Prag Sehenswürdigkeiten – “Die Stadt der 100 Türme”

0

Die Hauptstadt der Tschechischen Republik übt eine große Faszinationskraft auf diejenigen aus, die sie einmal besucht haben. Cafés, Brauereien, Boulevards, Kirchen, Paläste und unendlich viele andere historische Gebäude sind eine magische Kombination, die auch mich angezogen hat. Neben der Kultur ist Prag aber auch eine Stadt, die viel Unterhaltung bietet und deshalb jedes Jahr von Millionen von Touristen besucht wird. Ich stelle Dir in diesem Artikel meine Top Prag Sehenswürdigkeiten vor und gebe Dir aktuelle Tipps für Deinen Besuch dieser reizvollen Stadt.


Prag in Kürze

Prag ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und befindet sich im Nordwesten des Landes. Sie spielte eine bedeutende Rolle im Zweiten Weltkrieg und wurde aufgrund der Umstände durch Bombenangriffe kaum zerstört.

Im alten Zentrum der tschechischen Hauptstadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die von einer bewegten Geschichte zeugen. Die “Stadt der hundert Türme”, wie sie auch genannt wird, ist ein offenes Geschichtsbuch, in dem Du einige der wichtigsten Seiten der europäischen Geschichte lesen kannst.

Eine der Hauptattraktionen von Prag ist seine Architektur. Die Stadt ist in der Tat ein nahezu perfektes Kompendium von mehr als neun Jahrhunderten architektonischer Entwicklung: Romanik, Gotik, Jugendstil, Funktionalismus, bis hin zum neuesten Trend, der Ende der 1980er-Jahre aufkam und in Dekonstruktivismus umbenannt wurde.

Darüber hinaus wurde das gesamte historische Zentrum von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Cafés, Brauereien, Boulevards, Kirchen, Paläste und unendlich viele andere Denkmäler lassen sich in dieser grandiosen Stadt entdecken. Prag ist aber nicht nur eine Kulturstadt, sondern auch eine Stadt, die viel Spaß bietet, und deshalb wird sie jedes Jahr von Millionen Touristen besucht.


Top 10 Prag Sehenswürdigkeiten und Tipps

1| Altstädter Ring

Der Altstädter Ring stellt das Zentrum von Prag dar und ist daher immer sehr belebt. Es gibt viele Orte, an denen man etwas trinken kann, und es herrscht immer ein reges Treiben von Touristen. Der Platz selbst ist von schönen bunten Gebäuden umgeben und beherbergt zudem mehrere Highlights von Prag

Prag Sehenswürdigkeiten am Altstädter Ring

  • Altstädter Rathaus
  • Astronomische Uhr
  • Teynkirche
  • Jan-Hus Denkmal
  • Nationalgalerie Prag
  • Wohnhaus von Kafka (1889-96)

prag_sehenswuerdigkeiten_altstädter_ring


2| Astronomische Uhr am Rathaus von Prag

Diese astronomische Uhr (oder Orloj, wie die Einheimischen sagen würden) befindet sich im Turm des Prager Rathauses und ist die älteste in Betrieb befindliche. Sie zeigt die Zeit auf verschiedene Arten an: die lokale Zeit in Prag, die Zeit nach der alten böhmischen Zeitskala, die Stunden seit Sonnenaufgang.

Sie zeigt auch die 12 Monate, die Mondphase und die Tierkreiszeichen an. Bei meinem Besuch wurde die astronomische Uhr von Prag leider gerade restauriert. Daher gibt es aktuell keine Bilder davon. Aber so habe ich einen Grund mehr, Prag erneut zu besuchen.

prag_sehenswuerdigkeiten_rathaus


3| Karlsbrücke

Die Karlsbrücke ist sicherlich eine der berühmtesten Brücken der Welt und eine von Touristen am meisten frequentierten Prag Sehenswürdigkeiten. Egal zu welcher Zeit, die Brücke ist voll von Menschen, die Fotos mit den charakteristischen Statuen machen, Kristallschmuck an einem der Stände entlang der Brücke kaufen oder den Musikern beim Spielen zuhören. Die Karlsbrücke ist ein sehenswerter Ort, den Du nicht verpassen solltest.

Seit 1402 hat diese im Auftrag von Kaiser Karl IV. erbaute Brücke Kriege und Überschwemmungen überstanden, ohne einzustürzen. Die Brücke ist berühmt für ihre 30 barocken Statuen und die gotischen Türme, die sie flankieren: die beiden Malá Strana Seitentürme auf der einen Seite und der Altstädter Turm auf der anderen. Du kannst beide erklimmen, um eine tolle Aussicht auf die Brücke und die Umgebung zu genießen.

Kurios: Der Legende nach verdankt die Brücke ihre Beständigkeit der Tatsache, dass der erste Stein am 9. Juli 1357 um 5:31 Uhr gelegt wurde. Dieses Datum kann als 135797531 gelesen werden, eine capicua-Zahl, die sich aus geordneten ungeraden Zahlen zusammensetzt.

Prag Tipps: Obwohl zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich die meisten Touristen auf der Brücke sind, empfehle ich Dir, den Sonnenuntergang in Prag von der Karlsbrücke aus zu beobachten, es ist wunderschön.

prag_sehenswuerdigkeiten_karlsbruecke

karlsbruecke_prag


4| Prager Burg (Hradschin)

Auf der anderen Seite der Moldau thront die Prager Burg aus dem neunten Jahrhundert über der Stadt. Die Prager Burg zu empfehlen ist so, als würde ich Dir ein Dutzend Orte auf einmal empfehlen. Du kannst stundenlang durch die Schlossanlage und die Gärten wandern und hast immer noch nicht alles gesehen.

Es ist kein Schloss wie im Märchen, sondern eine offene Anlage mit einzigartigem Charme, die Juwelen wie den Dom oder das Goldene Gässchen, in dem Franz Kafka lebte, beherbergt. Außerdem hat der Burgkomplex, dadurch dass er erhöht liegt, mehrere Aussichtspunkte, von denen Du die schönsten Prag Sehenswürdigkeiten schon mal von oben betrachten kannst.

Die heutige Prager Burg, das Herzstück des “Burgviertels” (Hradčany), ist eine Ansammlung von Gebäuden und Denkmälern, von denen einige erwähnenswert sind. Über allem thront natürlich der Veitsdom aus dem 14. Jahrhundert. Aber dieses sakrale Bauwerk ist eine Sehenswürdigkeit in Prag für sich.

Prag Superlativ: Die Prager Burg ist die größte Burg der Welt.

Prag Sehenswürdigkeiten, die Du auf der Burg nicht verpassen solltest:

  • Der alte Königspalast (9. Jh.)
  • die Basilika und das Kloster des Heiligen Georg (10. Jh.)
  • den Rosenbergpalast (16. Jh.)
  • die Türme Daliborka, Weißer und Mihulka-Pulverturm

Möchtest Du das Schloss besichtigen? Umgehe die Warteschlangen, indem Du Deine Tickets online buchst.

prag_sehenswuerdigkeiten_hradschin


Das Goldene Gässchen (Zlatá ulička)

Ein weiterer Ort, den man im Schlosskomplex nicht verpassen sollte, ist die pittoreske Goldene Gasse. Das ist eine kleine Straße voller alter Häuser, die bunt gestrichen und so dekoriert sind, wie sie früher aussahen. Auch die umliegenden Gärten sind einen Besuch wert.

Heute ist der Zugang kostenpflichtig und voll von Touristen, aber es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen und sich in den Räumen der kleinen Häuser zu verlieren.

Gut zu wissen: Franz Kafka lebte vorübergehend in dem Haus mit der Nummer 22.

prager_burg_goldenes_gaesschen


Wachablösung an der Prager Burg

Die beliebte Wachablösung ist eine folkloristische Zeremonie, die jede Stunde am Haupttor des Schlosses stattfindet. Wenn Du das Glück hast, die Wachablösung am Abend zu sehen, gibt es sogar Fanfaren und Flaggenzeremonien.

Prag Tipps: Um zum Schloss zu gelangen, verpass nicht die schöne Kopfsteinpflasterstraße Novy Svet.


5| St. Veitsdom (Teil der Prager Burg)

In der Prager Burg befindet sich auch die größte Kirche der Stadt, der Veitsdom, der von fast jedem Ort in der Stadt zu sehen ist. Du kannst auch die St. Georgs-Basilika, ein Kloster und natürlich den alten Königspalast besuchen. Dieser riesige gotische Kirchenbau war die Krönungsstätte aller böhmischen Könige und viele ruhen noch heute hier.

prag_sehenswuerdigkeiten_veitsdom


6| Petřín-Turm

Der Petřín-Berg (327 m) befindet sich südlich der Burg und ist durch eine Standseilbahn mit dem Stadtteil Malá Strana verbunden. Dieser Hügel mit seinen vielen Parks und Grünflächen ist eines der beliebtesten Erholungsgebiete Prags.

prag_sehenswuerdigkeiten_petrin_turm


Der beste Blick auf die Stadt Prag

Auf dem Petřín-Hügel steht ein Eisenturm, der dem Eiffelturm verdächtig ähnlich sieht. Der Petřín-Turm selbst ist nur 64 Meter hoch, aber weil er auf einem Hügel steht, ist der Petřín-Turm genauso groß wie der Eiffelturm.

Auf der Spitze des Turms stehst Du nach 299 Stufen in einer Höhe von 378 Metern über dem Meeresspiegel. Nirgendwo kann man Prag von oben besser sehen als auf dem Petřín-Turm. Du hast eine ideale Aussicht auf die Burg, die Kleinseite, die Moldau, die Altstadt, Novo Mesto und viele weitere Prag Sehenswürdigkeiten.

Interessant: Der Petřín-Turm ist eine Attraktion, die 1891 für die Nationalausstellung in Prag erbaut worden ist.

Prag Tipps: Wenn Du Dich für Astronomie interessierst, solltest Du auch das Štefánik-Observatorium besuchen. Das Astronomische Observatorium befindet sich ebenfalls auf dem Petřín-Berg.

petrin_turm_prag_ausblick


7| Clementinum

Das Clementimum ist eine der unterschätzten Prag Sehenswürdigkeiten und hat mich bei meinem Besuch sehr beeindruckt. Früher war es eine Jesuitenuniversität und hat eine lange und reiche Geschichte. Bis heute ist das Clementinum ein wichtiger Ort der Kultur und des Wissens in Tschechien und beherbergt heutzutage die Tschechische Nationalbibliothek.

Spannend ist das Clementimum, insbesondere für Architekturliebhaber. Der Gebäudekomplex ist ein Mix aus Rokoko und Barock. Die Führung durch das Clementinum empfehle ich allen Prag Besuchern.

prag_sehenswuerdigkeiten_clementinum_astronomischer_turm


Das kann man bei der Führung durch das Clementinum sehen:

  • Barock-Bibliothek – Für mich zählt diese Bibliothek zu einer der schönsten auf der Welt. Zu sehen sind wunderschöne Fresken und einige historisch seltene großen Globen. Leider darf man die Bibliothek nicht betreten, sondern nur gucken. Fotografieren ist ebenfalls verboten.
  • Astronomischer Turm – Bei der geführten Tour geht es auch auf den Turm. Der 68 Meter hohe astronomische Turm bietet einen wunderbaren Blick auf das historische Zentrum von Prag. Die Top Prag Sehenswürdigkeiten sind von hier alle zu sehen.

Neben diesen beiden Prag Attraktionen erfährst Du bei der Führung auch viel über Astronomie und entdeckst viele alte wissenschaftliche Objekte.

Prag Tipps: Ich kann die Führung durch das Clementinum mit diesen zwei Highlights absolut empfehlen. Es ist ein kleiner Insidertipp, weil die meisten Touristen die übrigen Sehenswürdigkeiten ansteuern.

clementinum_astronimischer_turm_ausblick


8| Statue Franz Kafka “Rotating Head”

Kafka ist die berühmteste Persönlichkeit der Stadt. Er wurde in Prag geboren und ist eine Referenz für alle Tschechen. Im ganzen Land gibt es viele Denkmäler zu seinen Ehren. Das herausragendste ist jedoch in Prag.

Deswegen ist die riesige Büste mit dem Namen “Rotating Head” eine meiner Top Prag Sehenswürdigkeiten. Sie wiegt 39 Tonnen, besteht aus 42 beweglichen Tafeln und erreicht eine Höhe von 11 Metern.

Prag Tipps: Wenn Du Kafka Fan bist, dann solltest Du das Museumshaus von Franz Kafka besuchen. Obwohl es recht klein ist, lohnt es sich, die Umgebung zu sehen, in der Kafka lebte. Der Eintritt kostet 200CZK, etwa 7,- Euro.

prag_sehenswuerdigkeiten_rotating_head_kafka


9| Dancing House

Dieses eigentümliche Gebäude hat in Prag viel Aufsehen erregt, weil es mit dem Stil der Subtraktion der Stadtarchitektur bricht.

Das Tanzende Haus im Stadtteil Nové Mesto ist das Emblem des Dekonstruktivismus. Biegsamkeit und Plastizität unregelmäßiger geometrischer Formen, den Linien, Flächen und Achsen, sind Aspekte dieses architektonischen Stils.

Das Haus wurde zwischen 1994 und 1996 dank der enormen finanziellen Mittel der niederländischen Versicherungsgesellschaft Nationale Nederlanden gebaut.

Die Idee, in der Stadt eine Ikone der modernen Architektur zu errichten, wurde vom damaligen Präsidenten Vaclav Havel befürwortet, der die hitzige Stadtdebatte mit seinem Charisma “überdeckte”.

Das Gebäude – entworfen vom kroatischen Architekten Vlado Mulinic in Zusammenarbeit mit dem Kanadier Frank Gehry – stellt einen Mann (Fred Astair) und eine Frau (Ginger Rogers) beim Tanz dar, daher der Name “Dancing House”. Neben verschiedenen Büros beherbergt das Gebäude auch ein Restaurant, eine Kunstgalerie und ein Luxushotel.

prag_sehenswuerdigkeiten_dancing_house


10| John-Lennon-Mauer (John Lennon Wall)

Diese Wand in Mala Strana ist eine der kuriosen Prag Sehenswürdigkeiten. Sie ist eine Hommage an John Lennon und ist voll von Graffiti mit Texten aus Beatle-Songs und pazifistischen Botschaften.

Ihre Geschichte geht auf die Ermordung Lennons im Jahr 1980 zurück, als viele junge Menschen ihm Tribut zollen wollten, indem sie ihm diese Mauer widmeten.

Die kommunistischen Behörden nahmen es als Herausforderung und trotz ständigem Entfernen der Graffiti und sogar der Installation von Überwachungskameras, verschwanden die Graffiti nicht. Glücklicherweise ist der Ort bis heute erhalten geblieben.

Prag Tipps: Wenn Du Dein eigenes Zeichentalent zur Geltung bringen willst, kannst Du das sogar. Du kannst eine Graffiti-Sprühdose mieten und der Wand Deinen eigenen Stempel aufdrücken.

prag_sehenswuerdigkeiten_john_lennon_wall


Weitere Prag Sehenswürdigkeiten in der Altstadt

Alter jüdischer Friedhof und Synagogen

Dieser Friedhof wurde seit dem 15. Jahrhundert genutzt und es wird geschätzt, dass hier mehr als 100.000 Juden begraben sind. Die Gräber sind aus einem Grund sehr voll: Juden ließen nicht zu, dass ihre Gräber zerstört werden. Also legten sie eine neue Erdschicht darüber, um Platz für neue Gräber zu schaffen.

So gibt es bis zu 12 Erdschichten, die bei einer archäologischen Ausgrabung entdeckt wurden. Für die meisten Touristen ist es ein unverzichtbarer Besuch, da es ein Teil der Geschichte der Stadt ist.

Der Eintrittspreis beträgt 480CZK pro Erwachsenem (ca. 17,- Euro). Dieselbe Eintrittskarte dient zum Besuch der sechs Synagogen.

Prag Tipps: Sollte sich eine lange Warteschlange auf dem Friedhof bilden, empfehle ich Dir, die Eintrittskarte in einer der Synagogen zu kaufen.

Neben dem Friedhof ist in Prag auch das gesamte jüdische Viertel, Josefov, hervorragend erhalten. Es gibt sechs Synagogen, darunter die älteste Synagoge in Europa, die noch für Gottesdienste genutzt wird. Die Alteneu Synagoge ist aus dem Jahr 1270.


Wenzelsplatz

Wenn der Altstädter Ring das Zentrum des alten Prags ist, dann ist es der Wenzelsplatz für die jüngere Geschichte der tschechischen Hauptstadt. Hier begann der Fall des Kommunismus mit den berühmten Demonstrationen der Samtenen Revolution.

Der Platz selbst ist riesig und im Gegensatz zur Altstadt nicht allzu einladend, da dort viel Verkehr auf den großen Straßen herrscht. Trotzdem ist sie wegen ihrer historischen Bedeutung und dem kommerziellen Leben um sie herum einen Besuch wert.

prag_sehenswuerdigkeiten_wenzelsplatz


Pulverturm in der Altstadt

Der Pulverturm ist ein weiteres der Symbole von Prag und einer der Zugänge zum historischen Zentrum der Stadt. Dieser Turm war ein Tor in der Mauer, das im Jahre 1475 gebaut worden ist, bis es durch einen Brand zerstört wurde.

Später wurde es als Schießpulverlager genutzt, daher der Name. Den Turm kannst Du für 75CZK (knapp 3,- Euro) besteigen.

Übrigens: Es ist nicht der einzige Schießpulverturm, den man in Prag sehen kann. In der Prager Burg gibt es einen weiteren mit einer verwandten Geschichte.

prag_sehenswuerdigkeiten_pulverturm


Prager Gemeindehaus (Obecní dům)

Das Prager Gemeindehaus oder auch Repräsentationshaus genannt berührt buchstäblich den Pulverturm und ist sogar durch eine kleine Brücke mit ihm verbunden.

Das Stadthaus ist das repräsentativste Jugendstilgebäude Prags. Außerdem hat es eine große historische Bedeutung, da von hier aus im Jahr 1918 die Unabhängigkeit der Tschechoslowakei proklamiert worden ist.

Heutzutage ist es der Schauplatz der prestigeträchtigsten Konzerte der Stadt mit einer wunderschönen Kuppel, die es krönt.

Prag Tipps: In seinem Inneren befinden sich auch ein Restaurant und ein Café mit einer charmanten Atmosphäre, die Dich um einige Jahrzehnte zurückversetzt. Ich habe hier eine Weile verbracht und bei einem leckeren tschechischen Mahl die live Musik genossen.

prag_sehenswuerdigkeiten_gemeindehaus


3 Kuriositäten von Prag, die Dich überraschen werden

Es gibt viele Kuriositäten über Prag: von der engen Beziehung der Tschechen zum Bier bis hin zur Geschichte ihrer berühmtesten Monumente. Die tschechische Hauptstadt ist eine wunderschöne Stadt, mit viel Geschichte und schöner Architektur. In diesem Beitrag verraten ich Dir drei Kuriositäten über Prag, damit Du die Stadt auf lustige und unterhaltsame Art und Weise kennenlernen kannst.

1| Es gibt Babys, die um den Fernsehturm in Prag herumkrabbeln

Die Babys am Prager Fernsehturm sind das Werk eines berühmten Bildhauers in der Stadt, David Černy. Er ist bekannt für humorvolle Werke, die die ganze Stadt schmücken. Du kannst die Babys im Kampa-Park, neben dem Museum für moderne Kunst, genauer unter die Lupe nehmen.

Ja, sie haben Barcodes auf ihren Gesichtern, aber es gibt noch mehr merkwürdige Werke dieses Künstlers in der Stadt. Ein Beispiel sind die beiden Männer, die am Eingang des Kafka-Museums pinkeln.

2| Der Prager Zoo verkauft “Elefantenurin”

Dies ist ein Kräuterlikör, der nichts Appetitliches an sich hat, aber man sagt, dass er verdauungsfördernde Eigenschaften hat und eine gute Wahl ist, um ihn nach dem Essen zu genießen.

Du kannst sogar eine Halbliterflasche im Onlineshop des Prager Zoos für rund 7,- Euro kaufen. Aber da sie keinen Alkohol per Post verschicken dürfen, musst Du sie im Zoo-Shop abholen. Keine Sorge, es ist kein Tropfen Elefantenurin in den Zutaten.

3| Die Rolling Stones bezahlten die Beleuchtungsanlage der Prager Burg

Kurz nach der Samtenen Revolution im Jahr 1989 spielte die Band ein Konzert in Prag, wo sie sich mit dem Präsidenten des Landes anfreundete. Die Band liebte die Burg und fand es schade, dass sie nicht bei Nacht bewundert werden konnte.

Da der Präsident in einem Land, das gerade anfing, demokratisch zu werden, viel größere Sorgen hatte, legten die Rolling Stones rund 30.000 Euro für einen Lichtdesigner hin, um das System zu installieren, das noch heute das schöne Schloss beleuchtet. Zweifelsohne eine der besten Kuriositäten von Prag.


Prag Restaurant Tipps

Günstig essen in Prag ist einfach. Die tschechische Hauptstadt ist eine perfekte Stadt für Liebhaber von gutem Bier, aber auch für diejenigen, die gut essen mögen.

Schweinshaxe, Gulasch oder gebratene Ente sind tschechische Spezialitäten, die bei einem Besuch in Prag nicht fehlen dürfen. Ich verrate Dir die besten Restaurants, in denen Du in Prag gut essen kannst.

Naše Maso

Dies ist einer der kuriosesten kulinarischen Orte in der Stadt. Es ist mehr als ein Restaurant. Das Naše Maso ist eine Metzgerei, in der Du das Fleisch, welches Du essen möchtest, selbst auswählen kannst.

Das Essen ist wirklich gut und günstig. Der einzige Nachteil ist, dass das Platzangebot gering ist und es dadurch ein bisschen ungemütlich ist. Aber es ist perfekt, um einen schnellen Happen zu essen und die Tour durch die Stadt mit weiteren Prag Sehenswürdigkeiten fortzusetzen.

Juwel Café Bar

Das Juwel Café Bar ist eine etwas teurere Option, um in Prag zu essen. Dieses Restaurant ist perfekt für ein romantisches Abendessen oder wenn Du Dir während Deines Aufenthalts in der tschechischen Hauptstadt etwas gönnen möchtest, da es eine intime und entspannte Atmosphäre hat.

Das Restaurant besitzt eine umfangreiche Speisekarte mit internationalen Speisen und auch tschechischen Spezialitäten. Außerdem werden die Gerichte ansprechend garniert und der Service ist großartig. Ein Luxusdinner für weniger als 20,- Euro pro Person, viel weniger als das, was ein ähnliches Abendessen in Deutschland kosten würde.

Dish Fine Burger Bistro

Und schließlich, um diesen Beitrag über die besten Restaurants in Prag, in denen man günstig in Prag essen kann, zu beenden, darf ich diesen Ort nicht vergessen: das Dish Fine Burger Bistro. Wenn Du hochwertiges Fast Food magst, ist dies das beste amerikanische Restaurant in Prag.

Ich liebe diese Art von Essen, obwohl ich ehrlich gesagt lieber in traditionellen Restaurants in der Stadt esse. Aber die Qualität dieser Burger ist spektakulär und jeder kostet nur etwas mehr als 6,- Euro. Verpasse ihn nicht auf Deiner Liste.


Prag Tipps und Route für einen Tag

Du bist nur einen Tag in Prag? In meinem Blogbeitrag Ein Tag in Prag – Was man gesehen haben muss findest Du kompakt Prag Sehenswürdigkeiten für einen Tag. Mit meinem Vorschlag für eine Route gebe ich Dir Reisetipps für einen schönen Tag in Prag.

Leave A Reply

Hiermit kannst Du Dich bei den optout bei google analytics auswählen