Eisenach Sehenswürdigkeiten | Die Stadt von Bach, Luther und dem Automobil

0

Diesmal führt mich meine Reise in den Westen von Thüringen. Für ein verlängertes Wochenende begebe ich mich in die Lutherstadt Eisenach. Eins kann ich Dir schon mal verraten: Hier gibt es nicht nur die Wartburg zu entdecken, sondern weitere spannende Eisenach Sehenswürdigkeiten.

In meinem Artikel erfährst Du darüber hinaus wer neben Luther ebenfalls eine bedeutende Rolle für die Stadt spielt, wo die besten Aussichtspunkte sind und was Du in Eisenach nicht verpassen solltest. Da stellt sich die Frage: Was gibt es in Eisenach zu sehen?


Eisenach in Kürze

Auf den ersten Blick mag man die Kleinstadt am Rande des Thüringer Waldes und ihre geschichtliche Bedeutung unterschätzen. Urkundlich erwähnt wird Eisenach bereits im Jahre 1180.

Damit gehört die Fachwerkstadt zu den ältesten in Thüringen. Im Laufe der Geschichte haben sich daher so einige Bauwerke in der Stadt angesammelt.

Die Wartburg ist sicherlich die bedeutendste Sehenswürdigkeit in Eisenach. Die beeindruckende Zitadelle thront auf einem Hügel mit Blick auf die malerische Stadt Eisenach. Das Bauwerk stammt aus dem Mittelalter und gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region.

Eisenach – Musik, Religion und Automobile

Johann Sebastian Bach und Martin Luther haben in Eisenach ihre Spuren oder vielmehr ihre Fußabdrücke hinterlassen. Kulturinteressierte finden daher zahlreiche sehenswerte Orte rund um diese beiden deutschen Persönlichkeiten.

Die zahlreichen Museen mit unterschiedlichen Schwerpunkten laden insbesondere bei Regenwetter zu einem Besuch ein.

Eisenach hat auch eine jahrhundertealte Automobiltradition – 1896 rollte das erste Auto vom Fließband, dem später (1929) der erste BMW der Welt folgte.

Schon gewusst: In Eisenach wurde eine der Vorläuferparteien der SPD gegründet. Heute gibt es in dem ehemaligen Gründungslokal “Goldener Löwe” eine Gedenkstätte zur Sozialdemokratie. Sehenswert. Eintritt frei.


Top Eisenach Sehenswürdigkeiten und Tipps

1| Wartburg

Ganz oben auf meine Liste der Top Eisenach Sehenswürdigkeiten steht die Wartburg. Sie ist nicht nur Wahrzeichen der Stadt, sondern gehört seit 1999 auch zum UNESCO-Welterbe.

Hoch oben über die Stadt thront die Wartburg seit 1067 n. Chr. Hinter den Burgmauern verbirgt sich so viel Geschichte, dass sich eine Besichtigung während Deines Aufenthalts in Eisenach lohnt.

Zwar befindet sich oben an der Wartburg ein Parkplatz (Parkgebühr 5,- Euro/Tag) und auch ein Bustransfer von der Stadt bis zur Burg wird angeboten. Ich empfehle Dir bei schönem Wetter die 45-60 minütige Wanderung hinauf zur Wartburg.

eisenach-sehenswuerdigkeiten-wartburg


Religiöse und sprachliche Revolution in der Lutherstube

Auf fast 1.000 Jahre Geschichte blickt die Wartburg zurück. Ein Kapitel macht die Wartburg zu einem der berühmtesten Gebäude in der deutschen Geschichte: der Aufenthalt von Martin Luther von 1521 bis 22.

In dieser Zeit hält er sich vor dem katholischen Klerus versteckt. Weil Luther kein fauler Mensch ist, nutzt er die Zeit der Zwangspause in der heute so benannten Lutherstube. Er übersetzt dort die Bibel aus dem griechischen Urtext ins Deutsche – in elf Wochen.

Danach wird in der Kirchenwelt in Deutschland und Europa nichts mehr so sein wie ehedem. Die Reformation bekommt mit der Bibelübersetzung einen gewaltigen Schub.

Ganz nebenbei schuf er das Fundament für eine einheitliche deutsche Schriftsprache. Mehr dazu kannst Du in einer weiteren Sehenswürdigkeit in Eisenach entdecken.

wartburg-eisenach

wartburg-eisenach-innenhof-turm


Prächtige Säle und schöne Ausblicke

Neben der Lutherstube gibt es noch mehr auf der Wartburg beim Rundgang zu entdecken. Höhepunkt bei der Besichtigung ist sicherlich der prächtige Palasfestsaal, der in seiner heutigen Form einem mittelalterlichen Rittersaal nachempfunden ist.

Aber auch ein Besuch der Ausstellung im Wartburgmuseum mit zahlreichen Kunstschätzen lohnt sich.

Übrigens: Der Königssaal in Schloss Neuschwanstein ist dem Festsaal der Wartburg nachempfunden.

Bei einem Rundgang auf den Mauern hast Du einen wunderbaren Blick über die bewaldete Region rund um Eisenach.

Wartburg Tipp: Auf den Südturm kannst Du gegen eine Gebühr von 1,- Euro (Stand 2020) ebenfalls steigen und den Blick auf die Altstadt von Eisenach und das Burschenschaftsdenkmal genießen.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten Wartburg

wartburg-eisenach-ausblick


2| Altstadt

Einen Spaziergang durch die Altstadt von Eisenach empfehle ich Dir bei Deinem Aufenthalt unbedingt. Neben den Top Eisenach Sehenswürdigkeiten, die ich Dir in der Altstadt noch vorstelle, gibt es weitere sehenswerte Orte zu entdecken.

Rathaus

Anschauen solltest Du Dir unbedingt das direkt am Marktplatz gelegene alte Rathaus von Eisenach.

Von diesem Punkt aus kannst Du auch das beste Foto vom Marktplatz und der Georgenkirche einfangen. Zudem bekommst Du dann eine weitere kleine Sehenswürdigkeiten von Eisenach aufs Bild.

Georgsbrunnen

Der 1549 auf dem Marktplatz errichtete Brunnen wird auch „Gülden-Manns-Brunnen“ genannt, in Anspielung an die goldene Figur auf der Säule. Dargestellt ist St. Georg, der Stadtheilige von Eisenach.

Stadtapotheke Eisenach

Sehenswert ist auch die von Wilhelm Dammann im Jahre 1800 als „Hof- und Stadt-Apotheke“ gegründete Stadtapotheke Eisenach. Sie befindet sich in der Karlstraße 52 – einem der ältesten Siedlungsteile Eisenachs. Bis zu der Zeit befand sich in dem Gebäude der Gasthof „Zum halben Mond“.

rathaus-eisenach

altstadt-eisenach-georgsbrunnen

stadtapotheke-eisenach


2| Stadtschloss Eisenach

Eine weitere der Eisenach Sehenswürdigkeiten ist das im 18. Jahrhundert erbaute spätbarocke Stadtschloss. Im linken Flügel befindet sich das Thüringer Museum Eisenach.

In der Dauerausstellung wird die „Reise durch das Thüringer Rokoko – Porzellane seit 1760“ gezeigt. Highlight der Ausstellung ist eine historische Apotheke.

Gut zu wissen: Im Stadtschloss befindet sich auch die Touristen Information von Eisenach.

eisenach-sehenswuerdigkeiten-stadtschloss

stadtschloss-eisenach-innen

stadtschloss-eisenach-historische-apotheke

stadtschloss-eisenach-ausstellung-porzellan


4| Lutherhaus

Mit dem Lutherhaus gibt es neben der Wartburg eine weitere Sehenswürdigkeit in Eisenach, die sich mit dem Leben und Wirken von Martin Luther beschäftigt.

In dem Fachwerkhaus soll der deutsche Reformator zwischen 1498 und 1501 als Lateinschüler bei Familie Cotta gewohnt haben.

Heutzutage ist in dem historischen Gebäude und in dem modernen Neubau ein Museum. In der Ausstellung wird das Leben von Martin Luther in verschiedenen Phasen vorgestellt.

An vielen Medienstationen lerne ich viel über seinen Einfluss auf die Reformation und die deutsche Sprachgeschichte.

Übrigens: Das Fachwerkhaus ist eines der ältesten in ganz Thüringen.

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-lutherhaus

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-lutherhaus-lutherbibel

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-lutherhaus-auswirkungen

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-lutherhaus-bibel-in-der-welt


5| Bachhaus

Auch wenn bis heute unklar ist, ob Johann Sebastian Bach tatsächlich hier geboren worden ist, gilt das Bachhaus als das Geburtshaus des deutschen Komponisten.

Trotzdem ist das Gebäude als eines der ältesten erhaltenen Wohngebäude von Eisenach historisch bedeutsam und stammt aus der Zeit, als er noch lebte.

Im Bachhaus befindet sich das Bachmuseum, welches sich mit dem Leben und Werk des Barockkomponisten Johann Sebastian Bach widmet. Das mögliche Geburtshaus wurde 1907 als erstes Bach-Museum eingerichtet.

eisenach-sehenswuerdigkeiten-bachhaus


Jede Stunde ein kleines Bachkonzert

Spannend ist selbst als Nicht-Bach-Fan ein Besuch des Bachmuseums. Zunächst geht es durch die Ausstellung im historischen Gebäude. Hier findest Du Wissenswertes rund um die Welt der Musikinstrumente.

Jede Stunde findet sogar ein kleines Bachkonzert statt, bei dem auf fünf historischen Tasteninstrumenten Werke von Bach gespielt werden.

Weiter geht es bei dem Rundgang durch die Ausstellung durch den Innenhof bis in den modernen Anbau. Dort tauchst Du noch tiefer in die Musik von Bach ein.

Mein besonderes Highlight sind die Bubble-Chairs. Hier chille ich entspannt mit klassischer Musik, die aus dem Kopfhöhrer kommt. Achtung: Einschlafpotential.

bachhaus-eisenach-geburtshaus

bachhaus-eisenach-ausstellung-instrumente

bachhaus-eisenach-bachkonzert

bachhaus-eisenach-historische-buecher

bachhaus-eisenach-moderne-ausstellung-bubble-chairs


6| Georgenkirche

Direkt auf dem Marktplatz im Herzen der Stadt Eisenach befindet sich die Georgenkirche. Die 1180 erbaute Kirche ist nicht nur die größte Kirche von Eisenach, sondern auch sehr bedeutend für Thüringen.

Hier hat der Reformator und Theologe Luther gepredigt, wodurch sie zu einem der ersten protestantischen Gotteshäuser geworden ist.

Der deutsche Komponist Johann Sebastian Bach wurde in dieser Kirche 1685 getauft. Der spätgotische Taufstein von 1503 befindet sich immer noch in der Kirche. Für über 130 Jahre wirkten Mitglieder der Familie Bach als Organisten in der Kirche.

Übrigens: Johann Sebastian Bach hat hier seinen ersten Orgelunterricht bekommen. Der Grundstein für die großen Werke, die der Komponist später erschaffen sollte.

eisenach-sehenswuerdigkeiten-georgenkirche


Während der friedlichen Revolution 1989 gingen von hier die Proteste in Eisenach aus. Die Georgenkirche ist durch zahlreiche Bänder eng mit der Geschichte der Stadt Eisenach verknüpft.

Eine Besichtigung der Kirche sollte bei Deinen Eisenach Besuch daher auf Deinem Eisenach Sehenswürdigkeiten Programm stehen.

Sehenswert: In der Turmgruft befinden sich über mehrere Ebenen zahlreiche Fürstensärge. Ich habe derart prachtvolle Särge hier zum ersten Mal gesehen. Unbedingt anschauen: Eintritt 2,- Euro (Stand 2020).

georgenkirche-eisenach-kirchenschiff

georgenkirche-eisenach-kirchenschiff-perspektive

georgenkirche-eisenach-prunkvolle-saerge

georgenkirche-eisenach-bach-taufe


7| Schmales Haus

Eisenach hat auch zahlreiche Fachwerkhäuser, die schön anzuschauen sind. Ein ganz besonders zählt für mich zu den Top Eisenach Sehenswürdigkeiten.

Als Schmales Haus von Eisenach wird ein Fachwerkhaus am Johannisplatz 9 bezeichnet.

Mit einer Breite von etwas über zwei Metern und einer Grundfläche von 20m2 quetscht es sich zwischen die beiden größeren Nachbarhäuser.

Das über 250 Jahre alte Haus bietet dem Bewohner mit einer Höhe von über acht Metern sogar drei Etagen.

Interessant: Das “Schmale Haus” in Eisenach ist eines der schmalsten und kleinsten bewohnten Häuser Deutschlands.

eisenach-sehenswuerdigkeiten-schmales-haus


8| Museum automobile welt eisenach

Bei meiner nächsten Sehenswürdigkeit in Eisenach geht es um ein Stück Industriekultur. Schon bei der Anfahrt kommt ein wenig Ostalgie auf, als ich durch das ehemalige Werkstor des ehemaligen Eisenacher Automobilwerks fahre.

Denn das Museum “Automobile Welten” befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Wartburgswerks. In einer Halle der alten Werksanlagen wird eine Sammlung historischer Autos gezeigt. Darunter ist sogar ein Wartburg aus dem Jahre 1899.

Die Ausstellung ist in thematische Abschnitte untergliedert. Themen sind die “Anfänge des Werkes und des Eisenacher Automobilbaus”, “Fahrzeuge der DDR-Zeit”, “Technische Spezialitäten und Kuriositäten” und weitere.

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-awe

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-awe-oldtimer

automobile-welt-eisenach-automobile-rennkollektiv-wagen


9| Burschenschaftsdenkmal

Am Rand der Stadt Eisenach liegt in südwestlicher Richtung das Burschenschaftsdenkmal. Auch wenn Burschenschaften heute häufig am rechten Rand zu verorten sind, haben sie in der Geschichte der Demokratie wichtige Impulse gegeben.

Auch für denjenigen, der sich geschichtlich nicht so interessiert, ist dieser Ort einen kleinen Wanderspaziergang wert. Das Burschenschaftsdenkmal ist fußläufig in etwa 30 Minuten zu erreichen. Zudem kannst Du auf dem Weg dorthin einen kleinen Abstecher in den Stadtpark machen.

eisenach-sehenswuerdigkeiten-burschenschaftsdenkmal


Bester Blick auf die Wartburg

Das Burschenschaftsdenkmal liegt auf einer Anhöhe an der Göpelskuppe. Bereits am Fuß des Denkmals hast Du einen schönen Blick auf die Stadt, die Region und insbesondere auch auf die Wartburg. Das Burschenschaftsdenkmal ist aber glücklicherweise ein begehbares Denkmal.

Im Inneren findest Du eine kleine Ausstellung über die Burschenschaften. Auch ein Video informiert Dich über die über 200-jährige Geschichte der Studentenverbindungen. Einen kleinen Aufstiegt kannst Du nutzen, um bis nach oben auf das Denkmal zu gelangen.

Dein Aufstiegt wird mit einem fantastischen Ausblick belohnt.

eisenach-burschenschaftsdenkmal-innen

eisenach-burschenschaftsdenkmal-decke

eisenach-burschenschaftsdenkmal-ausblick


10 | Drachenschlucht

Bei meiner letzten Sehenswürdigkeiten in Eisenach geht es raus in die Natur. Die etwa drei Kilometer lange Drachenschlucht liegt im Süden der Stadt Eisenach.

Die Wanderung durch die Drachenschlucht ist ein echtes Erlebnis. Besonders spannend ist der untere Teil der Schlucht. Auf etwa 168 Metern wird es ganz schön eng. Die schmalste Stelle ist nur 68 cm breit.

Tipp: Möglichst früh durch die Drachenschlucht wandern. Zu dieser Zeit sind wenige Touristen unterwegs und Du hast die Schlucht für Dich allein. Das macht den Moment ganz besonders.

sehenswuerdigkeiten-eisenach-reisetipps-thueringen-reisetipps-deutschland-reiseblog-5-orte-drachenschlucht-eingang

eisenach-sehenswuerdigkeiten-drachenlochschlucht


Eisenach Tipps und Route für einen Tag

Du bist nur einen Tag in Eisenach? In meinem Blogbeitrag Ein Tag in Eisenach – Was man gesehen haben muss findest Du kompakt Eisenach Sehenswürdigkeiten für einen Tag. Mit meinem Vorschlag für eine Route gebe ich Dir Reisetipps für einen schönen Tag in Eisenach.


Hotel Eisenach Tipp

Göbel’s Sophien Hotel Eisenach

Während meines Aufenthalts in Eisenach habe ich im Göbel’s Sophien Hotel übernachtet. Für einen Städtetrip liegt es ideal am Rand der Altstadt. Dennoch ist es gut mit dem Auto zu erreichen.

Frühstück, Service und Zimmer haben mich vollends überzeugt und ich würde wieder im Göbel’s Sophien Hotel übernachten.

Mehr Eindrücke, Preisinfo und Bewertungen vom Göbel’s Sophien Hotel

goebels-sophien-hotel-eisnach-hoteltipp-deutschland-thueringen

Weitere Hotels in Eisenach


Booking.com


Eisenach Sehenswürdigkeiten – Karte

 

Leave A Reply

Hiermit kannst Du Dich bei den optout bei google analytics auswählen