Burg Bratislava | Die weiße Krone auf dem Burgberg

0

Dieses Mal ging es für mich in ein Land, welches bei vielen von Euch sicherlich noch nicht auf der Travel Bucket List steht, aber definitiv hinzugefügt werden sollte: die Slowakei. Hier zieht es mich in die Hauptstadt Bratislava, welche sich in nur 80 Kilometer Entfernung von Wien befindet. Dort statte ich zunächst der Burg Bratislava (oder auch Pressburger Burg) einen Besuch ab.

Sie ist eines der Wahrzeichen der historischen Stadt und thront auf einem 85 Meter hohen Felsen am Ufer der Donau. Schon von Weitem sehe ich dieses imposante Bauwerk und freue mich auf meinen Besuch.

Burg-bratislava


Was ist der geschichtliche Hintergrund?

Der Felsen, auf dem sich die Burg befindet, ist, dank der strategischen Lage bereits seit dem 9. Jahrhundert besiedelt. Die Erstbewohner waren die Kelten, danach kamen viele verschiedene Völker wie die Germanen, Römer und Slawen.

Im 13. Jahrhundert wurde eine erste romanische Burg dort errichtet, dessen Krönungsturm noch heute erhalten ist. Zwei Jahrhunderte später wurde eine größere Burg mit Befestigung erbaut und ab Mitte des 16. Jahrhunderts war die Burg Sitz ungarischer Herrscher.

Im 18. Jahrhundert gab es eine Erweiterung und es wurde eine für die Zeit typische Barockresidenz mit französischen Gärten erbaut. Nach einem Brand im Jahre 1811 geriet die Burg jedoch in Vergessenheit bis sie nach dem Zweiten Weltkrieg restauriert und wiederaufgebaut wurde. Im 20. Jahrhundert war sie einige Jahre lang Sitz des slowakischen Präsidenten.

Die Burg beinhaltet seit mehreren Jahrzehnten das historische Museum und die Burg selbst hat sich zu einer der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt entwickelt. Das lasse ich mir natürlich nicht entgehen. Und übrigens, was viele nicht wissen: Die Burg Bratislava findet Ihr auch auf den slowakischen Euromünzen.

Burg-bratislava-perspektive


Was erwartet mich in der Burg von Bratislava?

Zunächst geht es hoch zur Burg, die sich im Westen der Altstadt befindet. Durch das Haupttor gelange ich auf den Hauptplatz der Burg. Die Burg an sich ist von außen recht schlicht gehalten. Ich spaziere durch den Innenhof und den kleinen anliegenden Park, von dem ich eine tolle Panoramaaussicht über Bratislava genieße.

Panoramablick-bratislava

Jetzt geht es aber ins Innere der Burg, die das historische Museum beinhaltet. Hier sehe ich umfangreiche Sammlungen vom Mittelalter bis hin zur Gegenwart. Diese zeigen mir die Entwicklung der Gesellschaft anhand von Zahlungsmitteln, Möbelstücken, Kunst, Porzellan, aber auch Alltagsgegenständen.

Burg-bratislava-treppenhaus

Burg-bratislava-innenraum

Burg-bratislava-kapelle


Historisches Museum

Im Museum wird die Entwicklung der slawischen Gesellschaft vom Mittelalter bis heute aufgezeigt. Hierzu zählt neben ethnokulturellen Ausstellungsstücken auch eine breiter Fundus an numismatischen Gegenständen.

Schatzkammer

Wo wir gerade beim Geld sind. Im Historischen Museum befindet sich die Schatzkammer. Dort werden hochwertige Gegenstände ausgestellt, die bei der Tafel oder anderen Repräsentationszwecken verwendet wurden.

Kronturm

Schließlich begebe ich mich noch auf den Kronturm. Er ist einer der ältesten Gebäudeteile der Burg. Mit seinen 47 Metern bietet er einen schönen Ausblick – nicht nur über die Stadt, sondern die gesamte Region.

In der Altstadt von Bratislava ist es der höchste Aussichtspunkt. Nur der Fernsehturm außerhalb der Stadt auf dem Berg Kamzík ist noch höher.

kronturm

kronturm-panoramablick-fernsehturm

kronturm-panoramablick-donau


5 Dinge, die Du nicht verpassen solltest

  • Aufstiegt auf den Kronturm
  • Krone der ungarischen Könige
  • Besuch der Schatzkammer
  • Gartenanlage mit den Putten
  • Panoramablick auf Altstadt und Donau

Lohnt sich der Besuch von Burg Bratislava?

Bei einem Besuch Bratislavas solltet Ihr auf jeden Fall die Burg von Bratislava besuchen. Für Kulturinteressierte ist das Museum sicherlich auch spannend, um einen Einblick in das Leben der Völker zu erlangen. Mindestens solltet Ihr aber durch die Außenanlage spazieren, den Blick genießen und ein paar Fotos machen.

Falls Ihr noch mehr Inspirationen zur Slowakei benötigt, dann schaut Euch meine ganz individuellen Reisetipps zu Sehenswürdigkeiten in Bratislava und der Slowakei an.


Informationen und Öffnungszeiten Burg Bratislava

Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Ausstellungen und Öffnungszeiten von Burg Bratislava findest Du auf dieser Website.


Noch mehr Bratislava

Du bist ein ganzes Wochenende in Bratislava? Dann habe ich in meinem Artikel Top 10 Bratislava Sehenswürdigkeiten noch mehr Tipps für Deinen Aufenthalt in der Hauptstadt der Slowakei.

 

Leave A Reply

Hiermit kannst Du Dich bei den optout bei google analytics auswählen