papenburg-sehenswuerdigkeiten
| |

Die 20 beliebtesten Papenburg Sehenswürdigkeiten

In Papenburg bin ich lange Jahre zur Schule gegangen und habe die Entwicklung dieser schönen Stadt über Jahre miterlebt. Noch heute besuche ich Papenburg ab und an und spaziere entlang der Kanäle. Welche Papenburg Sehenswürdigkeiten es in dieser wundervollen Stadt noch zu entdecken gibt, zeige ich Dir in diesem Artikel.

papenburg-sehenswuerdigkeiten-nicolos-reiseblog

Papenburg Sehenswürdigkeiten – Die Stadt der Kanäle

Maritimes Flair mitten in Deutschland – klingt interessant? Vielleicht ist Papenburg dann genau das Richtige für Dich. Im schönen Emsland gelegen lockt Papenburg mit Sehenswürdigkeiten, die es in der Form sonst nicht so zu bestaunen gibt.

Zudem ist die Nähe zu unseren holländischen Nachbarn auch ein Grund, um Papenburg, vielleicht als Ziel der Durchreise, einmal näher zu bestaunen. Das Stadtbild von Papenburg ist durch eine Vielzahl an Kanälen geprägt.

Diese wurden ursprünglich angelegt, um das umgebende Moor zu entwässern. So konnte Torf gewonnen werden, der schließlich als Brennstoff genutzt werden konnte. Mit der Zeit wurden die Kanäle zu beliebten Transportwegen.

Beste Reisezeit für Papenburg

Besonders schön ist es in Papenburg in der warmen Jahreszeit. Ein gut ausgebautes Netz an Radwegen lädt zu Touren rund um Papenburg ein, zudem kannst Du die umliegende Natur, aber auch die Sehenswürdigkeiten in Papenburg genießen, wenn das Wetter angenehm mitspielt. Feste und Veranstaltungen sorgen zusätzlich für eine gute Zeit.

Anreise nach Papenburg

Zu erreichen ist Papenburg aus allen Windrichtungen bequem mit dem Auto. Zudem kannst Du auch mit dem Zug den Bahnhof der Stadt ansteuern und von dort aus ins Zentrum gelangen. Durch seine besondere Beschaffenheit ist auch der Seeweg möglich – Papenburg verfügt über zwei Yachthäfen. Und nicht zuletzt auch über den Luftweg kann Papenburg z.B. von den ostfriesischen Inseln angesteuert werden: Borkum z.B. bietet bis zu 5 Mal am Tag eine Verbindung nach Papenburg an.

papenburg-sehenswuerdigkeiten-nicolo-martin

Top 10 Papenburg Sehenswürdigkeiten Liste

  1. Freilichtmuseum Von-Velen-Anlage
  2. Papenburger Altstadt
  3. Meyer Werft
  4. Maritime Erlebniswelt Papenburg
  5. Schifffahrts-Museum
  6. Alte Drostei
  7. Gut Altenkamp mit Barockgarten
  8. Rathaus von Papenburg
  9. Meyers Mühle mit Mühlsteinbrunnen
  10. Bockwindmühle

1. Freilichtmuseum Von-Velen-Anlage

papenburg-sehenswuerdigkeiten-von-velen-anlage

Als Beamter des Bezirks erwarb Drost Dietrich das „Gut Papenborg“, um das abgetorfte Moor zu erschließen. Auf diesen Gebieten sollte Landwirtschaft betrieben werden. Als Vorbild für eine Siedlung nahm er sich die holländischen Nachbarn als Beispiel.

Nach und nach wurden Kanäle rund um Papenburg angelegt, die auch heute noch mit einer Länge von etwa 40 km bestehen. Dienten sie zunächst als Entwässerungsmöglichkeit für das Moor, entwickelten sie sich im Laufe der Zeit zu beliebten Transportrouten. Heute kannst Du dort die ersten Schritte der Siedler um 1631 nachempfinden und die Entwicklung der Stadt Papenburg bis 1900 verfolgen.


2. Papenburger Altstadt

papenburg-sehenswuerdigkeiten-altstadt
In der Altstadt entdeckst Du neben den Kanälen und kleinen Läden auch einige der Papenburg Sehenswürdigkeiten

Die Altstadt von Papenburg ist in ihrem Stadtbild geprägt von alten Bürgerhäusern und anderen historischen Gebäuden.

Durch die vielen kleinen Kanäle und mittelalterlichen Zugbrücken fühlst Du Dich in der Altstadt von Papenburg nicht nur in eine andere Zeit versetzt, sondern könntest auch denken, dass Du in einem kleinen Fischerdorf in Holland gelandet bist.

Kleine Geschäfte laden Dich dazu ein, zu bummeln und zu flanieren. In einem der gemütlichen Cafés oder Restaurants der Papenburger Altstadt kannst Du Dich am Ende des Tages schließlich stärken oder einen leckeren Ostfriesentee genießen. Klingt verlockend, oder?


3. Meyer Werft

papenburg-sehenswuerdigkeiten-meyer-werft
Die Meyer Werft ist eine der Papenburg Sehenswürdigkeiten, die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.

Wenn es um Papenburgs Sehenswürdigkeiten geht, sticht eine besonders heraus: Die Meyer Werft ist wohl eine der bekanntesten Papenburg Sehenswürdigkeiten.

Für internationale Reedereien werden hier seit Jahrzehnten Kreuzfahrtschiffe gebaut und schließlich in die Häfen dieser Welt geschickt: AIDAbella, Disney Dreams, Disney Fantasy oder Brilliance of the Seas sind nur einige der bekannten Namen, die hier ihren Ursprung haben.

Bei interessanten Führungen durch die Werft lernst Du alle Hintergrundinfos kennen, kannst sogar Schiffskabinen von innen bestaunen und bist hautnah dabei, wenn wieder ein Ozeankreuzer gebaut wird.

Mein Papenburg Tipp: Besonders interessant ist es übrigens dann, wenn ein Schiff kurz vor der Vollendung steht oder seinen Weg zu seinem Bestimmungsort antritt: gerade dann wird Dir die Dimension eines solchen Kreuzfahrtschiffes erst einmal richtig bewusst.


4. Maritime Erlebniswelt Papenburg

papenburg-sehenswuerdigkeiten-maritime-erlebniswelt

Zu den weiteren Papenburg Sehenswürdigkeiten gehört die Maritime Erlebniswelt. Sie ist etwas ganz Besonderes, denn hier wird die Geschichte der Stadt erzählt: wie begann alles und wie ist Papenburg zu diesem bedeutenden Standort von heute geworden?

In der interaktiven Ausstellung des Besucherinformationszentrums ist für wirklich Jeden und jede etwas dabei und auch die Kleinsten werden sich hier nicht langweilen. Für praktisch veranlagte und von Technik begeisterte Menschen ist die Ausstellung genauso interessant wie für die, die sich ihre Informationen eher visuell und auditiv beschaffen.

Da das Museum besonders darauf achtet, alle Menschen mit einzuschließen, ist es komplett barrierefrei und dafür sogar zertifiziert worden. Wenn Du mit der Ausstellung schließlich fertig bist, kannst Du alles, was Du gelernt hast, noch einmal auf eigene Faust in Papenburg selbst entdecken und die Museumsrouten in der Stadt ablaufen.


5. Schifffahrts-Museum

papenburg-sehenswuerdigkeiten-schifffahrtsmuseum
Das Schifffahrts-Museum besteht aufgrund der vielen Schiffe gleich aus mehreren Papenburg Sehenswürdigkeiten.

Eine von Papenburgs Sehenswürdigkeiten ist auch das Schifffahrts-Museum. Es erstreckt sich über das Stadtgebiet und besteht aus den Nachbauten von sechs Papenburger Segelschiffen aus dem 19. Jahrhundert.

Das Wahrzeichen des Museums ist Friederike von Papenburg. Hierbei handelt es sich um eine Brigg, die vor dem Rathaus im Hauptkanal ankert. Weitere Schiffe sind u. a. die Anna von Papenburg, eine sogenannte Spitzmutte. Sie transportierte den abgebauten Torf ab und ist heute vor dem Papenburger Krankenhaus im Hauptkanal zu finden.

Katharina von Papenburg, ein sogenannter Schoner, ist vor der Bockwindmühle im Kanal zu bewundern. Durch ihre Schnelligkeit und auch Wendigkeit wurde sie damals benutzt, um vor allem verderbliche Waren rasch von A nach B zu transportieren.

Ein weiteres Highlight unter diesen Papenburger Sehenswürdigkeiten ist die Gesine von Papenburg. Als einziges der Schiffe ist sie auch heute noch in Benutzung. Sie dient der Stadt als Botschafterin und kann von Gruppen gechartert werden, um eine Tour durch die Kanäle zu machen.


6. Alte Drostei

papenburg-sehenswuerdigkeiten-alte-drostei

Willkommen in der ältesten der noch stehenden, historischen Papenburg Sehenswürdigkeiten. Zwischen 1630 und 1636, also mitten im Dreißigjährigen Krieg, erbaut, diente die alte Drostei vor allem als Herrenhaus der ersten Pioniere und Regierungsherrschaften.

Heute ist sie ein Ort der Kommunikation verschiedenster Menschen, die hier zusammenkommen, um sich auszutauschen oder Informationen über die Stadt und Sehenswürdigkeiten in Papenburg zu erhalten.


7. Gut Altenkamp mit Barockgarten

Das Gut Altenkamp, ein ehemaliger Gutshof, lockt heute mit seiner gepflegten Gartenanlage und vor allem dem Barockgarten.

Ein Spaziergang durch die Anlage lädt ein, um zu verweilen, den Moment zu genießen und Kraft zu tanken, bevor es mit den anderen Papenburger Sehenswürdigkeiten weitergeht.

Gelegentlich finden hier auch Veranstaltungen statt. Besonders die Landpartie, aber auch der Weihnachtsmarkt erfreuen sich der Beliebtheit ihrer Besucher.


8. Rathaus von Papenburg

papenburg-sehenswuerdigkeiten-rathaus

Das Rathaus aus dem Jahr 1913 bildet bis heute das politische Zentrum der Stadt und gehört vorwiegend durch seine besonderen Reliefs am Eingang und die wunderschön gearbeiteten Holzschnitzereien im Ratssaal zu den Papenburger Sehenswürdigkeiten.

Eine weitere Besonderheit bietet der Vorgarten: hier sind drei Bronzetafeln und ein Anker zu finden – eine besondere Symbolik für die bis heute andauernde Städtefreundschaft zwischen Papenburg und Rochefort in Frankreich.

9. Meyers Mühle mit Mühlsteinbrunnen

papenburg-sehenswuerdigkeiten-meyers-muehle

Die Meyer-Mühle mit Mühlsteinbrunnen hat eine bewegte Geschichte hinter sich. 1888 wurde sie gebaut und nach wenigen Jahren wieder stillgelegt.

Als es 1905 durch einen Brand zur Zerstörung einer anderen großen Mühle kam und jede Mühlkapazität benötigt wurde, nahm man die Meyer-Mühle wieder in Betrieb.

Im Jahre 1999 wurde sie von der Stadt gekauft und saniert und steht seitdem, u. a. mit ihrer Touristeninformation, neugierigen Besuchern zur Verfügung und erzählt hier ihre beeindruckenden Erlebnisse über die Jahre hinweg.


10. Bockwindmühle

papenburg-sehenswuerdigkeiten-bockwindmuehle

Die erste Papenburger Bockwindmühle findet ihren Ursprung im Jahr 1787. Nach mehrfachem Besitzerwechsel ist es die Familie Mauer aus Papenburg, die 1893 die Mühle übernimmt.

Bis zum Anfang des Zweiten Weltkrieges wird die Mühle durch die Familie betrieben, zum Kriegsende aber so sehr beschädigt, dass man 1949 ihren kompletten Abriss beschließt. 1965 holt man die Bockwindmühle aus Niederlanden nach Papenburg und baut sie hier auf.

Somit steht nun eine im Jahr 1709 gebaute Bockwindmühle in der Stadt und gehört zu den wichtigsten Papenburger Sehenswürdigkeiten.


Weitere Papenburg Sehenswürdigkeiten

11. Hafenkran Alte Werft

papenburg-sehenswuerdigkeiten-hafenkran

Bevor die Meyer Werft ihren heutigen Standort einnahm, befand sie sich im Ölmühlenweg. Die noch erhaltenen Hallen wurden von der Stadt Papenburg aufgekauft, um daraus ein Kulturzentrum, das Forum Alte Werft, zu erbauen.

Außerdem erhielt man den ausgedienten Hafenkran. Er dient heute als technisches Denkmal und ist mit seinem imposanten Erscheinungsbild eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Papenburg.


12. St. Antonius-Kirche

papenburg-sehenswuerdigkeiten-st-antonius-kirche

Die katholische Backstein-Hallenkirche im gotischen Stil gehört zu den beeindruckendsten Bauwerken der Stadt. Sie wurde zwischen 1875 und 1877 erbaut und besitzt bis heute den Großteil ihrer damaligen Originalausstattung.

2020 wurde hier die große Konzertsaalorgel des Gelsenkirchener Hans-Sachs-Hauses eingebaut, die zuvor für den symbolischen Betrag von einem Euro durch die Stadt Papenburg erworben wurde.

Heute spielt sich hier vor allem ein besonders lebendiges Gemeindeleben ab, das vor allem durch zahlreiche Veranstaltungen und Vorträge beeindruckt.


13. Alter Turm

papenburg-sehenswuerdigkeiten-alter-turm

Im Papenburger Stadtteil Obenende ragt der „Alte Turm“, ein Nachbau des Leuchtturms von Riga, empor und ist somit zum wichtigen Wahrzeichen geworden.

Er gehört zur St. Michael Kirche und ist bis heute u. a. eine Gedenkstätte für alle Vermissten und Toten der beiden Weltkriege. Vorher angemeldet kannst Du an einer Führung teilnehmen, die Dich den Turm 130 Stufen emporführt. Von hier hast Du einen wunderschönen Blick über die Stadt.


14. Stadtpark

Der Stadtpark von Papenburg hat einiges zu bieten. Wasserläufe, Kanäle und Brücken schlängeln sich über groß angelegte Rasenflächen und blütenreiche Beete sorgen für echte Hingucker.

Der Baumerlebnispfad „Waldreling mit Kommandobrücke“ lässt seine Besucher barrierefrei in 12 Metern Höhe den Park aus einer ganz besonderen Perspektive bestaunen.

Auf dem angelegten Mehrgenerationenspielplatz können große und kleine Kinder, alt wie jung, bei Spiel und Spaß spannende Abenteuer erleben.


15. Nikolaikirche

papenburg-sehenswuerdigkeiten-nikolaikirche

Die evangelische Nicolaikirche im gotischen Stil ist durch ihren hohen Kirchturm nicht zu übersehen. Von außen wie von innen imponiert sie durch ihre „Stein auf Stein“-Bauweise und kann während der Besuchszeiten besichtigt werden.

Auf den Bänken kannst Du Platz nehmen und einen Moment der absoluten Ruhe genießen. Der Baum, der vor der Kirche steht, ist übrigens schon 100 Jahre alt.


Papenburg Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

16. Festung Bourtange

Etwa 30 Minuten von Papenburg entfernt liegt direkt hinter der Grenze zu den Niederlanden die Festung Bourtange. Es lohnt sich, einen Ausflug zu dieser historischen Festungsanlage zu unternehmen. Es gibt viel zu entdecken.

Mehr Tipps zur Festungsanlage Bourtange


17. Schloss Clemenswerth

Etwa 35 Minuten von Papenburg entfernt liegt vor den Toren der Stadt Sögel das von Clemens August I. von Bayern errichtete Jagdschloss. Die ungewöhnliche Anordnung des zentralen Hauptschlosses mit den acht Pavillons macht die Schlossanlage zu einem lohnenswerten Ausflugsziel.


18. Schmalste Autobrücke Europas

Vor den Toren der Stadt Leer kannst Du mit Deinem Auto oder dem Fahrrad den Fluss Leda über die schmalste Autobrücke in Europa überqueren. Wenige Minuten entfernt liegt die ostfriesische Stadt Leer mit ihren Highlights.

Mehr Infos zur schmalsten Autobrücke Europas


19. Stadt Leer – Das Tor Ostfrieslands

In unter einer halben Stunde Fahrt auf der B 70 bist Du bereits in der Stadt Leer angekommen. Die Stadt bezeichnet sich selbst als das Tor Ostfrieslands. In Leer kannst Du durch die malerische Altstadt spazieren, die Schiffe im Museumshafen anschauen oder mehr über die ostfriesische Teekultur erfahren. Ein Ausflug lohnt sich.

Mehr Tipps über Leer


20. Aurich – Die heimliche Hauptstadt Ostfrieslands

Noch mehr Eindrücke über Ostfriesland kannst Du im nahegelegenen Aurich entdecken. Die Stadt liegt etwa eine Stunde von Papenburg entfernt. Noch etwas weiter und Du kannst den salzigen Geruch der Nordsee einatmen. Das malerische Städtchen lockt mit einigen Sehenswürdigkeiten.

Mehr Tipps über Aurich


Karte mit den Papenburg Sehenswürdigkeiten

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.