz, in dem sich das Opernhaus von Bratislava befindet, wurde 1886 im Neorenaissance Stil erbaut. Zu der Zeit als die Slowakei noch Teil des österreichisch-ungarischen Reiches war.

In seiner gelblichen Fassade kannst Du die Büsten von Goethe, Shakespeare und Liszt sehen. Auf dem Vorplatz des Theaters ist der Ganymed Brunnen aus dem Jahre 1888 zu bewundern. Es lohnt sich bei einem Spaziergang an dem beeindruckenden Gebäude vorbeizuschlendern.

Bratislava Tipp: Auf dem Programm stehen Schauspiel, Oper und Ballett – auf hohem Niveau. Die Kartenpreise sind günstig. Daher lohnt sich der Besuch einer Vorstellung bei Deinem Aufenthalt in Bratislava. Es gibt auch das neue Schauspielhaus am Rande des Stadtzentrums.

Programm, Informationen und Öffnungszeiten des Slowakischen Nationaltheaters (DE)

bratislava-sehenswuerdigkeiten-slowakisches-nationaltheater

Das historische Gebäude des Slowakischen Nationaltheaters beeindruckt im Neoklassizistischen Stil


Bronzestatuen

Eine der originellsten und kuriosesten Attraktionen von Bratislava sind die Bronzestatuen, die im historischen Zentrum verstreut sind. Neben Cumil wurden in den 90er-Jahren in den Straßen weitere aufgestellt, um den Abschied von der sowjetischen Herrschaft zu symbolisieren und der Stadt Freude zu bereiten. Die Kreativität wurde genutzt, um einige sympathische Charaktere zu erschaffen, die jeden erobern, der durch die Straßen läuft.


Museen in Bratislava

Pharmazeutisches Museum

Im Herzen der Altstadt kannst Du eine Welt der Fantasie betreten. Das Apothekenmuseum befindet sich in einer alten Apotheke, die vom 16. bis Mitte des 20. Jahrhunderts in Betrieb war. Du kannst die hölzernen Schränke mit tausenden von Glasgefäßen sehen, in denen die „Tränke“ zubereitet wurden.

Die Dekoration aus dieser Zeit ist sehenswert. Der Eintritt ist kostenlos, wenn Du den Zugang zum Turm vom Michaelertor bezahlt hast – ansonsten kostet er 4,30 Euro.


Sehenswerte Orte außerhalb der Altstadt von Bratislava

Danubiana Meulensteen Kunstmuseum

Eine der interessantesten Bratislava Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt ist das Freilichtmuseum für moderne Kunst, das sich am Ufer der Donau befindet. Die Location ist super originell, genauso wie alle ausgestellten Werke. Der Eintritt kostet 10 Euro, aber wenn Du moderne Kunst magst, wirst Du keinen Cent vermissen. Du kannst mit dem Bus 40 dorthin gelangen, der etwa eine halbe Stunde benötigt und 1,20 Euro kostet. Du kannst auch ein Fahrrad mieten und eine schöne Fahrt zum Danubiana Meulensteen Kunstmuseum machen.

Gedenkstätte Slavín

Auf einem kleinen Hügel befindet sich ein Denkmal an die Sowjets, die bei der Befreiung des Landes durch die Besatzung von Nazi-Deutschland gefallen sind. Neben dem Hauptdenkmal gibt es eine Reihe von Statuen, die die Freiheit, den Kampf und die Solidarität des slowakischen Volkes repräsentieren.

Es ist ein feierlicher Ort mit einem Friedhof daneben, in einer ruhigen Wohngegend. Ich empfehle den Besuch nur, wenn Du genug Zeit hast, denn es ist ein wenig weit vom Zentrum Bratislavas entfernt, etwa eine halbe Stunde Fußweg. Es ist ein anderer und sehr bedeutender Besuch, den man in Bratislava machen kann.


Burg Devín

Die Burg Devín liegt zwar nicht zentral, ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert, besonders wenn Du mehr als einen Tag in Bratislava verbringst. Eigentlich sind nur noch Ruinen vorhanden, die aber mit Informationen über die alte Festung ergänzt werden. Außerdem hat es eine wunderschöne Aussicht. Der Eintrittspreis beträgt 5,- Euro.

Um dorthin zu gelangen, kannst Du ein Fahrrad mieten und die 9 Kilometer entlang der Promenade am Donauufer fahren. Wenn Du lieber mit dem Bus fahren möchtest, fährt die Nummer 29 in 20 Minuten für nur 0,90 Euro dorthin.


Zusammenfluss von Donau und die Morava

Von der Spitze der Burg Devín kannst Du perfekt die wechselnden Farben des Wassers der Donau und des Flusses Morava sehen. Direkt am Fuße der alten Festung befindet sich der Zusammenfluss dieser beiden Flüsse, den Du mit eigenen Augen sehen kannst.


Hotel Tipps Bratislava



Booking.com


Shoppen in Bratislava

Eurovea Galleria

Wenn Du Dir in Bratislava Sehenswürdigkeiten angeschaut hast, dann möchtest in der Stadt vielleicht auch etwas Geld ausgeben. Bratislava ist ein ein idealer Ort zum Einkaufen. Die Preise sind ein wenig niedriger als in anderen europäischen Städten. Das Haupteinkaufszentrum der Stadt ist die Eurovea Galleria, das nur einen Katzensprung vom Zentrum entfernt ist. Du wirst es besonders zu schätzen wissen, wenn Du Bratislava im Winter besuchst – es ist ein toller Ort zum Aufwärmen.


Bratislava Tipps für einen Tag

Besuchst Du die Hauptstadt der Slowakei nur an einem Tag? Diese zehn Bratislava Sehenswürdigkeiten wirst Du sicherlich nicht an einem Tag schaffen. Dafür habe ich Dir einen speziellen Artikel vorbereitet.

In meinem Blogpost Ein Tag in Bratislava – Was man gesehen haben muss findest Du kompakt sehenswerte Orte und nützliche Tipps für Deinen Tag in Bratislava.


Meine Bratislava Reiseführer Empfehlung


Anreise nach Bratislava

Direktflüge nach Bratislava gibt es noch nicht (Stand 2019). Aber man ist innerhalb von nicht mal einer Stunde vom Flughafen in Wien mit dem Bus im Zentrum von Bratislava. Die Stadt wird dadurch immer beliebter.

Reisetipp: Zwei spannende Hauptstädte so nah beieinander. Da bietet sich sogar eine Kombinationsreise Wien-Bratislava an.

bratislava-sehenswuerdigkeiten-airport-transfer-slovak-lines

Entspannte Anreise mit dem Bus vom Flughafen Wien nach Bratislava


Bratislava Sehenswürdigkeiten Karte

Leave A Reply

Hiermit kannst Du Dich bei den optout bei google analytics auswählen