Ein Tag in Eisenach | Was kann man machen?

0

Zum Reformationsjubiläum wollte ich unbedingt auch eine Stätte der Reformation besuchen. Da bietet sich insbesondere die Stadt Eisenach an. Und schon stellte ich mir die Frage: Ein Tag in Eisenach! Was kann man in Eisenach machen? Nach meinem Kurztrip kann ich Dir einiges empfehlen – und es hat nicht alles mit der Reformation zu tun.


5 Orte, die man in Eisenach gesehen haben muss!

Ich habe Dir nach meinem Aufenthalt in Eisenach einige spannende Informationen zu fünf Highlights in Eisenach mitgebracht. Diese kannst Du Dir an einem Tag in Eisenach anschauen. Meine erste Empfehlung für Deinen Tag in Eisenach: Die Wartburg.

1| Wartburg – auf den Spuren von Junker Jörg

Ganz oben auf meiner Liste der Orte, die man in Eisenach gesehen haben muss, ist natürlich die Wartburg. Ihres Zeichens UNESCO Welterbe thront sie hoch oben über der Stadt – was natürlich schon mal einen schönen Ausblick verspricht.

Da ich im Jubiläumsjahr der Reformation oben auf der Wartburg war, gab es einiges mehr als sonst zu sehen. Dafür gab es wiederum andere Räume nicht zu sehen – bzw. ich konnte sie nicht fotografieren. Ein Besuch der Wartburg lohnt sich aber in jedem Fall.

Nicht nur gibt es hier viel Geschichte zu entdecken. Highlight ist natürlich die Stube, in der Luther die Bibel übersetzt haben soll. Auch der Blick in alle Himmelsrichtungen ist einfach traumhaft von hier oben.

Falls Du noch höher hinaus möchtest, kannst Du für 50 Cent sogar auf den Südturm in der Wartburg steigen.

Weihnachtsmarkt auf der Wartburg

Ganz besonders empfehlen möchte ich Dir auch einen Besuch zur Weihnachtszeit. Dann ist auf der Wartburg ein Weihnachtsmarkt mit Mittelalterthematik. Allerdings ist es ein beliebtes Ausflugsziel und daher auch recht häufig voll.

Allgemeiner Tipp zum Wartburgbesuch: Anreise zur Wartburg entweder sehr früh mit dem eigenen Auto oder dann später mit einem der Busse, die unten abfahren. Wenn Du später hochfährst, können die Parkplätze schon belegt sein.

Aufenthaltsdauer auf der Wartburg mit Besichtigung: mindestens 2 Stunden.

Mehr Eindrücke zum Weihnachtsmarkt findest Du in meinem Beitrag Weihnachtsmarkt auf der Wartburg

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-wartburg

Über den Dächern von Eisenach thront die Wartburg

Markantes UNESCO Welterbe – perfekter Ort für ein Selfie


2| Bachhaus – Meister des Barocks

Bevor ich gleich wieder zu Luther kommen, wird es aber erst mal musikalisch. Vor meinem Besuch in Eisenach wusste ich von dem Bachhaus in Eisenach noch nichts. Nach dem Besuch bin ich vom Bachhaus und dem Konzept begeistert.

Nicht nur, dass das Ensemble der beiden Gebäude spannend ist, auch in der Ausstellung gibt es einige Dinge zu entdecken. Auch für Menschen wie mich, die nur Musik hören, aber kein Instrument spielen können.

Kleines Musikspiel in der Ausstellung

Ich fand das Vorspiel besonders interessant. In gewissen Zeiträumen werden von einem Musiker unterschiedliche Instrumente vorgestellt. Dies aber nicht nur durch Zahlen-Daten-Fakten.

Er spielt auf den verschiedenen Instrumenten. Mit einigen spannenden neuen Eindrücken komme ich aus dieser kurzweiligen Veranstaltung wieder raus. Unbedingt daran teilnehmen, wenn Du etwas Zeit mitgebracht hast.

Besonders schön finde ich das Zusammenspiel zwischen altem Gebäude und neuem Anbau. Muss man sich im alten Gebäude ab und an bücken, strahlt der neue Anbau Moderne und Design aus.

Besonders angetan haben es mir im Inneren die Bubble-Chairs, in denen ich einige Zeit der Musik Bachs lauschen und dabei hinausschauen kann.

Aufenthaltsdauer: bis zu 2 Stunden – mit Bubble Chairs auch länger.

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-bachhaus

Tradition trifft Moderne – die beiden Gebäude der Bachausstellung

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-bachhaus-vorspiel

Unterschiede der Musikinstrumente werden verdeutlicht


3| Lutherhaus – Luther und die Reformation

Eine Stadt wie Eisenach, die mit der Wartburg einen wichtigen Ort in Luthers Leben beherbergt, ehrt ihren prominenten Bürger auch in anderer Form. Nicht weit vom Marktplatz entfernt steht das Lutherhaus in Eisenach.

Das Haus, in dem Luther während seiner Zeit vor dem Wartburg-Aufenthalt in Eisenach gewohnt haben soll, beherbergt eine informative Ausstellung über den Menschen Luther.

Aber auch sein Einfluss auf die deutsche Sprache, Religion und Geschichte werden im Lutherhaus in Eisenach auf moderne Weise beleuchtet.

Ein Besuch des Lutherhauses lohnt sich daher bei einem Eisenach Aufenthalt in jedem Fall. Schau doch, ob im angrenzenden Gebäude eine interessante Sonderausstellung ist.

Aufenthaltsdauer: 1,5 Stunden

Mehr Eindrücke vom Lutherhaus bekommst Du in meinem Blogbeitrag:
Lutherhaus in Eisenach

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-lutherhaus

Konterfei von Martin Luther auf der Rückseite vom Lutherhaus


4| Drachenschlucht – Pfad auf Moos und Gestein

Die Drachenschlucht ist ein schönes Ausflugsziel in die Natur. Sie liegt im Süden Eisenachs nur etwa 30 Minuten zu Fuß von der Innenstadt entfernt. Mit dem Auto ist sie ebenfalls gut erreichbar.

Ich parke mein Auto auf dem Parkplatz Marienthal. Von hier geht es zu Fuß zunächst vorbei an herrschaftlichen Stadtvillen, bis ich am Waldrand angekommen bin. Zu übersehen ist der Weg zur Drachenschlucht von hier aus nicht.

Die Drachenschlucht selbst ist gar nicht so lang. Das geologische Naturdenkmal ist ca. 200 Meter lang. Über Stege geht es entlang der Felswände über den rauschenden Bach, der unter mir fließt.

Beklemmendes Gefühl

Das Besondere an der Drachenschlucht sind die Engstellen. Hier sind an einigen Stellen nur 70 cm Platz – ein beklemmendes aber auch faszinierendes Gefühl. Insbesondere weil es unter mir rauscht und gluckert, weil auch hier der Bach entlangläuft.

Kleiner Tipp: Möglichst früh durch die Schlucht wandern, wenn Du den Moment für Dich haben möchtest. Ab ca. 11:00 Uhr wird es auch in der Nebensaison voll. Dann steht an jeder Ecke ein anderer Wanderer mit bunter Outdoor-Jacke rum.

Aufenthaltsdauer: bis zu 2 Stunden

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-drachenschlucht-eingang

Beginn des Wanderwegs zur Drachenschlucht

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-drachenschlucht

Enger Weg durch die mit Moos bewachsene Schlucht


5| Automobilmuseum automobile welt eisenach

Bei meiner Abreise mache ich noch einen kleinen Schlenker zum Automobilmuseum automobile welt eisenach. Denn auch das ist Eisenach: ein Automobilstandort.

Wurde hier in DDR-Zeiten der Trabant und Wartburg für die DDR-Bürger produziert, zeugt heute noch das vor der Stadt gelegene Opel-Werk vom Automobilstandort Eisenach.

Das Museum beschäftigt sich aber auch mit der Zeit vor der DDR. Denn auch da war Eisenach bereits ein automobiler Standort. Spannende Einblicke bietet die automobile welt eisenach nicht nur dem Autointeressierten.

Aufenthaltsdauer: ca. 1 Stunde

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-awe

Automobilmuseum mit großer Ausstellungsfläche für verschiedenste Kraftfahrzeuge und Maschinen


Was muss man in Eisenach gegessen haben?

Eisenach liegt bekanntlich in Thüringen. In diesem Bundesland solltest Du auf jeden Fall mal die Thüringer Rostbratwurst probiert haben. Mein Freund, der gebürtig aus Erfurt kommt, muss für die Grillabende auch immer welche besorgen. Am besten hältst Du in der Innenstadt nach einem Stand Ausschau.

Wenn Du es lieber süßer magst, dann lohnt sich ein Weg zur Konditorei & Café Brüheim. Dort gibt es ein leckeres Stück Luthertorte.


Was muss man in Eisenach getrunken haben?

In den Lutherstuben gibt es neben deftiger deutscher Küche auch die ein oder andere Bierspezialität zu entdecken. Aus der Brauerei Neunspringe stammt das Pilsener Luther Bier. Während meines Aufenthalts in Eisenach habe ich das Lutherspektakel in den Lutherstuben erlebt. Dabei habe ich voller Genuss den Elfenkuss genossen: ein ansprechendes Kirschbier.

Kräuterfans, die in Eisenach auf Luthers Spuren wandeln, sollten vielleicht mal nach Luther’s Kräuter Thesen Ausschau halten. Der im nahe gelegenen Neudietendorf bei der Spirituosenfirma Aromatique abgefüllte Kräuterlikör geht auf ein altes Klosterrezept aus Wittenberg zurück. Aber in der Lutherstadt kannst Du Dir diesen aus 40 verschiedenen Kräutern auf Basis von echtem Weinbrand bestehenden Kräuterlikör mal schmecken lassen oder als Souvenir mitbringen.


Was muss man in Eisenach erlebt haben?

Den Weihnachtsmarkt auf der Wartburg mit dem mittelalterlichen Ambiente habe ich ja bereits oben schon erwähnt.

Außerhalb der Weihnachtszeit solltest Du die Mini-Konzerte im Bach-Museum nicht verpassen. Hier tauchst Du nicht nur in die Werke von Bach ein, sondern erlebst auch eine kleine Reise durch die Musikinstrumentengeschichte.


Ein Tag in Eisenach | Mehr als Luther!

Wie Du gesehen und gelesen hast, bietet Eisenach bei einem Städtetrip für jeden Besucher etwas. Ich hatte hier wirklich eine schöne Zeit. Neben Luther gibt es noch einiges mehr zu sehen in der Stadt in Thüringen.

Im Bereich Kunst, Kultur und Geschichte hat Eisenach einiges zu bieten. Hinzu kommen weitere lohnenswerte Ausflugsziele in der nahe gelegenen Natur.

Für ein verlängertes Wochenende oder einen Kurzaufenthalt ist Eisenach ein schönes Reiseziel. Neben den obigen Sehenswürdigkeiten gibt es hier auch Restaurants mit guter Küche, in die Du einkehren kannst.

Ich persönlich habe den Lutherschmaus in den Lutherstuben genossen. Dazu dann beizeiten mehr. War echt lustig.

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-markt-georgenkirche

Georgenkirche auf dem Marktplatz von Eisenach

Leave A Reply

Hiermit kannst Du Dich bei den optout bei google analytics auswählen