schoensten-staedte-in-tschechien-nicolos-reiseblog
|

Schöne Städte in Tschechien: 12 Reiseziele

Willkommen auf einer Reise durch die schönsten Städte in Tschechien! Hast du dich jemals gefragt, warum Tschechien als eines der faszinierendsten Reiseziele in Europa gilt? In diesem Artikel wirst du die Antwort finden. Wir werden gemeinsam die verborgenen Schätze und die lebendige Kultur dieses erstaunlichen Landes erkunden.


Schönste Städte in Tschechien: Ein unentdecktes Paradies

Tschechien liegt im Herzen Europas und verzaubert Dich auf Deiner Reise mit seiner Vielfalt. Das Land ist eine Melodie von Kultur, Geschichte und Landschaft, die so reich wie faszinierend ist. Bist Du bereit, mit mir auf eine Entdeckungstour zu gehen?

  • Prag – Die goldene Stadt: Die Hauptstadt hat mich mit ihren Türmen, Brücken und der malerischen Altstadt verzaubert. Mit ihrer jahrhundertealten Geschichte und einem lebhaften Kulturleben wird Prag dich ebenso in seinen Bann ziehen.
  • Český Krumlov – Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch: Hier entdeckst Du die Magie einer wahren Märchenstadt. Die verwinkelten Gassen und die beeindruckende Burganlage sind ein Ort, den Du nicht verpassen solltest.
  • Brünn – Die moderne Metropole Mährens: Diese pulsierende Stadt hat mich mit ihrer Mischung aus moderner Architektur, innovativen Technologiezentren und reichem Kulturerbe beeindruckt. In Brünn findest du Tradition und Zukunft Seite an Seite.
schoene-staedte-tschechiens-prag-skyline
Die beeindruckende Skyline von Prag

Von den mächtigen mittelalterlichen Burgen bis zu den pulsierenden Straßen der modernen Städte: Tschechien ist ein Spiegelbild einer Geschichte, die sowohl stolz als auch bewegend ist. Hier spürst du eine Melodie, die von Freiheit, Kreativität und Resilienz erzählt. Es ist ein Tanz, den ich zwischen Ost und West, Tradition und Innovation erlebt habe.

Lass dich von mir mitnehmen auf eine Reise, die das Herz dieses bezaubernden Landes enthüllt. Wir werden gemeinsam Orte erkunden, die dich inspirieren werden. Bist du bereit, Tschechien mit all seinen Geheimnissen, seinem Erbe und seiner Lebendigkeit zu erleben? Deine Entdeckungsreise beginnt hier. Ich freue mich darauf, sie mit dir zu teilen!


Schöne Städte in Tschechien Liste

1. Prag – Die goldene Stadt

schoene-staedte-in-tschechien-prag
Die Tanzenden Türme zeigen das moderne Prag

Willkommen in Prag, der lebendigen Hauptstadt Tschechiens! Ihre prachtvollen Gassen und imposanten Bauten sind mehr als nur eine Augenweide – sie sind Zeugen einer bewegten Geschichte. Von Königen und Kaisern bis zu Dichtern und Künstlern – Prag hat sie alle beherbergt und inspiriert.

Auch als „Die goldene Stadt“ bekannt, hat Prag im Laufe der Jahrhunderte viele Verwandlungen durchlebt. Jede Epoche hat ihren eigenen Stempel hinterlassen, und heute fasziniert die Stadt als einzigartiger Mix aus Geschichte und Modernität.

Erlebe Prags Vielfalt: Ein Kaleidoskop der Kultur wartet auf dich!

Ohne Prag wären die schönsten Städte Tschechiens einfach nicht vollständig. Bereite dich darauf vor, von einer Fülle von Sehenswürdigkeiten verzaubert zu werden, die alle ihre eigenen Geschichten zu erzählen haben.

Die Altstadt ist das Herz von Prag und ein Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint. Hier findest du einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter den Altstädter Ring, die Karlsbrücke und den Altstädter Astronomischen Turm.

Kulturelle Highlights: Ein Fest für die Sinne

Prag ist nicht nur reich an Geschichte und Architektur, sondern auch ein Schmelztiegel kultureller Erlebnisse. Ob es die klassischen Konzerte in der Staatsoper sind oder die pulsierenden Straßenfeste – Prag bietet für jeden etwas. Die schönen Städte Tschechiens sind bekannt für ihre Kultur, aber Prag steht an der Spitze. Es ist eine Stadt, die tanzt, singt und lebt.

Die geheimen Schätze von Prag: Entdecke die Stadt der 100 Türme!


2. Český Krumlov – Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch

schoenste-staedte-tschechiens-cesky-Krumlov

Český Krumlov, eine der schönsten Städte Tschechiens, öffnet dir das Tor zu einer vergangenen Ära. Das historische Zentrum dieser Stadt ist wie ein lebendiges Museum, in dem die Zeit stillzustehen scheint.

Die Magie der Altstadt

Als ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes zeigt sich die Altstadt von Český Krumlov als echtes Kunstwerk vergangener Zeiten. Die engen Gassen, die mittelalterlichen Gebäude und die charmanten Plätze der Altstadt sind ein Fest für die Augen und die Seele.

Schloss Český Krumlov: ein Märchenschloss in der Realität

Das Schloss Český Krumlov ist nicht nur ein Wahrzeichen, sondern ein Kunstwerk. Es thront über der Stadt wie ein Wächter der Geschichte und ist eines der beeindruckendsten Schlösser in ganz Europa. Mit seinen prächtigen Gärten, imposanten Türmen und reich verzierten Sälen ist es ein Muss für jeden, der die schönsten Städte in Tschechien erkundet.

Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen darfst

  • Burg Český Krumlov: Ein Meisterwerk der Architektur und eines der größten Schlosskomplexe in Europa.
  • Egon Schiele Art Centrum: Ein Muss für Kunstliebhaber, mit einer beeindruckenden Sammlung moderner Kunst.
  • St. Veitskirche: Ein beeindruckendes Beispiel gotischer Architektur und ein Ort der Ruhe und Besinnung.

Moldau und Outdoor-Aktivitäten: Ein Abenteuer in der Natur

Český Krumlov ist ein Juwel im Herzen Tschechiens, wo Architektur und die natürliche Eleganz der Moldau zusammenfließen. Die Moldau schlängelt sich sanft durch die malerische Landschaft und verleiht dieser Stadt einen ganz besonderen Charme.

Hier kannst du dich ins Abenteuer stürzen und Kajak oder Rafting ausprobieren, oder dich einfach am Ufer verlieren, wo du die atemberaubende Natur genießen kannst.


3. Brünn – Die moderne Metropole Mährens

schoensten-staedte-tschechiens-Bruenn

Brünn ist die zweitgrößte Stadt des Landes mit einer reichen Geschichte, die bis ins Jahr 884 zurückreicht. Die Stadt bietet ihrer einer lebendigen Kultur eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen.

Die Stadt der Kontraste

Begleite mich auf einer Tour durch diese architektonische Perle. Von der gotischen Erhabenheit der Kathedrale St. Peter und Paul bis zum schlichten Charme der Villa Tugendhat – ein modernes Meisterwerk, das für sich selbst spricht – hier findest du für jeden Geschmack etwas.

UNESCO-Welterbestätten: Ein Schatz für die Welt

Doch Brünn hat mehr zu bieten als nur moderne Eleganz. Die Stadt ist auch ein lebendiges Geschichtsbuch, das von der Zeit gezeichnet ist. Ihre UNESCO-Welterbestätten, wie die Villa Tugendhat, sind nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch wertvolle Zeugen einer reichen und vielfältigen Geschichte.

Highlights in Brünn

  1. Kathedrale St. Peter und Paul: Diese majestätische Kathedrale ist ein Muss für jeden Besucher. Ihre Silhouette prägt die Skyline von Brünn.
  2. Festung Spielberg: Ein historisches Schloss, das einst als Staatsgefängnis diente. Heute beherbergt es das Museum der Stadt Brünn.
  3. Villa Tugendhat: Ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein klassisches Beispiel für Bauhausarchitektur.
  4. Freiheitsplatz: Der zentrale Platz in Brünn, umgeben von Bars, Kneipen und Clubs.

Kultur und Nachtleben: Ein Rhythmus, der nie schläft

Das kulturelle Herz Tschechiens schlägt in Brünn. Ob Theater, Musik, Kunst oder das pulsierende Nachtleben – Brünn bietet eine kulturelle Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Brünn hat eine einzigartige Energie, die dich in ihren Bann ziehen wird.

Einkaufen & Genuss in Brünn

Entdecke das pulsierende Einkaufsleben in Brünn, wo die charmanten kleinen Boutiquen auf die modernen, großflächigen Einkaufszentren treffen, wie etwa die bekannte Galerie Vaňkovka.

Begebe dich auf eine kulinarische Reise durch die Stadt und lasse dich von der traditionellen mährischen Küche verzaubern oder genieße internationale Gaumenfreuden. Im Herzen der Stadt warten unzählige Restaurants darauf, dich mit ihren einzigartigen Geschmacksnoten zu überraschen!


4. Karlsbad – Die Königin der Kurorte

schoensten-staedte-in-tschechien-karlsbad
Die berühmten Heilbäder mit ihren Kolonnaden, ein Synonym für Entspannung und Erneuerung in den schönsten Städten Tschechiens

Karlovy Vary, auch als Karlsbad bekannt, trägt nicht umsonst den Titel der Königin der Kurorte. Sie zählt zu den schönsten Städten Tschechiens und ist ein Ort, der dich mit seiner Eleganz und seinem Charme verzaubern wird. Die Stadt ist für ihre Heilquellen bekannt und bietet eine Mischung aus historischer Architektur und modernem Luxus.

Die Magie der Heilquellen

Seit Jahrhunderten sind die heilenden Kräfte ihrer warmen, mineralreichen Quellen berühmt. Die 12 Hauptquellen sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Ort der Heilung. Die Menschen kommen aus der ganzen Welt, um die wohltuende Wirkung des Wassers zu erleben.

Architektur trifft Natur

Die Stadt beeindruckt mit ihren Sehenswürdigkeiten genauso wie mit ihren natürlichen Quellen. Ob klassische Eleganz oder moderne Raffinesse, die Architektur von Karlsbad fügt sich nahtlos in die umgebende Natur ein.

Von der beeindruckenden Mühlbrunnkolonnade bis zur majestätischen Kirche St. Maria Magdalena – Karlsbad beherbergt prächtige Gebäude und Denkmäler, die jeden Besuch zu einem Fest für die Augen machen.

Karlsbad: Wo Filmkultur auf Kreativität trifft

Wenn sich das Jahr dem Internationalen Filmfestival von Karlsbad nähert, wird die Stadt mit ihrem majestätischen Ambiente zur perfekten Kulisse. Die Stars und aufstrebenden Talente der Filmwelt strömen aus allen Ecken des Globus in diese charmante Stadt, um Teil einer der beeindruckendsten Veranstaltungen in der europäischen Filmindustrie zu sein.

Genuss für Gaumen und Seele

Karlsbad ist nicht nur ein Ort der Heilung und Schönheit, sondern auch des Genusses. Die lokale Küche bietet einige der schmackhaftesten Gerichte Tschechiens. Ob du ein Gourmet bist oder einfach nur die lokale Küche genießen möchtest, Karlsbad hat für jeden etwas zu bieten.

Highlights von Karlsbad

  • Mühlbrunnkolonnade: ein architektonisches Meisterwerk mit 124 Säulen.
  • Diana-Aussichtsturm: für den besten Blick auf die Stadt.
  • Becherovka-Museum: Erfahren Sie mehr über den berühmten tschechischen Kräuterlikör.

Warum Karlsbad Dein nächstes Reiseziel sein sollte – Jetzt entdecken!


5. Pilsen – Die Stadt des Bieres

schoenste-staedte-in-tschechien-pilsen

Die Stadt Pilsen nimmt dich mit auf eine köstliche Reise, direkt ins Herz der Bierkultur. Sie ist die Heimat des weltberühmten Pilsner Bieres, und das pulsierende Zentrum dieser Tradition liegt in der Pilsner Urquell Brauerei.

Bierhauptstadt, die mehr zu bieten hat

Betritt die heiligen Hallen dieser legendären Brauerei, und entdecke das Geheimnis des Brauens, das Pilsen auf die Karte gesetzt hat. Hier hast du die Gelegenheit, den goldenen Gerstensaft direkt aus dem Fass zu kosten – eine Erfahrung, die du nicht verpassen solltest.

Historisches Zentrum: Ein Spaziergang durch die Geschichte

Pilsen – mehr als nur Bierkultur, eine Einladung in eine Welt, die mit Geschichte und Charme reichlich gefüllt ist. Der alte Stadtkern von Pilsen, ein wahres Eldorado für Fans der Architektur, öffnet seine Pforten und entführt dich in eine verzauberte Welt der Baukunst. Von der erhabenen St. Bartholomäus-Kathedrale bis zu den verträumten, von historischen Meisterwerken gesäumten Gassen

Beeindruckende Orte warten darauf, von dir erkundet zu werden:

  • St. Bartholomäus-Kathedrale: Ein Meisterwerk der Architektur, das dich in Staunen versetzen wird.
  • Große Synagoge: ein Ort der Besinnung und des Nachdenkens über die reiche Kultur der Stadt.
  • Botanischer Garten: Ein Paradies für Naturliebhaber, wo du die Flora und Fauna in aller Ruhe genießen kannst.

Kultur und Veranstaltungen: Ein Kaleidoskop der Unterhaltung

Pilsen ist nicht nur die Stadt des Bieres, sondern auch ein Zentrum für Kultur und Veranstaltungen. Ob Musikfestivals, Kunstausstellungen oder traditionelle Feste – Pilsen pulsiert das ganze Jahr über mit Leben und Kreativität.

Pilsen: mehr als nur Bier! Entdecke die versteckten Perlen der Stadt!


6. Marienbad – Die Eleganz der Bäderkultur

schoensten-staedte-in-tschechien-marienbad
Die heilenden Quellen von Marienbad, ein Symbol für die weltberühmte Kurtradition einer der schönsten Städte in Tschechien

Bist du bereit für eine Auszeit, die dich in eine Welt der Ruhe und Entspannung entführt? Dann lass dich von Marienbad, auch bekannt als Mariánské Lázně, verzaubern. Hier erwartet dich alles, was dein Abenteurerherz begehrt, wenn es um pure Erholung geht.

Inmitten der malerischen Kurorte Tschechiens verbirgt sich ein Ort, der dich mit seiner einzigartigen Kombination aus Architektur, Natur und Kultur in seinen Bann ziehen wird. Eleganz trifft auf Bäderkultur in einer Stadt, die dich fühlen lässt, als hättest du ein Stück Paradies auf Erden entdeckt.

Entdecke die Eleganz der Architektur

Marienbad ist weit über die Grenzen hinaus berühmt für seine prächtigen neoklassizistischen Gebäude und kolonialen Kolonnaden. Die Hauptkolonnade, ein wahres Highlight der Stadt, steht als beeindruckendes Beispiel für die Architektur des 19. Jahrhunderts da. Ein Spaziergang hier ist wie eine Zeitreise in eine Ära voller Stil und Eleganz.

Tauche ein in die Heilkraft der Natur

Aber Marienbad ist mehr als nur eine der schönsten Städte in Tschechien. Es ist ein Ort, an dem die Natur ihre heilenden Kräfte offenbart. Mit über 40 verschiedenen, mineralreichen Heilquellen, ist Marienbad ein Synonym für Gesundheit und Wohlbefinden.

Die Heilbäder und Wellnesszentren sind ein absolutes Muss für jeden, der sich verwöhnen lassen möchte. Lass dich von der Kraft der Natur heilen und genieße einen unvergesslichen Aufenthalt in dieser charmanten Stadt.

Erlebe die Vielfalt der Kultur

Neben den Sehenswürdigkeiten bietet Marienbad auch eine reiche Kulturszene. Von Museen über Theater bis zu Musikfestivals – die Stadt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.


7. Olmütz – Stadt der Legenden

schoensten-staedte-in-tschechien-Olmuetz
Die beeindruckende Heilige Dreifaltigkeitssäule in Olmütz, ein Meisterwerk der Barockarchitektur und ein UNESCO-Welterbe

Bereit für eine Reise in eine der schönsten Städte Tschechiens? Olmütz öffnet seine Pforten und lässt dich in eine Geschichte eintauchen, die bis zu den Zeiten der Römer reicht. Erlebe eine unwiderstehliche Mischung aus Kultur und Charme, die in ihrer zeitlosen Schönheit festgehalten ist.

Ein Paradies für Architektur- und Kulturliebhaber

Olmütz, inmitten der fruchtbaren Region Haná gelegen, verzaubert durch ihre Flüsse und ihre reiche Geschichte. Die ehemalige Hauptstadt von Mähren ist Heimat von etwas mehr als 100.000 Menschen. Legenden prägen die Identität der Stadt. Hast du schon gehört, dass Julius Caesar die Stadt gegründet hat? Der Stolz auf das römische Erbe lebt hier noch heute.

Mit einem Kaleidoskop aus malerischen Gebäuden, lebendiger Kultur und Hunderten von verlockenden Restaurants, Bars und Kneipen ist Olmütz einen Ausflug wert. Die Stadt ist seit mehr als 1.000 Jahren Sitz eines Erzbischofs. Du wirst daher eine reiche Sammlung von Kirchen finden, die dich sprachlos machen werden.

Ein historisches Juwel: Die Olmützer Burg

Die Olmützer Burg, einst eine Wachburg über die wichtige Handelsstraße von Krakau nach Prag, ist heute ein Symbol der Stadt. Die Burg enthält den romanischen Bischofspalast und ein ehemaliges Kanoniker-Haus, in dem W.A. Mozart seine 6. Sinfonie schrieb.

Die Dreifaltigkeitssäule: Ein UNESCO-Welterbe

Die Dreifaltigkeitssäule – auch liebevoll „Pestsäule“ genannt – strahlt als echtes Kunstjuwel. Dieses 35 Meter hohe Meisterwerk verkörpert nicht nur künstlerische Exzellenz, sondern auch einen tiefen Dank der Bevölkerung für das Überleben einer dunklen Zeit in unserer Geschichte.

Die Säule wurde die zwischen 1716 und 1754 geschaffen. Man spürt die Kraft dieses Symbols, das für Hoffnung, Erneuerung und den Triumph des Lebens über die Pestepidemie steht. Seit dem Jahr 2000 hat die Säule ihren wohlverdienten Platz auf der UNESCO-Welterbeliste und fasziniert Reisende aus aller Welt.

Kulinarische Entdeckungen: Olmützer Quargel

Olmütz ist auch für seine kulinarischen Spezialitäten bekannt, insbesondere für den Olmützer Quargel. Dieser Sauermilchkäse ist ein Muss für jeden Feinschmecker, der die lokale Küche erleben möchte.

Olmütz Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest

  • Olmützer Burg (Olomoucký hrad): Enthält den romanischen Bischofspalast und ein ehemaliges Kanoniker-Haus, in dem W.A. Mozart seine 6. Sinfonie schrieb.
  • Dreifaltigkeitssäule (Pestsäule): Eine 35 Meter hohe barocke Säule, die als UNESCO-Welterbe anerkannt ist.
  • Rathaus mit astronomischer Uhr: Ursprünglich gotisch aus dem 14. Jahrhundert mit einem 78 Meter hohen Turm.

8. Liberec – Die Stadt unter dem Jeschken

schoensten-staedte-in-tschechien-Liberec

Liberec, auf Deutsch Reichenberg, sitzt charmant am Rande des mystischen Isergebirges im Herzen Böhmens. Die Zeit hier ist nicht einfach verstrichen – sie hat eine reiche und fesselnde Geschichte geschrieben, die bis ins Jahr 1348 zurückreicht. Heute lockt Liberec mit seiner Faszination alle, die ein einzigartiges Reiseziel entdecken möchten.

Fühlst du den Ruf der Berge? Liberec öffnet seine Arme für Abenteurer und Liebhaber der Natur. Die Wanderwege warten nur darauf, erkundet zu werden, und die frische Bergluft lädt ein, tief durchzuatmen und das Leben zu genießen. Das Panorama, das sich hier auftut, zeigt die unvergleichliche Schönheit einer der reizvollsten Städte Tschechiens.

Architektur und Museen: Eine Reise in die Kultur

Liberecs Ruhm hat seine Wurzeln in der Tuchmacherei, die Ende des 16. Jahrhunderts begann und später von einflussreichen Persönlichkeiten wie Albrecht von Waldstein und der adeligen Familie Clam Gallas geprägt wurde.

Aber Liberec versteckt nicht nur natürliche Wunder, sondern entfaltet auch eine beeindruckende Palette an Architektur und Museen. Vom futuristischen Ještěd-Turm bis zu den stolzen historischen Gebäuden im Herzen der Stadt – in Liberec fühlt sich jeder Blick wie ein Fest an.

Die kulturellen Einrichtungen öffnen dir das Tor zur Kunst, Geschichte und Tradition der Region und machen deine Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Pack deine Koffer und komm mit auf diese Entdeckungsreise!

Sehenswürdigkeiten: Die Highlights der Stadt

  • Rathaus: Ein Meisterwerk der Neo-Renaissance mit reich verzierter Fassade und 65 m hohem Turm.
  • Fernsehturm Ještěd: ein imposanter Gipfelturm und attraktives Skirevier im Winter.
  • Botanischer Garten: Ein 1,5 Hektar großer Garten, der eine Vielzahl von Pflanzen beherbergt.

9. Kutná Hora – Die Stadt der Silberminen

schoensten-staedte-in-tschechien-Kutna-Hora

Kutná Hora, auch als Kuttenberg bekannt, war einst das Herz der mittelalterlichen böhmischen Wirtschaft und Politik. Heute ist die Stadt lebendiges Museum, das dich in eine glorreiche Vergangenheit entführt.

Ein historisches Zentrum, das dich in Staunen versetzt

Die Stadt Kutná Hora, einst ein pulsierendes Herz des Silberbergbaus im Mittelalter, strahlte damals als die zweitgrößte Stadt Böhmens. Heute ist sie ein Juwel, das für sein historisches Stadtzentrum berühmt ist. Ein Ort, der 1995 den ehrenvollen Platz auf der UNESCO-Welterbeliste erlangte.

Die Architektur der Stadt ist eine faszinierende Fusion aus Mittelalter, Gotik, Renaissance und Barock. Ein Spaziergang durch die Gassen führt dich nicht nur durch die Straßen einer Stadt, sondern durch die Zeit selbst.

Ein Kontrast von Leben und Tod

Die Knochenkirche von Sedlec, eine ungewöhnliche und doch faszinierende Sehenswürdigkeit, steht im Kontrast zur prächtigen St.-Barbara-Kirche.

Während die Knochenkirche die Vergänglichkeit des Lebens darstellt, ist die St.-Barbara-Kirche ein Symbol für Glauben und Schönheit. Beide sind unverzichtbare Orte, die die Vielfalt und Tiefe von Kutná Hora widerspiegeln.

Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen darfst

  1. Sedletz-Ossarium: Ein Beinhaus, das die Knochen von etwa 40.000 Menschen beherbergt. Der Innenraum ist mit einem enormen Kronleuchter geschmückt, der nur aus Knochen besteht.
  2. Dom der heiligen Barbara: Ein Meisterwerk böhmisch-gotischer Baukunst, dessen prächtige Kirchtürme dich begeistern werden.
  3. Maria-Himmelfahrt-Kirche: Die älteste Kathedrale in Europa, die im Jahr 1320 erbaut und 1709 im barock-gotischen Stil wiederaufgebaut wurde.
  4. Welscher Hof: Einst eine königliche Residenz und Münzprägestätte, die heute als Museum dient.
  5. Die 1620 aufgegebenen Silberminen: Ein faszinierender Einblick in die Bergbaugeschichte der Stadt.

10. Telč – Die Stadt der Renaissance

schoensten-staedte-in-tschechien-Telc
Der historische Marktplatz von Telč, ein lebendiges Gemälde der Renaissance und ein Highlight der schönsten Städte in Tschechien

Im Herzen des mährischen Hochlands entfaltet sich die Schönheit von Telč, auch als Teltsch bekannt. Die Stadt, deren Wurzeln bis ins Jahr 1207 zurückreichen, verzaubert mit einer Architektur, die die Ära der Renaissance und den Barock zum Leben erweckt.

Im Jahre 1970 zum städtischen Denkmalreservat gekürt, erlangte Telč 1992 den stolzen Status eines UNESCO-Welterbes. Mit dem Erhalt des Stadtrechts im späten 13. Jahrhundert wurde die Stadt nicht nur historisch bedeutend, sondern diente auch als Kulisse für beeindruckende Film- und Fernsehaufnahmen. Einer davon ist der berühmte „Woyzeck“ von Werner Herzog (1978).

Der historische Marktplatz von Telč, mit seinen farbenfrohen und kunstvoll verzierten Fassaden, ist wie eine Zeitreise in die Renaissance. Dieser Platz, der das Herz der Stadt bildet, ist ein lebendiges Beispiel für die Architektur und das Design einer der schönsten Städte in Tschechien.

Schloss Telč: Ein Märchenschloss zum Leben erweckt

Mitten im Herzen von Telč erhebt sich ein Juwel der Renaissance-Architektur: das Schloss Telč. Wie ein Wächter, der über die Stadt wacht, präsentiert es sich stolz mit seinen eleganten Sälen, zauberhaften Gärten und faszinierenden Fresken.

Highlights in Telč

  • Marktplatz: ein Ensemble im Renaissance- und Barockstil aus dem 16. und 17. Jahrhundert.
  • Rathaus: ein historisches Wahrzeichen der Stadt.
  • Schloss Telč: Ein prächtiges Schloss, das die Geschichte der Region erzählt.
  • Stadtbefestigung: ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Architektur.

11. Tábor – Die Hussitenstadt

schoensten-staedte-in-tschechien-Tabor
Die Statue von Jan Žižka, dem berühmten Hussitenführer, ein Symbol für die reiche Geschichte von Tabor, einer der schönsten Städte in Tschechien

Tábor, eine Stadt, deren Name direkt vom biblischen Berg Tabor inspiriert wurde, nimmt dich mit auf eine Zeitreise in das Herz der Hussitenbewegung. Inmitten der malerischen Landschaften Tschechiens eröffnet sich hier ein historisches Kapitel, das die Stadt einst zum pulsierenden Zentrum dieser revolutionären Bewegung machte.

Die Stadt liegt in der Region Südböhmen und ist untrennbar mit den Hussitenkriegen verbunden. Die Geschichte der Hussiten ist nicht nur ein Kapitel in einem Buch, sondern ein lebendiger Teil einer der schönsten Städte in Tschechien.

Historisches Zentrum und Stadtmauer

Das historische Zentrum von Tabor, mit seinen engen Gassen, charmanten Plätzen und der beeindruckenden Stadtmauer, ist ein Spaziergang durch die Zeit. Die Architektur erzählt Geschichten von Kriegen, Siegen und dem täglichen Leben.

Sehenswürdigkeiten zum Staunen

  1. Žižka-Platz: Der Hauptplatz des historischen Bereichs mit gotischem Rathaus und Žižka-Denkmal.
  2. Kirche Proměnění Páně na hoře Tábor: Eine große spätgotische Kirche am Hauptplatz mit einem 87 Meter hohen, aussichtsreichen Turm.
  3. Turm Kotnov und Bechyne-Tor: Der Kotnov-Turm ist der einzige Überrest der Burg Tabor, und das Bechyne-Tor bildet den südwestlichen Eingang zum historischen Zentrum.
  4. Wasserturm: ein außergewöhnlicher Wasserturm in Renaissance-Architektur (1502).
  5. Stadtmauern: Gut erhaltene Ummauerung im Norden.

12. Znojmo – Die Stadt an der Thaya

choensten-staedte-in-tschechien-Znojmo

Znojmo, bekannt für seine reiche Weinkultur, ist ein Paradies für Weinliebhaber. Die Stadt ist berühmt für ihre Weinberge, Kellereien und natürlich die lebhaften Weinfeste. Es ist ein Ort, an dem du die Aromen und Traditionen in einer der schönsten Städte in Tschechien erleben kannst.

Historische Sehenswürdigkeiten: Ein Fenster in die Vergangenheit

Znojmo ist ein Ort, an dem Weinkultur und Natur eine faszinierende Symbiose eingehen. Die Stadt zieht aber ebenso durch ihre bewegte Vergangenheit Besucher in seinen Bann. Tritt ein in die Zeitgeschichte, indem du die beeindruckenden Bauwerke der Stadt erkundest.

Von der mystischen Rotunda bis zum majestätischen Rathausturm, der idyllischen Kirche St. Nikolaus und der imposanten Burg Znojmo – in Znojmo findest du beeindruckende Architektur.

Nationalpark Podyjí: Ein Atemzug frischer Luft

Wenn du ein Fan von Outdoor-Aktivitäten bist, bietet Znojmo zahlreiche Möglichkeiten. Von Fahrradtouren entlang der Dyje bis zu Wandermöglichkeiten im Tal und Naturschutzgebiet. Der Nationalpark Podyjí, ein Juwel der Natur, liegt direkt vor den Toren von Znojmo. Mit seinen malerischen Landschaften, wilden Flüssen und vielfältigen Tierwelt ist der Park ein Ort der Ruhe und Schönheit.

Kulinarische Genüsse und Nachtleben

Wenn die Sonne über der malerischen Stadt in Tschechien untergeht, wird es Zeit, die verführerische Seite von Znojmo zu entdecken. Die Vinotheken öffnen ihre Türen und laden dich ein, die edlen Tropfen der Region bis tief in die Nacht zu genießen.


Eine Reise durch die schönsten Städte in Tschechien

Eintauchen in die lebendigen Gassen Prags und dann weiterziehen zu Karlsbad, der Königin der Kurorte – das ist unsere Reise durch die schönsten Städte Tschechiens. In jedem Winkel dieses Landes offenbart sich eine neue Persönlichkeit.

Da gibt es die Weinkultur von Znojmo, die geschichtsträchtige Hussiten-Zeit in Tabor, und so viel mehr. Tschechien ist ein Mosaik aus Kultur, Geschichte und urbaner Schönheit.

Tschechien erkunden: von Prags Puls bis zur Königin der Kurorte

Tschechien ist nicht nur seine Hauptstadt Prag. Es ist ein Land voller pulsierender Städte, das darauf brennt, von dir entdeckt zu werden.

Von der Bilderbuchschönheit Český Krumlov bis zur modernen Metropole Brünn, von Pilsen, der Stadt des Bieres, bis zur Eleganz der Bäderkultur in Marienbad – Tschechien hat alles zu bieten.

Packe deine Sachen, plan deine Route, und mach dich auf den Weg. Die schönsten Städte Tschechiens warten schon auf dich. Entdecke sie jetzt!


Schönsten Städte in Tschechien Karte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert